Das pilozytische Astrozytom

Wissenschaftler des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) haben zusammen mit zwei weiteren Teams des Deutschen Krebskonsortiums (DKTK) und Forschern aus England gezeigt, dass eine Gruppe von Entzündungsbotenstoffen das Wachstum bestimmter Hirntumoren verlangsamt oder gar stoppt.

Weiterlesen

Alzheimer Bluttest

Seit vielen Jahrzehnten forschen Wissenschaftler des Paul-Flechsig-Institutes der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig an Ursachen, Diagnose- und Therapieformen der Alzheimerschen Erkrankung. Nun konnte die Universität die Exklusivlizenz für einen eigens entwickelten Bluttest verkaufen.

Weiterlesen

Technische und medizinische Störstrukturen im digitalen Mammogramm
Premium Teil 2: Analyseverfahren bei technischen Störstrukturen

Technische und medizinische Störstrukturen im digitalen Mammogramm

Analyseverfahren bei einer aufgetretenen Störstruktur: Anwendung findet in der Praxis ein Ausschlussverfahren, mit dessen Hilfe der Entstehungsort einer Störstruktur benannt beziehungsweise eingegrenzt werden kann.

Weiterlesen

West-Nil-Virus breitet sich in Europa aus
Premium Erste Infektionen in Deutschland

West-Nil-Virus breitet sich in Europa aus

Das West-Nil-Virus wurde erstmals 1937 bei einer Frau mit unklarem Fieber in Uganda in der Region West-Nil, wonach die Erkrankung ihren Namen erhielt, nachgewiesen. Das West-Nil-Virus gehört zur Gattung Flavivirus der Familie Flaviviridae, zu denen auch das Gelbfieber und der Erreger der Japanischen...

Weiterlesen

Chromosomen, Telomere (Weiß)
Telomere sind entscheidend

Krankheitsverlauf bei Neuroblastomen

Bestimmte Elemente („Telomere“) im Erbgut erkennen das Alter einer Zelle und sorgen dafür, dass sich Körperzellen nur dann teilen, wen es nötig ist. Fällt dieser Mechanismus aus, können Zellen "unsterblich" werden. Fatal ist dies bei Krebszellen.

Weiterlesen

DE 86199 Augsburg

Institut

leitende Tätigkeit

Radiologie (MTRA)

20.11.2018
TOP-JOB Medizinisch-technischen Radiologie Assistente...
Radiologisches Institut Prax...

DE 56068 Koblenz

Praxis

Radiologie (MTRA)

25.11.2018

DE Großraum Hamburg

Industrie

leitende Tätigkeit

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.11.2018

andere Länder 6800 Feldkirch

Labor

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.11.2018

CH Schweiz

Labor | Teilzeit

Laboratoriumsmedizin (MTLA)

25.11.2018

Die IAEA (International Atomic Energy Agency) stellt kostenloses Material (auch in Deutsch) zur Verfügung.

Weiterlesen

Herzschwäche

Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) konnten erstmals zeigen, dass Empagliflozin, ein Diabetes-Medikament, direkt den menschlichen Herzmuskel beeinflusst und die Herzfunktion verbessert.

Weiterlesen

Biosimilars

Laut einer Umfrage des Biotechnologie-Unternehmens Amgen sehen 83 % der Deutschen in Biosimilars Chancen für das Gesundheitssystem. Bei der Therapieentscheidung - ob Originalpräparat oder Biosimilar - sind 78 % der Deutschen jedoch unsicher und vertrauen ihrem Arzt.

Weiterlesen

Labor-MVZ
Die Akkreditierten Labore in der Medizin

Resolution zum Erhalt und Förderung der Labor-MVZ

Die Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. sehen die im Terminservice- und Versorgungsgesetz vorgesehenen Einschränkungen der Möglichkeit zur Gründung von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) kritisch.

 

Weiterlesen

Fachgesellschaften

Ökonomische Ziele dürfen medizinische Entscheidungen nicht unangemessen beeinflussen. Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) forderte im Rahmen ihres „Berliner Forums“, die Bedürfnisse der Patienten wieder stärker in den Mittelpunkt zu rücken.

Weiterlesen

Gender medicine in cardiology
Premium Cardiovascular diseases

Gender medicine in cardiology

Gender medicine investigates gender-specific differences in the symptoms, diagnosis and therapy of diseases in multiple disciplines. The chromosomes and sex hormones have an individual controlling function, but social behaviour and a person’s role in society also influence disease. This is also apparent in...

