Premium Bildgebende Verfahren

Schädel-Hirn-Trauma in der Radiologischen Diagnostik

Schwerpunktthema
Dorina Petersen
Titelbild zum Fachbeitrag zum Schädel-Hirn-Trauma in der Radiologischen Diagnostik
Coup-Contrecoup-Verletzung © D. Petersen
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Das Schädel-Hirn-Trauma (SHT) stellt weltweit eine der häufigsten Ursachen für Mortalität und Morbidität im Kindesalter dar. Bei vielen Patienten, die sich mit der Verdachtsdiagnose SHT in der Notaufnahme vorstellen, liegt ein sogenanntes leichtes SHT vor. Doch ein anfangs vielleicht als leicht eingestuftes Trauma kann sich auch schnell mal zur lebensgefährlichen Situation entwickeln.

Zusammenfassung

Der Kopf wird mit am häufigsten im CT und MRT untersucht. Neben alltäglichen Indikationen sind vor allem die Schädel-Hirn-Traumata ein Grund, weshalb die Bildgebung unverzichtbar ist. Unauffällig wirkende Patienten können im Verlauf schwerwiegende Folgen davontragen. In diesem Artikel gehen wir auf das allgemeine Schädel-Hirn-Trauma und dessen Diagnostik im CT und MRT ein. Es werden Besonderheiten und viele Tipps und Tricks genannt, die den Alltag einfacher gestalten sollen.

Schlüsselwörter: Schädel-Hirn-Trauma, SHT, Hämatom, Blutung, MRT, CCT

Abstract

The head is one of the most frequently examined in CT and MRI. In addition to everyday indications, cranial brain trauma is one reason why imaging is indispensable. Patients who appear inconspicuous can suffer serious consequences in the course of the disease. In this article we will go into the general traumatic brain injury and its diagnostics in CT and MRI. Special features and many tips and tricks are mentioned to make everyday life easier.

Keywords: Traumatic brain injury, TBI, hematoma, hemorrhage, MRI, cranial CT

DOI: 10.53180/MTADIALOG.2022.0694

 

Entnommen aus MTA Dialog 9/2022

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige