Schwarzer Hautkrebs

Wissenschaftler an der Universität Erlangen-Nürnberg wollen jetzt detailliert aufklären, wie ein Melanom entsteht, um so Ansatzpunkte für neue Therapien zu finden. Im Fokus der Forscher: ein Nervenprotein mit dem Namen Neuritin 1, das bei Melanompatienten gehäuft auftritt.

Weiterlesen

Chlamydien

Wenn sich Chlamydien, die Geschlechtskrankheiten auslösen, in der Zelle eines Menschen vermehren wollen, brauchen sie als erstes viel Glutamin. Ein Würzburger Forschungsteam hat geklärt, wie sich die krankheitserregenden Bakterien diesen Stoff beschaffen.

Weiterlesen

Biosensoren

Forscher/-innen des Fraunhofer IZM entwickeln mit Projektpartnern eine handliche Sensorplattform auf Graphenoxidbasis, die es ermöglichen soll, in wenigen Minuten akute Infektionen wie eine Sepsis oder auch Antikörper gegen das Coronavirus zu detektieren.

Weiterlesen

Tandem-OP

Die Abiturientin Lea-Renée und ihre Mutter Daniela Futterlieb, die beide an einer seltenen Form einer vererbbaren, chronischen Pankreatitis erkrankt waren, lassen sich im Evangelischen Klinikums Bethel an der Bauchspeicheldrüse operieren.

Weiterlesen

Krankenstand

Ängste, Depressionen und Erkältungssymptome: Während der Corona-Pandemie sind laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse im März 2020 rekordverdächtig viele Menschen im Job ausgefallen. Grund für die hohe Zahl an Krankmeldungen waren vor allem Erkältungskrankheiten.

Weiterlesen

DE 12109 Berlin

MVZ

Radiologie (MTRA)

25.07.2020

DE 56112 Lahnstein

Klinik

Radiologie (MTRA)

11.07.2020

Röntgen-Software
Früherkennung einer Corona-Infektion

Röntgen-Software für COVID-19-Diagnose

Die Studentin Lena Kopp entwickelte eine Röntgen-Software zur Früherkennung einer Corona-Infektion. Kopp möchte mit der Software, die zwischen einer bakteriellen und einer viralen Lungenerkrankung unterscheiden kann, Erkrankten aus Entwicklungsländern helfen.

Weiterlesen

Bei der AML gerät das blutbildende System außer Kontrolle

Ergebnisse der Arbeiten des Teams um Prof. Dr. Andreas Burchert könnten die Therapiepraxis für eine spezielle Hochrisiko-AML-Patientengruppe grundlegend verändern: Das Rückfall- und Sterberisiko sank bei diesen Personen um 75 Prozent, wenn sie mit dem Wirkstoff Sorafenib behandelt wurden.

Weiterlesen

Atherosklerose
Wenn die Herzgefäße verkalken

Atherosklerose: Anfälligkeit auch vererbbar?

Nicht nur die Lebensweise eines Menschen sondern auch Genvarianten des G-Protein-Signalweges scheinen für die „Verkalkung“ von Herzkranzgefäßen verantwortlich zu sein. Das fand ein interdisziplinäres Forschungsteam der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen heraus.

Weiterlesen

Stephanie Pfänder
Neutralisationstest kürzer und sicherer?

SARS-Cov-2: Schneller Test für neutralisierende Antikörper

Ein klassischer Neutralisationstest zur Bestimmung der neutralisierenden Antikörper gegen SARS-CoV-2 dauert in der Regel zwei bis drei Tage und muss in einem Hochsicherheitslabor mit infektiösen Coronaviren vorgenommen werden. Ein neuer Ansatz soll diese Zeit deutlich verkürzen.

Weiterlesen

Diffuses pleurales Mesotheliom
Aggressivität und mögliche neue Therapiestrategie erkennen

Mesotheliom: Biomarker gefunden?

Forscher/-innen der MedUni Wien konnten zeigen, dass in einer besonders aggressiven und genetisch eigenständigen Subgruppe von Mesotheliomen eine aktivierende Punktmutation im Promoter des TERT-Gens vorliegt.

