Multiple Sklerose

Bei der Einstellung von Patienten mit Multipler Sklerose (MS) auf eine Immuntherapie spielte die Tuberkulose (TB) viele Jahre nur bei Vorliegen bestimmter Risikofaktoren eine Rolle. Seit 2015 ist jedoch eine starke Zunahme von gemeldeten TB-Fällen in Deutschland zu beobachten.

Weiterlesen

Masernschutzgesetz

Der Entwurf für ein „Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz)“ wurde heute vom Bundeskabinett beschlossen.

Weiterlesen

Fingeroxymeter

Wissenschaftler der Universität Rostock und der Firma Bluepoint medical haben gemeinsam ein MRT-taugliches mobiles Messgeräte zur Sauerstoffsättigung des Blutes von Patienten entwickelt.

Weiterlesen

Anorexia Nervosa.

Im Rahmen einer internationalen Studie unter Beteiligung der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen konnte jetzt aufgezeigt werden, dass die Erkrankung Anorexia nervosa, besser bekannt als Magersucht, auch genetische Ursachen haben kann.

Weiterlesen

Immuntherapie

In der Onkologie arbeiten Ärzte und Forscher der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München an der nächsten Stufe der Immuntherapie.

Weiterlesen

DE 30625 Hannover

Bildungsstätte

lehrende Tätigkeit

Radiologie (MTRA)

25.06.2019

DE 45131 Essen

Klinik | Teilzeit

Radiologie (MTRA)

25.06.2019

DE 25421 Pinneberg

Labor | Teilzeit

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.06.2019
TOP-JOB MTA/BTA (w/m/d)
Universitätsklinikum Tübinge...

DE 72076 Tübingen

Klinik

Funktionsdiagnostik (MTAF)

25.06.2019

DE 31785 Hamlen

Klinik

Radiologie (MTRA)

25.06.2019

Fliegenschwärme folgen Rußmangaben

Auf der ganzen Welt haben Menschen ein ungutes Gefühl dabei, wenn Fliegen sich beim Sommerpicknick auf ihren Speisen niederlassen. Wie ist die Situation bei freilebenden Affengruppen im Regenwald?

Weiterlesen

Exotische Mücken

Knapp die Hälfte der 18- bis 70-jährigen Teilnehmer einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse sorgt sich vor einer Übertragung gefährlicher Krankheiten durch exotische Mücken.

Weiterlesen

Implantierter Impulsgeber

Ein implantiertes Gerät stimuliert die Zellregeneration bei Kardiomyopathie. An der MedUni Wien bzw. im AKH Wien wurde ein neuartiges Gerät zur Stärkung des geschwächten Herzmuskels bei Kardiomyopathie-Betroffenen erstmals eingesetzt.

Weiterlesen

Neugeborenen-Screening

In Bayern wird die Untersuchung von Neugeborenen auf seltene angeborene Stoffwechsel- und Hormonstörungen ausgeweitet. Darauf hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hingewiesen.

Weiterlesen

Bioinformatik-Professor Andreas Keller und Zoodirektor Richard Francke

Den Tieren im Zoo wird regelmäßig Blut abgenommen, um ihre Gesundheit zu überprüfen. Diese Blutproben haben Bioinformatiker und Humangenetiker der Universität des Saarlandes jetzt genutzt, um nach sogenannten Biomarkern zu suchen, mit denen man Krankheiten frühzeitig erkennen kann.

Weiterlesen

Bestrahlung des linksseitigen Mamma‧karzinoms in tiefer Inspiration (DIBH)

Brustkrebs ist weltweit und mit einem Anteil von 32 % die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen. In Deutschland gibt es jährlich circa 71.000 Neuerkrankungen. Das bedeutet, dass etwa jede achte Frau in ihrem Leben an Brustkrebs erkrankt [1].

Weiterlesen

Thrombopoese (Teil 3)
Premium Pseudothrombozytopenie und Pseudothrombozytose

Thrombopoese (Teil 3)

Die Thrombozytenanalytik stellt besondere Anforderungen an das Routinelabor. Zum einen müssen Thrombozytenwerte schnell zur Verfügung stehen, da sie einen Notfallparameter darstellen. Zum anderen muss Sicherheit der Bestimmung gewährleistet sein, um Behandlungsfehler oder unerwartete klinische Notfälle zu...

Weiterlesen

Galle und Gallensäuren (Teil 2)
Premium Laboratoriumsmedizin

Galle und Gallensäuren (Teil 2)

Neuere Forschungen zu den Gallensäuren als Hormone („Organokine“) haben, besonders nach Einführung der bariatrischen Operationen (Adipositaschirurgie), klinische Bedeutung erlangt.

Weiterlesen

Das Säulenagglutinationsverfahren zur Blutgruppenbestimmung

Das Säulenagglutinationsverfahren ist eine Methode zur Blutgruppenbestimmung, bei der die Antigen-Antikörper-Reaktion, die den meisten Verfahren zur Blutgruppenbestimmung zugrunde liegt, in einem kleinen Kunststoffröhrchen durchgeführt wird.

Weiterlesen

MRSA-Infektionen im Krankenhaus
Premium Ist das Hygienemanagement in den Niederlanden tatsächlich besser als in Deutschland?

MRSA-Infektionen im Krankenhaus

Methicillinresistente Staphylococcus-aureus-Stämme (MRSA) waren in den 1990er-Jahren das beherrschende Hygienethema. Rundfunk, Presse und Fernsehen präsentierten regelmäßig dramatische Erkrankungsfälle.

Weiterlesen

Interview mit Regine Schöttgen und Eva Hansmann

Eva Hansmann, MTLA, ist seit Januar 2017 im Zentrallabor im Ortenau Klinikum Offenburg tätig. Regine Schöttgen ist 62 Jahre alt und feierte 2017 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach.

Weiterlesen

Interview mit PD Dr. med. Kathleen Seidel
Leidenschaftliche Pionierin der intraoperativen Neurophysiologie

Interview mit PD Dr. med. Kathleen Seidel

Für ihre Errungenschaften in der intraoperativen Neurophysiologie wurde PD Dr. med. Kathleen Seidel vom Inselspital Bern der Theodor-Kocher-Preis verliehen. Die Auszeichnung würdigt außergewöhnliche und vielversprechende wissenschaftliche Leistungen in Spezialgebieten.

Weiterlesen

Elizabeth Holmes und die Geschichte von Theranos
Direkte Vermarktung von Labortests

Elizabeth Holmes und die Geschichte von Theranos

Elizabeth Holmes wurde 1984 in Washington in einem reichen Elternhaus geboren. Ihr Vater war Vizepräsident von Enron Corporation und hatte Positionen in staatlichen Behörden, die Mutter war im Kongress beschäftigt [1].

Weiterlesen

Vom 10.–12. Oktober 2019 findet in der Arena Berlin das Technologie- und Medizinfestival XPOMET® Medicinale statt. Es handelt sich um die neue globale Plattform für das Gesundheitssystem der nächsten Generation.

Weiterlesen

Außergewöhnliche Einblicke in die Welt der Radiologie

Weißbücher liefern in der Regel fachliche Perspektiven, konkrete Vorschläge und Prognosen in einer eher funktional-nüchternen Darstellungsform. Die Publikation „Radiologie in Deutschland. Ein Weißbuch“, herausgegeben von der Deutschen Röntgengesellschaft, geht inhaltlich und stilistisch weit darüber hinaus.

Weiterlesen

Die Fachzeitschrift der Technischen Assistenten in der Medizin

MTA Dialog ist das offizielle Organ des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA). Als führende Fachzeitschrift unterstützen wir Medizinisch-technische Assistenten und Lehrkräfte in allen Fragen Ihres Berufsfeldes.

In Fachbeiträgen aus Theorie und Praxis werden moderne Untersuchungsmethoden, Neuentwicklungen aus der Medizintechnik und Diagnostik anschaulich vorgestellt. Zudem können unsere Mitglieder regelmäßig Beiträge zu Ausbildung, Berufspolitik, Arbeits- und Berufsrecht der Technischen Assistenten in der Medizin lesen. Mit Interviews, Porträts, Kommentaren und aktuellen News bieten wird darüber hinaus eine Plattform für den aktiven Dialog mit Industrie, Wissenschaft und Verbänden.

Unser Service wird durch ein umfangreiches Angebot von Fort- und Weiterbildungen sowie den anerkannten Stellenmarkt für Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin abgerundet.

Das Online-Angebot der MTA Dialog steht allen Abonnenten der Print-Ausgabe uneingeschränkt zur Verfügung, dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.