Weiterlesen

Scheibenmeniskus
Premium Veränderungen des Weichgewebes 5.1: Scheibenmeniskus

Anomalien und Normvarianten

Menisken sind zwar Bestandteile von Gelenken (zum Beispiel Kniegelenk, Kiefergelenk), bestehen aber aus Knorpelgewebe und sollen daher unter den Weichgeweben besprochen werden.

Weiterlesen

Allergologie (Teil 1)
Premium Einführung

Allergologie (Teil 1)

Allergien gehören zu den großen gesundheitlichen Herausforderungen der modernen Gesellschaft. Die Häufigkeit der allergischen Erkrankungen hat in den vergangenen 50 Jahren zugenommen, dies ist innerhalb der letzten 3 Jahrzehnte in vielen Ländern der Welt zu beobachten. Die Ursachen des Anstiegs sind jedoch...

Weiterlesen

Aus der Praxis für die Praxis (5)
Premium Selbstmotivation für Fortgeschrittene

Aus der Praxis für die Praxis (5)

Ich sitze im Schloss Lautrach und freue mich auf ein Seminar. Die Vorstellungsrunde verspricht interessante und sympathische Teilnehmer; wir alle stellen uns auf 2 Tage Inspiration in Sachen Selbstfürsorge ein.

Weiterlesen

POC-Testing im Krankenhaus
Premium Für Qualität ist die Zusammenarbeit zwischen Labor und Station gefragt

POC-Testing im Krankenhaus

Entscheidender Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Umsetzung einer qualitätsgesicherten patientennahen Sofortdiagnostik (Point-of-Care-Testing, POCT) ist ein klares Bekenntnis der Geschäftsführung in dem Krankenhaus, in dem POCT umgesetzt werden soll.

Weiterlesen

Europäischer Gesundheitskongress
Europäischer Gesundheitskongress

Aufbruch der Gesundheitssysteme

Überall in Europa und der Welt stehen gravierende Veränderungen des Gesundheitswesens an. Das wurde auf dem 17. Europäischen Gesundheitskongress deutlich, der vom 25. bis 26. Oktober in München stattfand.

Weiterlesen

„Ein Gespür für das Leben“

Dass sie den Nobelpreis für Medizin und Physiologie bekommen hat, erfuhr Barbara McClintock aus dem Radio. Ein Telefon besaß sie nicht. Jahrzehnte, nachdem sie die sogenannten springenden Gene entdeckt hatte, erhielt die 81-Jährige die höchste Auszeichnung in der Medizin.

Weiterlesen

Krankenhaustagung 2018 – Ein Bericht
10. ver.di-Krankenhaustagung

Krankenhaustagung 2018 – Ein Bericht

Das Motto der Tagung „Branchen Zukunft schaffen – Fachkräfte für Mitbestimmung“ richtete sich an betriebliche Interessenvertretungen aus Krankenhäusern und Universitätskliniken.

Weiterlesen

RadiologieKongressRuhr

Der RadiologiekongressRuhr (RKR) hat ab 2018 sein neues Zuhause in den Westfalenhallen in Dortmund.

Weiterlesen

„Cosmile“ – Neue App hilft beim Kosmetikeinkauf

Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte werden in den EU-Ländern einheitlich gekennzeichnet. Die Grundlage dafür bildet das „INCI-System“ (International Nomenclature Cosmetic Ingredients).

Weiterlesen

Die Fachzeitschrift der Technischen Assistenten in der Medizin

MTA Dialog ist das offizielle Organ des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA). Als führende Fachzeitschrift unterstützen wir Medizinisch-technische Assistenten und Lehrkräfte in allen Fragen Ihres Berufsfeldes.

In Fachbeiträgen aus Theorie und Praxis werden moderne Untersuchungsmethoden, Neuentwicklungen aus der Medizintechnik und Diagnostik anschaulich vorgestellt. Zudem können unsere Mitglieder regelmäßig Beiträge zu Ausbildung, Berufspolitik, Arbeits- und Berufsrecht der Technischen Assistenten in der Medizin lesen. Mit Interviews, Porträts, Kommentaren und aktuellen News bieten wird darüber hinaus eine Plattform für den aktiven Dialog mit Industrie, Wissenschaft und Verbänden.

Unser Service wird durch ein umfangreiches Angebot von Fort- und Weiterbildungen sowie den anerkannten Stellenmarkt für Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin abgerundet.

Das Online-Angebot der MTA Dialog steht allen Abonnenten der Print-Ausgabe uneingeschränkt zur Verfügung, dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.