Weiterlesen

CT-Protokolle
Premium CT-Angiografie – Vena subclavia

CT-Protokolle

Häufige Indikationen: Thrombose der Armvenen

Hinweis: Diese Untersuchung kann mit 2 unterschiedlichen Kontrastierungsstrategien durchgeführt werden. Protokoll 1: Direkte Kontrastierung (Tabellen 1 und 2 + Abbildung 1) und Protokoll 2: Indirekte Kontrastierung (Tabellen 3 und 4 + Abbildung 2)

Weiterlesen

Anomalien und Normvarianten: Skelettale Veränderungen 3.14

Blockwirbel sind knöcherne Verwachsungen benachbarter Wirbel. Diese Synostosen können kongenital vorkommen, die Segmentationsstörung erfolgt zwischen der 3. und 8. Fetalwoche [7]. Das Zusammenwachsen der Wirbel kann komplett oder inkomplett auftreten, es können die Wirbelkörper und -fortsätze betroffen sein....

Weiterlesen

Schimmelpilze Teil 3: Mucor
Premium Labordiagnostik

Schimmelpilze Teil 3: Mucor

Pilze der Gruppe der Mucorales gehören nicht zu den Askomyzeten und auch nicht zu den Basidiomyzeten, sondern bilden eine eigenständige Gruppe im Reich der Pilze. Davon gibt es 55 Gattungen und darin enthalten sind 263 Arten.

Weiterlesen

Das pathologische EKG
Premium Ventrikuläre Herzrhythmusstörungen

Das pathologische EKG

2011 wurden in Deutschland insgesamt 350.000 Menschen mit der Hauptdiagnose „tachykarde Herzrhythmusstörung“ behandelt [4]. Bei mehr als 90 % der Patienten mit tachykarden Arrhythmien ist eine korrekte Diagnose aus dem Oberflächen-EKG möglich [5].

Weiterlesen

Optimierung und Validierung von PD-L1-Färbeprotokollen am Beispiel E1L3N (Teil 3)

Generelle Hinweise zur Protokolletablierung: Die Sensitivität und Spezifität spielt bei der Protokolletablierung eine wichtige Rolle, da die anhand der Färbung gestellte Bewertung des PD-L1-Status einen direkten Einfluss auf die Therapieoptionen haben kann.

Weiterlesen

Zukauf von Varian

Die Siemens Healthineers AG und Varian Medical Systems, Inc. gaben am Wochenende bekannt, dass sie eine Vereinbarung abgeschlossen haben, der zufolge Siemens Healthineers sämtliche Aktien von Varian für 177,50 US-Dollar pro Aktie in bar erwerben wird.

Weiterlesen

Patientennaher Antikörpertest
Patientennaher Antikörpertest

SARS-CoV-2: Roche erweitert Produktportfolio

Seit kurzem ist der patientennahe Antikörpertest für den Einsatz am Point-of-Care verfügbar. Er ergänzt das Roche-Portfolio zur SARS-CoV-2-Diagnostik.

Weiterlesen

Die Technologie ermöglicht die kompressionsfreie Untersuchung mit höchster Bildqualität. Damit kommt sie auch für Frauen infrage, die bisher eine Mammografie ablehnen.

Weiterlesen

Die neueste Innovation von Hettich Benelux: die Pflanzenwachstumsschränke mit weißem LED Licht, welche das Spektrum des Tageslichts simulieren. Gleichzeitig wird die Energieeffizienz betont.

Weiterlesen

Im Goldegg Verlag ist jüngst ein weiteres Buch über „Corona“ bzw. die Krankheit COVID-19 erschienen. Autoren des Sachbuches sind der emeritierte Universitätsprofessor Dr. med. Sucharit Bhakdi und Frau Professor Dr. rer. nat. Karina Reiß, die am Department of Dermatology and Allergology am University Hospital...

Weiterlesen

Die Fachzeitschrift der Medizinisch-technischen Assistenten und Assistentinnen (MTA)

MTA Dialog ist das offizielle Organ des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA). Als führende Fachzeitschrift unterstützen wir Medizinisch-technische Assistenten und Lehrkräfte in allen Fragen Ihres Berufsfeldes.

In Fachbeiträgen aus Theorie und Praxis werden moderne Untersuchungsmethoden, Neuentwicklungen aus der Medizintechnik und Diagnostik anschaulich vorgestellt. Zudem können unsere Mitglieder regelmäßig Beiträge zu Ausbildung, Berufspolitik, Arbeits- und Berufsrecht der Technischen Assistenten in der Medizin lesen. Mit Interviews, Porträts, Kommentaren und aktuellen News bieten wird darüber hinaus eine Plattform für den aktiven Dialog mit Industrie, Wissenschaft und Verbänden.

Unser Service wird durch ein umfangreiches Angebot von Fort- und Weiterbildungen sowie den anerkannten Stellenmarkt für Technische Assistentinnen und Assistenten in der Medizin abgerundet.

Das Online-Angebot der MTA Dialog steht allen Abonnenten der Print-Ausgabe uneingeschränkt zur Verfügung, dazu müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.