Medica

Europa und die USA bleiben nach wie vor die Haupt-Exportregionen der Medizintechnik-Unternehmen, die sich vom 13. bis 16. im November 2017 im Rahmen der MEDICA in Düsseldorf präsentieren werden.

Weiterlesen

Bilder einer Netzhaut im Mausmodell für Kinderdemenz

Demenz ist keine reine Alterskrankheit – auch Kinder und Jugendliche können davon betroffen sein. Ein Forschungsteam der Universität Würzburg sieht gute Chancen, mit etablierten Medikamenten gegen Kinderdemenz vorzugehen.

Weiterlesen

Hepatitis C Virus

Zwischen 200.000 und 500.000 Menschen in Deutschland sind mit dem Hepatitis C-Virus infiziert. Die Heilung kann gravierende Spätfolgen verhindern. Aktuelle Auswertungen des „Deutschen Hepatitis C-Registers“ zeigen, dass die Therapie der Erkrankung in Deutschland auf hohem Niveau erfolgt.

Weiterlesen

Antibiotika-Resistenzen

Eine neue EU-Leitlinie empfiehlt den Einsatz von Infektiologen – doch die fehlen in den meisten deutschen Kliniken.

Weiterlesen

Mikroskopische Aufnahme von Immunzellen der Maus

In Zellvesikeln spielen Ionenkanäle bei zahlreichen Transportvorgängen eine entscheidende Rolle. LMU-Wissenschaftler haben nun eine Methode entwickelt, mit der sie diese molekularen Schleusen spezifischer als bisher untersuchen können.

Weiterlesen

Gene und Stress
Kombination aus CACNA1C-Gen und Stress

Erhöhtes Risiko für psychiatrische Erkrankung

In Genom-weiten Assoziationsstudien identifizieren Forscher immer mehr Gene, die mit psychiatrischen Erkrankungen in Zusammenhang stehen. Diese Studien beleuchten jedoch nicht die Wirkung der Umwelteinflüsse, die auch immer bedeutsam für das Risiko ist, an psychiatrischen Störungen zu erkranken.

Weiterlesen

Sport und Demenz

Dass Sport die Denkleistung im Alter verbessert, haben viele Studien gezeigt. Jetzt haben Forscher der Goethe-Universität in einer der weltweit ersten Studien geklärt, wie Sport sich auf den Gehirnstoffwechsel auswirkt.

Weiterlesen

Magnetresonanzspektroskopie
Bildgebung von entstehendem Narbengewebe

Molekulare Sonde für Magnetresonanzspektroskopie

Bei einer Verletzung können Organe bei der Bildung von neuem Bindegewebe Narben entwickeln. Nun kann dieser Prozess mittels einer Sonde für die Magnetresonanzspektroskopie nichtinvasiv und auf molekularer Ebene beobachtet werden.

Weiterlesen

EEG (Bild) und Speichelprobe
Grundlagen für zukünftigen Frühtest gelegt

Lese-Rechtschreibstörung rechtzeitig erkennen

Fünf Jahre gemeinsame Forschungsarbeit könnten ihn möglich machen: Einen Frühtest (Hirnaktivität und Genanalysen), der die weitverbreitete Lese-Rechtschreibstörung (LRS) rechtzeitig erkennt – und so rund fünf Prozent der Kinder einen langen Leidensweg ersparen könnte.

Weiterlesen

Hirn-MRT

Bei einigen Krebsarten werden häufig Hirnmetastasen gebildet. Die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) empfiehlt eine gezielte „stereotaktische“ Bestrahlung, um zu verhindern, dass es nach der Entfernung von Hirnmetastasen frühzeitig zu einem erneuten Krebswachstum kommt.

Weiterlesen

Genexpressionsanalysen (Teil 4.1)
Premium Der Microarray-basierte Genexpressionstest MammaPrint™

Genexpressionsanalysen (Teil 4.1)

Zur Isolation von Gesamt-RNA aus FFPE-Gewebe kommt exemplarisch das RNeasy® Kit (Qiagen GmbH, Deutschland) zur Anwendung. Hierzu werden zunächst 2 10 µm (alternativ: 4 5 µm) dicke Paraffinschnitte mit einem Mikrotom angefertigt und diese direkt in ein RNase-freies 2,0-ml-Einmalreaktionsgefäß überführt.

Weiterlesen

Suppression Head Impulse Paradigm (SHIMP)
Premium Erweiterung der diagnostischen Möglichkeiten

Suppression Head Impulse Paradigm (SHIMP)

Zur schnellen Differenzierung zwischen Hirnstamm- oder Kleinhirninfarkt und akutem Vestibularisausfall bei der Symptomkonstellation von akutem Schwindel mit Übelkeit, Erbrechen und horizontalem Spontannystagmus stellt der Kopfimpulstest (KIT) eine schnelle und effiziente Untersuchungsmethode dar.

Weiterlesen

Spinale Malformationen: Stummelrippen und Querfortsatzanomalie der Halswirbelsäule

Das Skelettsystem kann verschiedene Varianten und Malformationen aufweisen, die in ihrer klinischen Bedeutung variabel sind. Neben symptomatisch stummen Veränderungen können auch funktionelle Beeinträchtigungen, Schmerzen oder auch Beeinträchtigungen anderer Organe vorkommen.

Weiterlesen

Akute virale Gastroenteritis (Teil 1)
Premium Diese Infektionen gehören zu den häufigsten Erkrankungen

Akute virale Gastroenteritis (Teil 1)

Die weltweit auftretende akute virale Gastroenteritis gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen. Circa 60 % aller Gastroenteritis-Fälle werden durch Viren verursacht. Hauptrisikogruppe sind Kinder unter 5 Jahren. Weltweit treten schätzungsweise 700 Millionen Infektionen jährlich auf.

Weiterlesen

Periodisch lateralisierte Komplexe (PLEDs) im EEG

Herr S. wird mit folgenden Informationen zu mir ins EEG geschoben: Z. n. Anteriorinfarkt links (vor etwa einem Jahr), aktuell V. a. Mediainfarkt links sowie stattgehabtem Krampfanfall. Der Patient wirkt relativ fit, spricht normal mit mir und befolgt adäquat Anweisungen.

Weiterlesen

Top Jobs

DE 13585 Berlin

MVZ

Radiologie (MTRA)

25.07.2017
TOP-JOB MTRA (m/w) in Voll- oder Teilzeit
Strahlentherapie Spira | Wei...

DE 51103 Köln

Institut | Teilzeit

Radiologie (MTRA)

25.07.2017

DE 81377 München

Labor

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.07.2017

DE 10627 Berlin

Praxis

Radiologie (MTRA)

25.07.2017

DE 12207 Berlin

Klinik | Teilzeit

Radiologie (MTRA)

25.07.2017

Am 8. Juli fand in Bochum an der Ruhr-Universität erstmals der Karrierekongress „MTA next“ des Deutschen Ärzteverlages statt. Unterstützt wurde der Kongress vom Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA).

Weiterlesen

23. Jahrestagung der DEGRO
23. Jahrestagung der DEGRO

Zukunft gestalten

Mitte Juni trafen sich über 3.000 Teilnehmer, darunter rund 800 MTRA, im Berliner Estrel-Hotel, um sich über aktuelle Trends und Techniken in der Radioonkologie auszutauschen.

Weiterlesen

MTA-Ausbildung trifft Beruf am Lette Verein Berlin

Anlässlich des Welttags des Labors lud die MTA-Schule des Lette Vereins Berlin am 22. April 2017 von 10 bis 13 Uhr alle Interessierten ein. Unter dem Motto „MTA-Ausbildung trifft Beruf“ trafen zum ersten Mal in der Abteilung MTLA viele Kooperationslaboratorien aus Berlin und Brandenburg zusammen.

Weiterlesen

Neuer Elecsys-HIV-Duo-Test
Antigen-Antikörper-Kombinationstest

Neuer Elecsys-HIV-Duo-Test

Seit Mai steht Laboren mit dem neuen Elecsys-HIV-Duo-Test von Roche ein Parameter für eine äußerst sensitive und sichere HIV-Diagnostik zur Verfügung.

Weiterlesen

Olympus – Mikroskop-Serie CX3

Wer häufig für längere Zeit am Mikroskop arbeitet, weiß: Routineuntersuchen machen müde. Das gilt insbesondere, wenn das System nicht optimal auf den jeweiligen Anwender angepasst werden kann. Verkrampfungen, Gliederschmerzen und Unkonzentriertheit sind dann programmiert.

Weiterlesen

Die Fachzeitschrift der Technischen Assistenten in der Medizin

MTA Dialog ist das offizielle Organ des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA). Als führende Fachzeitschrift unterstützen wir Medizinisch-technische Assistenten und Lehrkräfte in allen Fragen Ihres Berufsfeldes.

In Fachbeiträgen aus Theorie und Praxis werden moderne Untersuchungsmethoden, Neuentwicklungen aus der Medizintechnik und Diagnostik anschaulich vorgestellt. Zudem können unsere Mitglieder regelmäßig Beiträge zu Ausbildung, Berufspolitik, Arbeits- und Berufsrecht der Technischen Assistenten in der Medizin lesen. Mit Interviews, Porträts, Kommentaren und aktuellen News bieten wird darüber hinaus eine Plattform für den aktiven Dialog mit Industrie, Wissenschaft und Verbänden.

Unser Service wird durch ein umfangreiches Angebot von Fort- und Weiterbildungen sowie den anerkannten Stellenmarkt für Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin abgerundet.

Das Online-Angebot der MTA Dialog steht allen Abonnenten der Print-Ausgabe uneingeschränkt zur Verfügung, dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.