Berufspolitik

Neues aus der Berufspolitik

DVTA
DVTA Bundesvorstand
Neues aus der Berufspolitik
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Informationen zum Referentenentwurf MTAPrV, zum Treffen der AG MFA am 27. Mai 2021 und zur Sitzung des Frauenrats am 19./20. Juni 2021

Referentenentwurf MTAPrV

Der Referentenentwurf MTAPrV liegt vor. Der DVTA hat dazu eine Stellungnahme abgegeben und am 16. Juni 2021 an der Anhörung teilgenommen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in der nächsten Ausgabe.

Treffen der AG MFA am 27. Mai 2021

Gegenstand der Sondersitzung war die Studie der Hans-Böckler-Stiftung über den Reformbedarf bei Krankenhausfinanzierung, deren wesentliche Ergebnisse von Prof. Dr. Michael Simon kurz dergestalt zusammengefasst wurden, dass die DRG-Fallpauschalen, über die seit gut 15 Jahren Behandlungen in deutschen Krankenhäusern abgerechnet werden, nur Kostendruck erzeugt haben, ohne dass die Strukturqualität, insbesondere die (Soll-)Kosten für das vorzuhaltende Personal konkret berücksichtigt wurden, sondern nur mit Pauschalen (Ist-Kosten) gearbeitet wurde. Gerade die Sollkosten berücksichtigen aber das Personal, das notwendig wäre, um zum Beispiel eine gute Pflege, gute MTA-Leistungen zu erzielen. Dies sei nun bei der Pflege geschehen, sollte aber auch bei den MTA-Berufen, wie den anderen Gesundheitsberufen erfolgen. Wichtig ist dafür eine Basis für die Kalkulation dieser Personalkosten und Personalbedarfe, um hier neben der Personalbemessung auch eine ausreichende Finanzierung der Sollkosten zu erreichen. Die Politik und die Wissenschaft sollen mit einer Stellungnahme und im Rahmen der Koalitionsverhandlungen auf diese Erfordernisse aufmerksam gemacht werden, um hier ein anderes DRG-System oder ein neues System zu erreichen, das das benötigte Personal und die Sollkosten richtig abbildet.

Sitzung Frauenrat am 19./20. Juni 2021

Die diesjährige Sitzung des Frauenrates fand digital am 19./20. Juni 2021 statt. Zur Abstimmung standen viele Themen, die auch den bislang noch von Frauen dominierten MTA-Beruf betreffen, wie zum Beispiel der Ausbau der Teilzeitmöglichkeiten, die Auswirkungen der Coronakrise auf die Frauen und den Erhalt notwendiger medizinischer Untersuchungen für Frauen.

Mehr dazu können Sie in der nächsten Ausgabe der MTA Dialog erfahren.

Entnommen aus MTA Dialog 7/2021

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige