Premium QM

Risikomanagement als wichtiges Element eines QM-Systems

Zur Weiterentwicklung der Qualitätsmanagementsysteme, unter anderem im Sinne einer ständigen Verbesserung, fließen künftig Funktionalitäten aus dem Bereich des Risikomanagements in die vorhandenen Systeme ein.

QM-System

Risikomanagement als wichtiges Element eines QM-Systems | © Fotolia

Zusammenfassung
Der vorliegende Artikel soll zur Klärung beitragen, worauf die Forderung nach einem Risikomanagement gründet (gesetzliche Rahmenbedingungen)  und  einen  „ersten  Kontakt“  mit  dem  Risikomanagement  herstellen.  Um  den  Prozess  des  Risikomanagements  zu  verstehen, werden  die  grundlegenden  Elemente  des  Risikomanagements  (Risikomanagementprozess) beschrieben und mögliche Wege aufgezeigt, wie man Risikomanagement in eine Einrichtung des Gesundheitswesens  einführen  kann  (Umsetzungsmöglichkeiten),  beziehungsweise wie bereits vorhandenes Risikomanagement in das Qualitätsmanagementsystem implementiert werden kann.

 

Entnommen aus MTA Dialog 07/2015

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten