GehaltNachwuchsNews

Zweigleisig: Neue bundesweite MTA-L-Ausbildung 2.0

Theorie online lernen, Praxis direkt im Labor
Beatrix Polgar-Stüwe
MTA-L-Ausbildung 2.0 am RBZ Köln
Mit der neuen Ausbildung „MTA-L-2.0“ für Medizinisch-technische Labor-Assistenten geht das RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln ab Oktober bundesweit innovative Wege. Beatrix Polgar-Stüwe
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


In der neuen dreijährigen MTA-L-Ausbildung 2.0 lernen angehende MTA die Theorie online, die praktische Tätigkeit während der Arbeitszeit im jeweiligen Ausbildungslabor. Zahlreiche diagnostische Labore und MVZ bieten bundesweit Ausbildungsangebote für das neue MTA-L 2.0-Programm in Kooperation mit der MTA-Schule des RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln.

 Die Ausbildung wird über das MTA-Ausbildungsgehalt finanziert. In NRW gibt es Zuschüsse vom Land. Bafög ist auch möglich. Mit der neuen Ausbildung „MTA-L-2.0“ für Medizinisch-technische Labor-Assistenten geht das RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln ab Oktober bundesweit innovative Wege. Die Theorie lernen angehende MTA im interaktiven Online-Unterricht mit den RBZ-Dozenten. Den Großteil der praktischen Ausbildung der MTA-Schüler übernehmen die Labore. Ein zukunftsweisendes Ausbildungsmodell gegen den Fachkräftemangel: Denn nicht erst seit der Covid-19-Pandemie werden qualifizierte MTA in diagnostischen Laboren, Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und Kliniken händeringend gesucht.

 

Der MTA-Unterricht im virtuellen Klassenzimmer und die praktische Tätigkeit finden während der Arbeitszeit im jeweiligen Ausbildungslabor statt. Ein typischer Ausbildungstag für Schülerinnen und Schüler: drei Stunden digitaler Unterricht, danach fünf Stunden Praxis im Labor.

MTA-L-Ausbildung 2.0: Staatlich anerkannt mit maximaler Praxisnähe

Das RBZ-Programm „MTA-L 2.0“ wurde vom NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) als Ausbildungsmaßnahme genehmigt. Die Teilnahme für ausbildende Labore, MVZ und Schüler ist bundesweit möglich.

Alle Lerninhalte entsprechen der rein schulischen MTA-L-Ausbildung gemäß dem MTA-Gesetz und der Ausbildungsverordnung. Die Schüler legen ihre staatliche Abschlussprüfung nach drei Jahren an der MTA-Schule am RBZ Köln ab. Die schulische Präsenzzeit in Köln ist auf ein Minimum reduziert. Während der Ausbildung finden zwei Sommerakademien mit Praktika in den RBZ-Laboratorien sowie Klausuren und im sechsten Semester die Prüfungsvorbereitung in Köln statt.

Mit Gehalt die MTA-L-Ausbildung finanzieren

Schüler können den Großteil der Ausbildungskosten (690 €/Monat) über die Praktikumsvergütungen der Labore (rund 1000 € brutto) finanzieren. Das Land NRW bezuschusst die Schüler der MTA Schule am RBZ mit 276,50 € pro Monat. Auf Antrag ist auch Bafög möglich. Das RBZ Köln ist staatlich anerkannt und seit über 30 Jahren Träger der MTA- und PTA-Schule. Die Einrichtungen sind privat organisiert, gemeinnützig und zertifiziert nach ISO und AZAV.

Ausbildung mit optimalen Vorteilen für Labore und MTA-Schüler

Die neue MTA-L-Ausbildung bietet für Schüler und Labore gleichermaßen Vorteile. Von Anfang an verzahnen sich Theorie und Praxis im Beruf. Die Labore können schon während der Ausbildung ihre zukünftigen Mitarbeiter an sich binden. Weitere Pluspunkte: Die Schüler beziehen schon während ihrer Ausbildung eine Praktikumsvergütung und sammeln Arbeitserfahrung mit besten Aussichten auf eine Festanstellung.

In kurzer Zeit ist das neue Ausbildungsprogramm MTA-L 2.0 auf starke Resonanz bei Diagnostik-Laboren, Medizinischen Versorgungszentren und Biotechnik-Unternehmen gestoßen. Zahlreiche Labore haben bereits Interesse an der Kooperation gezeigt, MTA-L gemeinsam mit dem RBZ auszubilden.

Derzeit gibt es für das RBZ-Programm MTA-L 2.0 bundesweit und auch in Köln unter anderem hier Angebote:

https://karriere-synlab.de/

www.wisplinghoff.de

https://www.lab-quade.de/karriere_ausbildung.php

Bei der Suche nach einem Fachlabor für die Ausbildung steht das RBZ Köln telefonisch oder schriftlich zur Verfügung. Tel.: 0221 54687-2120 oder E-Mail: sekretariat@rbz-koeln.de
Weitere Informationen: https://rbz-koeln.de/mta/content/mta_schule_am_rbz_koeln/
und https://rbz-koeln.de/mta/content/mta_l_ausbildung/

Auf einen Blick
_________________________________________
Kernfächer in Theorie und Praxis

  • Klinische Chemie
  • Hämatologie
  • Mikrobiologie und Immunologie
  • Histologie und Zytologie
  • Molekulare Medizin und Gentechnik

________________________________________

Verlauf der MTA-L-2.0-Ausbildung
• Propädeutikum im RBZ:
Praktische Vorbereitung zu Integration in den Laborbetrieb (130 Stunden, 1 Monat)

• Arbeit und Ausbildung im Betriebslabor (Praktikum):
Die MTA-Schüler verbringen insgesamt 22 Monate (2 x 8 Monate und 1 x 6 Monate) innerhalb von drei Jahren im Praktikumslabor.
Praxis: Unter Anleitung eines vom Kooperationspartner zu benennenden Praktikumsbeauftragten absolvieren die MTA-Schüler einen großen Teil der praktischen Ausbildung.

• Externes Krankenpflegepraktikum

• Theorie im Praktikumslabor:
in der Regel täglich 4 UE (= 3 Zeitstunden) Online-Unterricht und in Form von Online-Seminaren in den Räumen des Kooperationspartners von den Dozenten des RBZ dokumentierte Anwesenheit
Leistungskontrollen online
Dadurch stehen die Mitarbeiter dem Kooperationspartner fünf Stunden pro Tag als Praktikanten zur Verfügung.

• Sommerakademie:
Nach dem zweiten und vierten Semester jeweils 2 Monate am RBZ
Praktika zur Vorbereitung auf den praktischen Teil der Abschlussprüfung

• sechstes Semester:
Prüfungsvorbereitung in der MTA-Schule RBZ

• Prüfungen:
am Ende des ersten und dritten Semesters sowie am Ende der Sommerakademie Klausuren am RBZ
nach dem sechsten Semester: staatliche Prüfung zum MTA-L

_________________________________________________
Kontakt, Bewerbungen und weitere Informationen:
RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGbmH
MTA-Schule
Frau Dr. Katrin Scholz
Vogelsanger Str. 295
50825 Köln
Tel.: 0221 54687-2120
E-Mail: sekretariat@rbz-koeln.de 
www.rbz-koeln.de
rbz-koeln.de/mta/content/mta_schule_am_rbz_koeln/
 

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige