Chirurgenkongress
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Wann muss wer warum operiert werden?

Experten erläuterten in München die Bedeutung der aus Amerika stammenden Initiative „Choosing wisley“ für die Chirurgie.

Weiterlesen

Das kleine Molekül NAD⁺

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert neue Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Weiterlesen

BLS Day
International Biomedical Laboratory Science Day

Am 15. April stehen Antibiotikaresistenzen im Fokus

Am 15.4. findet der International Biomedical Laboratory Science Day (BLS) statt. Das Thema könnte kaum wichtiger sein. Es geht um Antibiotikaresistenzen, die weltweit auf dem Vormarsch sind. Initiator dieses wichtigen Tages ist der IFBLS, der internationale Verband der biomedizinischen Laborwissenschaften.

Weiterlesen

G20-Gipfel

Bei dem Dialogforum an der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale) haben die Wissenschaftsakademien der G20-Staaten Empfehlungen zur späteren Beratung beim G20-Gipfel im Juli an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben.

Weiterlesen

Blutausstrich bei Sichelzellenanämie

Ein Forscherteam in Paris hat im Oktober 2014 eine Gentherapie an einem 13-jährigen Patienten mit Sichelzellenanämie durchgeführt. Zwei Jahre später konnte durch diese neuartige Behandlung eine vollständige Remission der klinischen und biologischen Anzeichen der Erkrankung festgestellt werden.

Weiterlesen

Eizellspende

Der Deutsche Ethikrat diskutierte über Fragen der Eizellspende im Ausland und über Konsequenzen dieser Praxis im Inland.

 

Weiterlesen

Tuberkulose
Welt-Tuberkulose-Tag am 24. März

Täglich sterben 4.900 Menschen an Tuberkulose

Jeden Tag sterben weltweit rund 4.900 Menschen an Tuberkulose - insgesamt 1,8 Millionen Menschen jährlich. Damit ist Tuberkulose die tödlichste Infektionskrankheit weltweit.

Weiterlesen

Studieren auch ohne Abitur

Die Zahl der Studierenden ohne allgemeine Hochschul- und Fachhochschulreife in Deutschland hat mit rund 51.000 einen neuen Höchststand erreicht. Der überwiegende Teil absolviert ein Bachelorstudium. Weniger frequentiert ist bislang das Masterstudium.

Weiterlesen

Melanomzelle bei der Wanderung
Infektionsprozesse unterbinden

Wie bewegen sich Zellen effektiv vorwärts?

HZI-Forscher haben einen Mechanismus aufgeklärt, wie Zellen mithilfe von Proteinfilamenten Kraft erzeugen und sich effektiv bewegen.

Weiterlesen

Prof. Günther Dollinger

Jährlich erkranken allein in Deutschland laut der Deutschen Krebshilfe 500.000 Menschen an Krebs. Gängige Praxis in der Tumorbehandlung ist oft die Bestrahlung mit Röntgenstrahlen. Nachteil der Röntgenstrahlung ist es jedoch, dass neben dem Tumor auch umliegendes, gesundes Gewebe bestrahlt wird.

Weiterlesen

Tuberculosis in the workplace
Premium How high is the risk of infection?

Tuberculosis in the workplace

In outpatient clinics and hospitals, the occurence of unexpected cases of active tuberculosis (TB) often causes irritation among medical personal and contact patients. Occupational precautions such as wearing masks and gowns serves to lower the infection risk.

Weiterlesen

Bildgebende Verfahren

Ziel dieser Serie ist es, Störstrukturen rechtzeitig zu erkennen und zu beseitigen. Zudem sollen präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Störstrukturen erläutert werden.

Weiterlesen

Bildgebende Verfahren
Premium Schnittbilddiagnostik der Wirbelsäule (7.33)

Zufallsbefunde: Nephrolithiasis

Die bildgebenden Verfahren spielen eine bedeutende Rolle in der Diagnostik, der Therapie und dem Follow-up von Patienten mit Nierensteinen. Mehrere Untersuchungsmethoden stehen zur Verfügung.

Weiterlesen

Mikrobiologie
Premium Erreger des Gebärmutterhalskrebses

Humane Papillomaviren

Erreger des Gebärmutterhalskrebses sind humane Papillomaviren (HPV), die vorwiegend sexuell übertragen werden. Bisher sind mehr als 200 humanpathogene HPV-Typen beschrieben worden, von denen 30 Typen als Erreger von überwiegend gutartigen Infektionen, den Genitalwarzen, im Anogenitalbereich bekannt sind.

Weiterlesen

Neurologische Funktionsdiagnostik

Vom Rettungsdienst wird uns ein 45-jähriger Lehrer gebracht, der vor ungefähr einer Dreiviertelstunde während des Unterrichtes kollabiert ist und für einige Sekunden bewusstlos war. Mittlerweile ist er wieder wach, voll orientiert und beschwerdefrei.

Weiterlesen

Top Jobs
TOP-JOB MTRA
Evangelisches Krankenhaus Mü...

DE 45468 Mülheim

Dienstleister | Teilzeit

Radiologie (MTRA)

25.03.2017

DE 50933 Köln

Institut

Funktionsdiagnostik (MTAF)

25.03.2017

DE 57072 Siegen

Klinik

Radiologie (MTRA)

25.03.2017

DE 82152 Martinsried

Labor

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.03.2017
TOP-JOB MTRA
Charité – Universitätsmedizi...

DE 13353 Berlin

Klinik

Radiologie (MTRA)

25.03.2017

Kaposi-Sarkom
Für Entdeckung von zwei Krebsviren

Yuan Chang und Patrick Moore geehrt

Wer nach neuen Tumorviren sucht, muss nach deren Genen Ausschau halten, nicht nach den Viruspartikeln. Die diesjährigen Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter Preisträger sind mit dieser Strategie zweimal fündig geworden.

Weiterlesen

Marburg

Die 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Virologie e. V. (GfV) findet vom 22. bis 25. März 2017 in Marburg an der Philipps-Universität statt.

Weiterlesen

Podiumsdiskussion

Der Gesundheitskongress des Westens in Köln ist am 8. März am späten Nachmittag, nach zwei Tagen intensiven gesundheitspolitischen Austauschs unter fast 1.000 Teilnehmern aus allen Bereichen der Gesundheitspolitik und der Gesundheitswirtschaft, zu Ende gegangen.

Weiterlesen

Gesundheitskongress des Westens

Zu- und Abschlägen in der Vergütung, wie sie im bereits in Kraft getretenen Krankenhausstrukturgesetz vorgesehenen seien, erteilt Dr. Christof Veit, Leiter des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, eine Absage.

Weiterlesen

Harrisons – Standardwerk in Neuauflage

Mit Spannung war der neue Harrisons Innere Medizin in der 19. Auflage erwartet worden. Der rasante medizinische Fortschritt erfordert schnelle Anpassungen, um noch Schritt zu halten. Das betrifft auch Nachschlagewerke.

Weiterlesen

Die Fachzeitschrift der Technischen Assistenten in der Medizin

MTA Dialog ist das offizielle Organ des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA). Als führende Fachzeitschrift unterstützen wir Medizinisch-technische Assistenten und Lehrkräfte in allen Fragen Ihres Berufsfeldes.

In Fachbeiträgen aus Theorie und Praxis werden moderne Untersuchungsmethoden, Neuentwicklungen aus der Medizintechnik und Diagnostik anschaulich vorgestellt. Zudem können unsere Mitglieder regelmäßig Beiträge zu Ausbildung, Berufspolitik, Arbeits- und Berufsrecht der Technischen Assistenten in der Medizin lesen. Mit Interviews, Porträts, Kommentaren und aktuellen News bieten wird darüber hinaus eine Plattform für den aktiven Dialog mit Industrie, Wissenschaft und Verbänden.

Unser Service wird durch ein umfangreiches Angebot von Fort- und Weiterbildungen sowie den anerkannten Stellenmarkt für Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin abgerundet.

Das Online-Angebot der MTA Dialog steht allen Abonnenten der Print-Ausgabe uneingeschränkt zur Verfügung, dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.