Premium Hörgeräteversorgung einer Schallempfindungsschwerhörigkeit

Versorgungsmöglichkeiten von Hörstörungen (Teil 2)

Fallbeispiel: Im Rahmen einer diagnostischen Abklärung fiel bei einer 40-jährigen Patientin eine leichtgradige Schallempfindungsstörung auf (Tonaudiogramm nicht vorliegend).

Versorgungsmöglichkeiten von Hörstörungen (Teil 2)

© abhijith3747 – Fotolia

Zusammenfassung

Dieser Artikel zeigt ein Fallbeispiel zur Hörgeräteversorgung bei Schallempfindungsschwerhörigkeit beidseits.

Schlüsselwörter: Hörgeräteversorgung, Schallempfindungsschwerhörigkeit

Abstract

This article shows a case study of hearing aid fitting for sensorineural hearing loss on both sides.

Keywords: hearing aid fitting, sensorineural hearing loss

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2021.0198

 

Entnommen aus MTA Dialog 3/2021

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten