Premium Ein Perspektivenvergleich zum aktuellen Stand der praktischen Anleitung zwischen Lernenden und Praxisanleitenden

Praxisanleitung in der Ausbildung zum MTRA

In Deutschland ist ein Großteil der Berufsausbildungsgänge strukturell nach dem dualen System aufgebaut, so auch die Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten/-in (MTRA). Nach gültigem MTA-Gesetz fehlt die verpflichtende Stellung von praxisanleitendem Personal.

Praxisanleitung in der Ausbildung zum MTRA

© AdobeStock_133122553

Zusammenfassung

Einleitung: In Deutschland ist ein Großteil der Berufsausbildungsgänge strukturell nach dem dualen System aufgebaut, so auch die Ausbildung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten/-in (MTRA). Nach gültigem MTA-Gesetz fehlt die verpflichtende Stellung von praxisanleitendem Personal. In der vorliegenden Arbeit soll der Versuch unternommen werden, die Perspektiven zwischen den Beteiligten gegenüberzustellen.

Methode: In einem quantitativen Forschungsansatz wurden 37 Praxisanleitende und 56 Auszubildende befragt. Anwendung fand ein dreiseitiger Fragebogen mit geschlossenen Items. Den erhobenen Daten wurde ein Codeplan zugrunde gelegt. Die Daten wurden, unter Verwendung von IBM SPSS Statistics Version 24.0, deskriptiv ausgewertet und analysiert.

Ergebnisse: Die Untersuchung konnte zeigen, dass sich 85,7 % der Lernenden für eine hohe Zufriedenheit mit der praktischen Anleitung in den Ausbildungseinrichtungen aussprechen. Nur 50 % der Auszubildenden geben an, dass die Zusammenhänge zwischen Theorie und Praxis hinreichend gut in praktischen Fallbesprechungen vermittelt werden, ferner haben nur 18,9 % der Praxisanleitenden eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/-in.

Diskussion: Die Ergebnisse dieser Untersuchung konnten darlegen, dass hinsichtlich des Theorie-Praxis-Transfers und der Feedbackkultur Unstimmigkeiten deutlich wurden. Diese Datenlage kann als Anlass gesehen werden zur Etablierung von Handlungsempfehlungen, um den Prozess der Praxisanleitung künftig zu stärken.

Schlüsselwörter: Praxisanleitung, MTRA, Perspektivenvergleich, Theorie-Praxis-Transfer, Ausbildung

Abstract

Introduction: In Germany, the majority of vocational training courses are structurally based on the dual system, including the training to become a medical-technical radiology assistant (MTRA). According to the current MTA law, there is no mandatory position of practice instructing personnel. In the present study, an attempt will be made to compare the perspectives of the participants.

Methods: In a quantitative research approach 37 practice instructors and 56 trainees were interviewed. A three-page questionnaire with closed items was used. The data collected were based on a code plan. The data was descriptively evaluated and analyzed using IBM SPSS Statistics Version 24.0.

Results: The survey showed that 85.7 % of learners said they were highly satisfied with the practical guidance they received in their training institutions. Only 50 % of trainees report that the links between theory and practice are sufficiently well conveyed in practical case studies, and only 18.9 % of those who have completed practical instruction have completed further training to become a practical instructor.

Discussion: The results of this study were able to show that inconsistencies became apparent with regard to theory-practice transfer and feedback culture. This data situation can be seen as a reason to establish recommendations for action in order to strengthen the process of practical instruction in the future.

Keywords: practical instruction, MTRA, comparison of perspectives, theory-practice transfer, training

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2020.0934

 

Entnommen aus MTA Dialog 12/2020

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten