Premium Internal changes 2.1 Horseshoe kidney

Anomalies and normal variants

The kidneys can exhibit various variants and anomalies. The incidence of horseshoe kidneys is 1 in 400–600 individuals. Men are twice as often affected as women.

Anomalies and normal variants

CT scan of a horseshoe kidney | © Hg6996, own work, CC0

Abstract

Horseshoe kidney is the most common congenital renal fusion anomaly with an incidence of 1 in 400–600 individuals. The most common type is fusion at the lower poles seen in more than 90% of the cases. It is an association of two anatomic anomalies, namely, ectopia and malrotation, also associated with other anomalies including vascular, calyceal, and ureteral anomalies. Frequent complications are urinary tract infections, stones and hydronephrosis.

 

From MTA Dialog 11/2017, translated by mt‑g medical translation GmbH & Co KG

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Login
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten