Cannabis
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

Leichterer Zugang zu medizinischem Cannabis gefordert

Der Zugang zu medizinischem Cannabis sollte schwerstkranken Menschen nicht unnötig erschwert werden, deshalb sei der im Sozialgesetzbuch im März 2017 festgeschriebene Genehmigungsvorbehalt der Krankenkassen abzuschaffen.

Weiterlesen

Tuberkulose

Aus dem jüngsten Bericht der WHO und des ECDC mit dem Titel „Tuberkulose-Surveillance und -Kontrolle in der Europäischen Region 2019“ (Daten von 2017) geht hervor, dass die Krankheit nach wie vor eine erhebliche Bedrohung für die öffentliche Gesundheit in der Europäischen Region darstellt.

Weiterlesen

Beispiele des Phenazin Cocktails

Bakterien stellen einen Cocktail verschiedener Wirkstoffe her, um sich in einer lebensfeindlichen Umgebung und gegen Konkurrenten zu behaupten. Dabei gehen sie ähnlich vor wie die pharmazeutische Wirkstoff-Forschung, indem sie biologisch aktive Grundstrukturen modifizieren.

Weiterlesen

Malaria Erreger

Malaria ist mit beinahe 500.000 Todesopfern pro Jahr eine der tödlichsten Krankheiten überhaupt. Bei der Form der Zerebralen Malaria kommt es i.d.R. auch zu einer Symptomatik in der Netzhaut. Hier setzt die neue Forschungsarbeit zur Diagnostik an.

Weiterlesen

Fachberufekonferenz

Wie lässt sich die Gesundheitskompetenz der Menschen verbessern, und welche Rolle können dabei die Gesundheitsberufe spielen? Dieser Frage ging die Jahrestagung der Fachberufe im Gesundheitswesen nach.

Weiterlesen

Anzeige

DE 23560 Lübeck

Dienstleister

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

26.02.2019

DE 70469 Stuttgart

Praxis

Radiologie (MTRA)

25.02.2019

DE 26721 Emden

Institut

Radiologie (MTRA)

25.02.2019
TOP-JOB MTRA-Lehrkraft (m/w/d)
Klinikum Lippe - MTRA-Schule...

DE 32657 Lemgo

Bildungsstätte | Teilzeit

lehrende Tätigkeit

Radiologie (MTRA)

25.02.2019
TOP-JOB Schulleitung MTRA
Evangelische Klinikum Bethel...

DE 33617 Bielefeld

Bildungsstätte

lehrende Tätigkeit

Radiologie (MTRA)

25.02.2019

DE 59929 Brilon

Klinik

leitende Tätigkeit

Radiologie (MTRA)

25.02.2019

Zyklon Idai

Teams von Ärzte ohne Grenzen in Mosambik, Simbabwe und Malawi haben mit medizinischer Nothilfe nach dem verheerenden Wirbelsturm Idai begonnen.

Weiterlesen

Kniegelenk

Die Hochschule Fulda forscht in Kooperation mit der Universitätsmedizin Charité Berlin, der Universität Ulm und der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen an einer schonenden Methode, den Knorpelschaden am Knie zu entdecken. Eine Pilotstudie zeigt bereits vielversprechende Ergebnisse.

Weiterlesen

Widerspruchsregelung

Gut 70 Prozent aller Deutschen sind grundsätzlich bereit, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. Allerdings will eine Mehrheit von 56 Prozent der Organspende zu Lebzeiten ausdrücklich selbst zugestimmt haben.

Weiterlesen

Virologie
Interview mit Prof. Dr. med. Jörg Timm

Neue Strategien zur Bekämpfung von Virusinfektionen

Rund 1.000 Wissenschaftler aus allen Bereichen der Virologie werden vom 20. bis 23. März 2019 zur 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Virologie in Düsseldorf erwartet. Einen Einblick in aktuelle Tagungsschwerpunkte gibt Kongresspräsident Prof. Dr. med. Jörg Timm, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,...

Weiterlesen

Endokrinologie
62. Deutscher Kongress für Endokrinologie

Späte Vaterschaft birgt Risiken für Mutter und Kind

Die neuen Erkenntnisse, die Andrologen zur Fruchtbarkeit des älteren Mannes haben und was dies für ältere Paare mit Kinderwunsch bedeutet, diskutieren Experten auf dem 62. Kongress für Endokrinologie (20. bis 22. März 2019) in Göttingen.

 

Weiterlesen

Dried Blood Spots
Premium Extraktion und Nachweis stoffwechselrelevanter Aminosäuren – Diagnostische Biomarker in der klassischen Aminosäureanalytik

Dried Blood Spots

Hintergrund: DBS, die im Gegensatz zur Blutplasmaabnahme leicht herzustellen, einfach zu lagern und zu versenden sind, gelangen aktuell für immer mehr Nachweise, auch aufgrund der besseren Haltbarkeit in Bezug zum Plasma, in den Fokus.

Weiterlesen

Anomalien und Normvarianten
Premium Veränderungen des Weichgewebes: Laterale Halszyste

Anomalien und Normvarianten 5.2

Halszysten werden medial und lateral beobachtet und können mit anderen Anomalien vergesellschaftet sein. Etwa 2–3 % der Halszysten kommen bilateral vor.

Weiterlesen

Frühsommer-Meningoenzephalitis

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist eine durch Zecken übertragene virale Zoonose, die in weiten Teilen Europas und Asiens verbreitet ist.

Weiterlesen

Häufigkeit und Komplikationen der Staphylococcus-aureus-Sepsis bei Kindern

Staphylococcus (S.) aureus ist bei Kindern der führende Erreger ambulant erworbener ebenso wie nosokomial erworbener Bakteriämien.

Weiterlesen

Immuno-PCR
Premium Labordiagnostik

Immuno-PCR

Die Entwicklung eines zuverlässigen, schnellen, sensitiven und spezifischen Labortests zur Krankheitsdiagnose ist ein wichtiges Ziel der medizinischen Forschung. Zu traditionellen Verfahren wie Kultur und Mikroskopie, die an die begrenzte Wachstumsgeschwindigkeit der Mikroorganismen gebunden sind, kam im Jahr...

Weiterlesen

Nexus IB10 Analyzer

Das Unternehmen sphingotec präsentiert neue Daten zur Diagnose und Therapiesteuerung des septischen Schocks mit bioaktivem Adrenomedullin auf der ISICEM (39th International Symposium on Intensive Care and Emergency Medicine).

Weiterlesen

Semmelweis Foundation

Die Angaben zu Sterbefällen aufgrund nosokomialer Infektionen schwanken zwar, sie werden aber auf mehrere Tausend geschätzt. Um das Bewusstsein für durch Spitalskeime verursachte Infektionen zu stärken, veranstaltete die Semmelweis Foundation am 12. und 13. März bereits zum dritten Mal die CEE Konferenz für...

Weiterlesen

Archibald Cochrane
Vater der evidenzbasierten Medizin

Archibald Cochrane (1909–1988)

1972 veröffentlichte der britische Arzt und Epidemiologe Archibald Cochrane sein Buch „Effectiveness and Efficiency – Random Reflections on Health Services“. Darin beklagte er das Fehlen zuverlässiger Evidenz vieler allgemein akzeptierter ärztlicher Maßnahmen.

Weiterlesen

MTA 50+
Ergebnisse der Projektgruppe des DVTA

MTA 50+

MTA sein – rund um die Uhr? Egal, ob im Labor oder in der Radiologie – im klinischen Alltag wird hoher Einsatz erwartet: 24 Stunden täglich, rund um die Uhr, an sieben Tagen pro Woche muss der/die MTA verfügbar sein.

Weiterlesen

Vorgezogener Ruhestand
Deutsche Rentenversicherung

Vorgezogener Ruhestand

Nach 38 Berufsjahren im öffentlichen Dienst der Kommunen und später des Bundes entschied ich mich für den frühestmöglichen Ruhestandszeitpunkt, den die deutsche Rentenversicherung zulässt, und beantragte zum 1. Januar 2019 mit 63 Jahren vorgezogenes Altersruhegeld.

Weiterlesen

Die Fachzeitschrift der Technischen Assistenten in der Medizin

MTA Dialog ist das offizielle Organ des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA). Als führende Fachzeitschrift unterstützen wir Medizinisch-technische Assistenten und Lehrkräfte in allen Fragen Ihres Berufsfeldes.

In Fachbeiträgen aus Theorie und Praxis werden moderne Untersuchungsmethoden, Neuentwicklungen aus der Medizintechnik und Diagnostik anschaulich vorgestellt. Zudem können unsere Mitglieder regelmäßig Beiträge zu Ausbildung, Berufspolitik, Arbeits- und Berufsrecht der Technischen Assistenten in der Medizin lesen. Mit Interviews, Porträts, Kommentaren und aktuellen News bieten wird darüber hinaus eine Plattform für den aktiven Dialog mit Industrie, Wissenschaft und Verbänden.

Unser Service wird durch ein umfangreiches Angebot von Fort- und Weiterbildungen sowie den anerkannten Stellenmarkt für Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin abgerundet.

Das Online-Angebot der MTA Dialog steht allen Abonnenten der Print-Ausgabe uneingeschränkt zur Verfügung, dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.