Rechtliches – für Abonnenten und DVTA-Mitglieder

Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung

"Fortgeltung der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung" und "Reduzierung des Urlaubs während unbezahlten Sonderurlaubs?"

 

Weiterlesen

Anspruch auf Nachholung der Beteiligung der Mitarbeitervertretung?

Der Kirchliche Arbeitsgerichtshof (KAGH) hat diese Frage bei einer zustimmungspflichtigen Frage bei einer Umsetzung mit anschließend notwendiger Neu-Eingruppierung bejaht.

Weiterlesen

Gewalt im Krankenhaus
Premium Neues aus der Rechtsprechstunde

Gewalt im Krankenhaus

Gemäß dem Branchenbild Krankenhäuser und Kliniken 2018 des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung steht körperliche Gewalt beim Arbeitsschutz in den Branchenkrankenhäusern und Kliniken an fünfter Stelle.

Weiterlesen

Zunahme an Mobbingfällen
Premium Neues aus der Rechtsprechstunde

Zunahme an Mobbingfällen

Über eine Million Erwerbstätige waren laut Mobbingreport der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2019 dem Mobbing ausgesetzt.

Weiterlesen

Überlastung
Premium Neues aus Rechtsprechstunde

Überlastung

Nicht nur in Zeiten von Corona sind die MTA-Berufe aufgrund des Fachkräftemangels mit hoher Arbeitsverdichtung bei knapper MTA-Besetzung konfrontiert, die oftmals zur Überlastung führt.

Weiterlesen

Urlaubsanspruch 2020
Premium Regelungen zum Urlaubsanspruch auch in Zeiten von Corona

Urlaubsanspruch 2020

Grundsätzlich hat jeder Arbeitnehmer einen unabdingbaren gesetzlichen Mindestanspruch auf einen vierwöchigen bezahlten Erholungsurlaub in jedem Kalenderjahr (§ 1 i. V. m. § 3 Bundesurlaubsgesetz [BUrlG]), der auch unionsrechtlich abgesichert ist (vergleiche z. B. Art. 31 Abs. 2 Grundrechte Charta der...

Weiterlesen

Arbeitsrecht in Zeiten von Corona
Premium Dieser Beitrag stellt wesentliche arbeitsrechtliche Regelungen für MTA zusammen

Arbeitsrecht in Zeiten von Corona

Arbeitsschutz - Der Arbeitgeber hat seine Arbeitnehmer im Rahmen der Fürsorgepflicht vor Gefahren für deren Gesundheit zu schützen (§§ 611 a, 618 BGB, § 241 Abs. 2 BGB, § 3 ArbSchG).

Weiterlesen

Mitbestimmung bei Mindestbesetzung einer Station?
Premium Neues aus der Rechtsprechung

Mitbestimmung bei Mindestbesetzung einer Station?

Nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) hat der Betriebsrat bei betrieblichen Regelungen über den Gesundheitsschutz mitzubestimmen, die der Arbeitgeber aufgrund einer öffentlich-rechtlichen Rahmenvorschrift zu treffen hat, bei deren Gestaltung ihm aber Handlungsspielräume verbleiben.

Weiterlesen

Nachtarbeit?
Premium Neues aus der Rechtsprechstunde

Nachtarbeit?

Nachtarbeitnehmer ist, wer in bestimmtem Umfang Nachtarbeit leistet. Nachtarbeit ist gemäß § 2 Abs. 4 Arbeitszeitgesetz (ArbZG) jede Arbeit, die mehr als zwei Stunden der Nachtzeit umfasst.

Weiterlesen

Die Pflicht des Arbeitgebers 
zur Erfassung der Arbeitszeit

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seiner Entscheidung vom 14. Mai 2019 (Az.: C 55/18) entschieden, dass die Mitgliedstaaten die Arbeitgeber zu verpflichten haben, in Befolgung der europäischen Arbeitszeitrichtlinie 2003/88/EG und Art. 31 Grundrechtecharta, ein objektiv verlässliches und zugängliches...

Weiterlesen