Premium Labordiagnostik

Repetitorium: HPLC

Begriffserklärung: Die Abkürzung HPLC steht je nach Leseart für high pressure liquid chromatography oder aktueller high performance liquid chromatography. Im Zweifelsfall sollte man unter den Buchstaben HP high pressure verstehen, da ein hoher Druck bei allen HPLC-Systemen zur Anwendung kommt. Eine hohe Performance wird jedoch nicht immer automatisch erreicht, sondern hängt auch von verschiedenen anlagen- und anwenderspezifischen Faktoren ab.

Repetitorium: HPLC

Beispielgerät HPLC | Bild aufgenommen bei AqVida GmbH

Zusammenfassung

Bei der Hochleistungsflüssigkeitschromatografie handelt es sich um eine Art der Chromatografie, die hohen Druck nutzt, um das Lösungsmittel durch die Säule zu bewegen. Durch die Kopplung eines hohen Drucks und einer Säule mit kleinen Partikeln kann eine gute Trennleistung erreicht werden.

Schlüsselwörter: Hochleistungsflüssigkeitschromatografie, HPLC, mobile Phase, stationäre Phase, Detektor, Trennsäule

Abstract

High-pressure liquid chromatography is a type of chromatography that uses high pressure to separate a mixture. A column filled with adsorbent material serves as the stationary phase. The sample mixture is injected into the column with a high-pressure pump and then separated through interaction with the stationary phase.

Keywords: high pressure liquid chromatography, hplc, moving phase, stationary phase, resolution, detectors

 

Entnommen aus MTA Dialog 4/2021

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten