Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Dialyse

„Geben Sie Acht auf Ihre Nieren“ – mit diesem Slogan wirbt die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) seit Jahren für acht wichtige Maßnahmen zum Schutz der Nieren. Der Stellenwert der Regel Nr. 4 „Ernähren Sie sich gesund!“ wird durch eine aktuelle Studie gestärkt.

Weiterlesen

Biostoffe

Biologische Arbeitsstoffe oder kurz Biostoffe kommen als Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten praktisch in jeder Arbeitsumgebung vor. Die Ausgabe 3/19 der baua: Aktuell widmet sich der Arbeit mit Biostoffen.

Weiterlesen

Berufsanerkennung

Die Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA) soll internationale Fachkräfte vor ihrer Einreise nach Deutschland zu Fragen ihrer beruflichen Anerkennung beraten und durch die Verfahren begleiten.

Weiterlesen

Mangelernährung

Neue Daten belegen, dass in deutschen Einrichtungen ein großer Anteil der Patienten und Bewohner ein hohes Risiko für Mangelernährung aufweisen beziehungsweise mangelernährt sind.

Weiterlesen

Übergewicht als Problem

Mit jedem weiteren Kilogramm Körpergewicht steigt das Risiko für Typ-2-Diabetes. Insbesondere bei einem Body-Mass-Index von über 30 kg/m2 ist das Risiko sehr hoch. Die Ursache hierfür, so zeigen neuere Studien, könnten Entzündungen im Fettgewebe und eventuell auch im Appetitzentrum des Gehirns sein.

Weiterlesen

CRP-Schnelltest
Gezielte Antibiotikagabe

Modellprojekt mit CRP-Schnelltest

In einem gemeinsamen Modellprojekt fördert die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg bundesweit erstmalig den quantitativen CRP-Schnelltest. Damit wollen Ärzte und Kassen eine gezielte Antibiotikagabe erleichtern.

Weiterlesen

Psychische Gesundheit
Welttag der psychischen Gesundheit

Mehr Offenheit im Umgang mit Stress gefordert

Das Projekt „Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“ (psyGA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ruft am 10. Oktober, dem Welttag der seelischen Gesundheit zu mehr Offenheit im Umgang mit psychischer Gesundheit auf.

Weiterlesen

Semmelstoppelpilz

Der Pilzbericht des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) informiert über die radioaktive Belastung von Wildpilzen. Die Belastung schwankt sehr stark je nach Pilzart und von Standort zu Standort.

Weiterlesen

Modell des jetzt entschlüsselten Sekretionssystems des Mycobacteriums tuberculosis
Entschlüsseltes Sekretionssystem

Tuberkulose: Neue Einblicke in den Erreger

Forscher der Universität Würzburg und des spanischen Krebsforschungszentrums haben neue Erkenntnisse über den Erreger der Tuberkulose gewonnen. Die veröffentlichte Arbeit könnte die Grundlage für einen neuen Ansatzpunkt in der Antibiotikatherapie liefern.

Weiterlesen

Woche des Sehens

Mit ausgefeilten Methoden werden immer detailliertere Blicke ins Augeninnere möglich, die das Verständnis von Augenkrankheiten voranbringen und die fundierte Therapieentscheidungen ermöglichen. Darauf weisen Augenärzte während der Woche des Sehens 2019 vom 8. bis 15. Oktober hin.

Weiterlesen