Premium Anatomie, Physiologie, Funktionsprüfungen

Versorgung mit Hörhilfen (Teil 1)

Damit eine möglichst verlustfreie Schallleitung zum Innenohr stattfindet, erfolgen Impedanzanpassungen und richtungsabhängige Filterungen des Schalls.

Anatomie, Physiologie, Funktionsprüfungen

Die Hauptaufgabe der Hörgeräteversorgung besteht in der bestmöglichen Wiederherstellung der Kommunikationsfähigkeit des Nutzers.

Zusammenfassung

Versorgung mit Hörhilfen Teil 1 befasst sich mit dem Grundlagenwissen aus verschiedenen Bereichen zur Hörgeräteversorgung. Es werden die Indikationskriterien, die Aufgaben sowie die technischen Möglichkeiten von Hörgeräten besprochen.

 

Entnommen aus MTA Dialog 03/2014

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten