Einbeziehung der nicht approbierten Leistungserbringer

Gesundheitstelematik

Mit Datum vom 16. April 2018 hat sich der eGBR-Fachbeirat (eGBR steht für elektronisches Gesundheitsberuferegister) mit einem Schreiben an den neuen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gewandt. Der vollständige Wortlaut ist als PDF downloadbar.

Der DVTA, als Mitglied des eGBR-Fachbeirats, unterstützt die Initiative, den über zwei Millionen Angehörigen von Gesundheitsfachberufen, Gesundheitshandwerken, Pflege sowie sonstigen Erbringerinnen und Erbringern ärztlich verordneter Leistungen, zwingend die Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) gesetzgeberisch zuzugestehen und dass die gematik zum entsprechenden Handeln verpflichtet wird.

 

Entnommen aus MTA Dialog 7/2018