"Blutgerinnsel"
Empfehlungen des Aktionsbündnisses Thrombose

Homeoffice: „Gymnastik für die Venen einbauen“

Viele Menschen arbeiten während der Corona-Krise von zu Hause am eigenen Schreibtisch. Die körperliche Aktivität reduziert sich, dabei müssen Körper und Blutgefäße jetzt besonders trainiert werden. Durch einfache Venenübungen bleibt das Blut im Fluss, um Thrombosen zu vermeiden.

Weiterlesen

Coronavirus

Wissenschaftler/-innen haben an Probenmaterial aus nicht virusinfizierten Patienten untersucht, welche Zellen in der Lunge und in den Bronchien vom Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert werden können.

Weiterlesen

Tina Hartmann

Seit Anfang August 2019 bietet die in Gründung befindliche neue MTRA-Schule der Märkischen Kliniken bereits Anpassungslehrgänge für ausländische MTRA an und hat die entsprechende Zulassung der Bezirksregierung in Düsseldorf. Wie wirkt sich die Corona-Krise darauf aus?

Weiterlesen

Unterrichtsraum

Michael Wiertz ist Schulleiter, MTRA, Medizinpädagoge/Fachlehrer an der MTRA-Schule der Uniklinik RWTH Aachen. Im MTA Dialog-Interview geht er auf seine Erfahrungen und Eindrücke nach der Schulschließung ein.

Weiterlesen

Blutspende

Das Paul-Ehrlich-Institut hat im Verbund mit drei Instituten für Virologie die Labordaten von SARS-CoV-2-Infizierten ausgewertet. Im Blut asymptomatischer Patienten wie auch bei Patienten mit weniger ausgeprägten Symptomen konnte kein SARS-CoV-2-Genom nachgewiesen werden.

Weiterlesen

DE 8091 Zürich

Klinik

Funktionsdiagnostik (MTAF)

17.03.2020

DE 26603 Aurich

Klinik

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.03.2020

DE 13403 Berlin

Bildungsstätte

lehrende Tätigkeit | leitende Tätigkeit

Radiologie (MTRA)

25.03.2020

DE 19348 Perleberg

Klinik

Radiologie (MTRA)

25.03.2020

DE 22297 Hamburg

Labor

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.03.2020

Da sich die Vorgaben und Richtlinien sehr schnell ändern, haben wir Ihnen hier eine Liste mit wichtigen und informativen Links zusammengestellt. Dort finden Sie jeweils die aktuellsten Informationen.

Weiterlesen

COVID-19 - CT

Die Computertomografie ist eine wertvolle Hilfe bei der Diagnose sowie der Einschätzung des Schwergrads und Verlaufs von COVID-19 und von Pneumonie-assoziierten Komplikationen. Zwingende Voraussetzung für ihren Einsatz ist jedoch die rechtfertigende Indikation.

Weiterlesen

Vivien Balandjuk, MTLA-Auszubildende

Wegen des sich ausbreitenden Coronavirus wurden bundesweit die MTA-Schulen geschlossen. Wie gehen MTA-Auszubildende mit dieser neuen Situation um? Findet der Unterricht immer noch in irgendeiner Form statt? Vivien Balandjuk, Auszubildende im vierten Semester als MTLA im Städtischen Klinikum Karlsruhe, gibt im...

Weiterlesen

Stellenmarktaktion des Deutschen Ärzteverlages

Die COVID-19-Pandemie stellt unser Gesundheitssystem vor die größte Herausforderung der letzten Jahrzehnte. Kliniken und Praxen bereiten sich derzeit auf die Erkrankungswelle vor, die in den kommenden Wochen auf uns zurollen wird. Gerade beim medizinischen Personal stoßen viele Kliniken dabei an ihre Grenzen....

Weiterlesen

MTLA-Auszubildender Joshua Klug

Wegen des sich ausbreitenden Coronavirus wurden bundesweit die MTA-Schulen geschlossen. Wie gehen MTA-Auszubildende mit dieser neuen Situation um? Findet der Unterricht immer noch in irgendeiner Form statt? Joshua Klug, Auszubildender im ersten Ausbildungsjahr als MTLA im Klinikum Fulda, gibt Antworten auf...

Weiterlesen

Der gegenwärtige Ausbruch der Coronavirus-assoziierten akuten Atemwegserkrankung namens Coronavirus-Krankheit 19 (COVID-19) beziehungsweise SARS-CoV-2 ist der dritte dokumentierte Ausbruch eines tierischen Coronavirus auf den Menschen in nur 2 Jahrzehnten. Die Infektion mit dem neuen Coronavirus stellt eine...

Weiterlesen

Erfahrungsbericht zum Feed-and-Sleep-MRI (Schoppen-MRT) bei Neugeborenen

Am Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) wurden Neugeborene und Säuglinge bisher für MRT-Untersuchungen in Spontanatmung mit Propofol sediert, in seltenen Fällen intubiert und beatmet. In ausgewählten Fällen kann ein sogenanntes Schoppen-MRT durchgeführt und auf eine Sedation verzichtet werden.

Weiterlesen

Diskrepante Erythrozyten-Antigen-Bestimmung bei Patienten mit Vortransfusion

Im immunhämatologischen Labor werden auch von bereits vortransfundierten Patienten serologische Blutgruppenneubestimmungen durchgeführt (zum Beispiel wegen Krankenhauswechsels).

Weiterlesen

Schimmelpilze Teil 1: Dematiaceae
Premium Auch „Schwärzepilze“ genannt

Schimmelpilze Teil 1: Dematiaceae

Dematiaceae (die sogenannten Schwärzepilze) sind schwarz pigmentierte Pilze, neben den wenigen schwarzen Hefen vor allem die zahlreichen Phaeohyphomyzeten, die schwarzen Schimmelpilze.

Weiterlesen

Repetitorium: Gelpermeationschromatografie

Gelpermeationschromatografie (GPC), auch bekannt unter den Synonymen Gelchromatografie oder Molekülausschlusschromatografie ist ein chromatografisches Verfahren, welches Stoffgemische nach der unterschiedlichen Molekülgröße und dem hydrodynamischen Volumen der enthaltenen Komponenten auftrennt.

Weiterlesen

Volker Diehl

Volker Diehl, MTRA bei Zemodi Bremen, schildert die aktuelle Situation in der Corona-Krise in einer radiologischen Großpraxis, die kein Akutkrankenhaus versorgt.

Weiterlesen

Karen Czipull ist Leiterin der MTA Schule Labor, Schule des Gesundheitswesens für Medizinisch-technische Assistenten beim Lette Verein in Berlin. Sie schildert ihre Erfahrungen während der aktuellen Schulschließung.

Weiterlesen

Der Physiker und Chemiker Georg von Hevesy (1885–1966)
Vater der Nuklearmedizin und Entdecker des Elements Hafnium

Der Physiker und Chemiker Georg von Hevesy (1885–1966)

Den Nobelpreis erhielt Georg von Hevesy nicht für seine Entdeckung des Hafniums, sondern „für seine Arbeiten über die Anwendung der Isotope als Indikatoren bei der Erforschung chemischer Prozesse“.

Weiterlesen

MTLA-Schüler

Wegen des sich ausbreitenden Coronavirus wurden bundesweit die Schulen und Kindertageseinrichtungen geschlossen - meist bis zum Ende der Osterferien. Das betrifft auch die MTA-Schulen. Seine Erfahrungen aus der Sicht einer MTLA-Schule in Schleswig-Holstein schildert Dr. Rainer Hartmann, Abteilungsleiter...

Weiterlesen

Ruhestand – Risiko und Chance

Kein Weckerklingeln mehr, lange frühstücken, in Garten, Haus oder Wohnung werkeln und reisen: So lauten häufig die Antworten auf die Frage: „Wie stellst du dir eigentlich Deinen Ruhestand vor?“

Weiterlesen

Die Fachzeitschrift der Medizinisch-technischen Assistenten und Assistentinnen (MTA)

MTA Dialog ist das offizielle Organ des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA). Als führende Fachzeitschrift unterstützen wir Medizinisch-technische Assistenten und Lehrkräfte in allen Fragen Ihres Berufsfeldes.

In Fachbeiträgen aus Theorie und Praxis werden moderne Untersuchungsmethoden, Neuentwicklungen aus der Medizintechnik und Diagnostik anschaulich vorgestellt. Zudem können unsere Mitglieder regelmäßig Beiträge zu Ausbildung, Berufspolitik, Arbeits- und Berufsrecht der Technischen Assistenten in der Medizin lesen. Mit Interviews, Porträts, Kommentaren und aktuellen News bieten wird darüber hinaus eine Plattform für den aktiven Dialog mit Industrie, Wissenschaft und Verbänden.

Unser Service wird durch ein umfangreiches Angebot von Fort- und Weiterbildungen sowie den anerkannten Stellenmarkt für Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin abgerundet.

Das Online-Angebot der MTA Dialog steht allen Abonnenten der Print-Ausgabe uneingeschränkt zur Verfügung, dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.