Premium Hämatologie

Erythropoese – Vom Vorläufer zum reifen Erythrozyten

Die roten Blutkörperchen sind als Sauerstofflieferanten ein wesentlicher Grundbaustein menschlichen Lebens. Bis ein Erythrozyt soweit ausgereift ist, dass er in der Blutbahn seiner Funktion des Sauerstofftransports nachkommen kann, muss er eine Reihe von Entwicklungsschritten durchlaufen.

Hämatologie

Abb. 5: Entwicklung vom Proerythroblasten bis zum reifen Erythrozyten. Mit fortschreitender Reife nimmt die Kondensation des Kernchromatins zu und die zytoplasmatischen Strukturen ab. a) Proerythroblast, b) basophiler Erythroblast (E), c,d) polychromatischer E, e) orthochromatischer E, f) Retikulozyt, g) Erythrozyt. | © Zucker-Franklin D et al. Atlas of blood cells, Fischer Verlag Stuttgart, 2nd ed. 1988

Entnommen aus MTA Dialog 06/2014

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten