Premium Kommt bald der Durchbruch?

Nanotechnologie in der Medizin

Was ist Nanotechnologie? Das Wort „nanos“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet Zwerg. Ein Nanometer ist ein Milliardstel Meter, mathematisch gesehen 10-9 m.

Nanotechnologie in der Medizin

© phive 2015 – Fotolia

Zusammenfassung

Unter Nanotechnologie versteht man einen Sammelbegriff verschiedener Naturprinzipien, die sich mit Materialien in einer Größenordnung vom einzelnen Atom bis circa 100 Nanometern befassen. Nanomaterialien werden chemisch oder mechanisch hergestellt und bereits in der medizinischen Praxis sowie in der Forschung eingesetzt – unter anderem zur Oberflächenbeschichtung. Für die Zukunft gibt es spannende Möglichkeiten, auch wenn sie manchmal noch wie Science-Fiction klingen.

Schlüsselwörter: Nanotechnologie, Nanomaterialien, Nanometer, Atome, Naturprinzipien, Spermbots, Nanocarrier

Abstract

„Nanotechnology“ is a collective term for various principles found in nature which refer to materials in sizes ranging from a single atom to approximately 100 nanometers. Nanomaterials are produced chemically or mechanically, and they have been in use in medical routine as well as in research – including surface coating. The future holds attractive potentials for application, some of them appearing to us like science fiction.

Keywords: Nanotechnology, nanomaterials, nanometer, atoms, principles in nature, spermbots, nanocarrier

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2017.0875

 

Entnommen aus MTA Dialog 10/2017

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Login
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten