Buchbesprechung

Medizinische Flüchtlingsversorgung

Die Flüchtlingssituation ist eine große Herausforderung für das Gesundheitssystem in vielen Ländern Europas, besonders auch in Deutschland.

Medizinische Flüchtlingsversorgung

Das Werk soll aktuelles Wissen über die medizinische Flüchtlingsmedizin bündeln.

Eine Vielzahl von Daten zur gesundheitlichen Situation von Flüchtlingen (Infektionen, körperliche Erkrankungen und psychiatrische Probleme und zu deren Prävention [Hygiene und Impfprogramme]) wurden in jüngster Zeit in diversen medizinischen Fachjournalen thematisiert. Ganz aktuell haben Mediziner unterschiedlicher Fachdisziplinen der Berliner Charité ein separates Werk mit dem Titel „Medizinische Flüchtlingsversorgung“ herausgegeben. Das Werk soll aktuelles Wissen über die medizinische Flüchtlingsmedizin bündeln. Erfahrungen von mehr als 76.000 Behandlungen Geflüchteter sind in das erste deutschsprachige Werk dabei eingeflossen. Prägnant und anschaulich werden die häufigsten Krankheiten von erwachsenen und minderjährigen Asylsuchenden sowie die Prävention von Erkrankungen, Hygiene, interkulturelle Kommunikation und organisatorische Aspekte dargestellt. Medizinische Fachbegriffe und anamnestische Fragen werden in der entsprechenden Landessprache aufgeführt. Das Buch wirkt auch der Mutmaßung, dass Flüchtlinge schwere Seuchen nach Europa und Deutschland brächten, entgegen. Statistiken zur Migration von Flüchtlingen im Jahre 2015/2016 ergaben, dass es entgegen entsprechender Befürchtungen nicht zu Auswirkungen auf das Infektionsgeschehen in der deutschen Bevölkerung kam. Dies ist darauf zurückzuführen, dass wir hierzulande über eine hervorragende sanitäre Infrastruktur und ein reaktionsfähiges Gesundheitswesen verfügen, das durch orientierende körperliche Untersuchungen Infektionen frühzeitig erkennen und therapieren kann. Das vorliegende Buch kann die medizinische Versorgung von Flüchtlingen durch profundes Fachwissen nur bereichern. Das Werk kann daher allen beteiligten Berufsgruppen in der medizinischen Flüchtlingsversorgung nur wärmstens empfohlen werden.

Medizinische Flüchtlingsversorgung: Ein praxisorientiertes Handbuch. Von: Joachim Seybold (Herausgeber), Silvia Kraatz (Herausgeber), Gebundene Ausgabe: 272 Seiten, De Gruyter; 2018, ISBN 978–3-110-50140-7, Preis: 39,95 Euro.

 

Entnommen aus MTA Dialog 3/2019