Premium Ebola-Virus

Erreger des hämorrhagischen Fiebers

Das Ebola-Virus ist neben dem Marburg-Virus der Erreger des hämorrhagischen Fiebers, eine Erkrankung mit sehr hoher Letalität. Epidemien traten bisher nur in Zentralafrika auf.

Mikrobiologie

Ebola Virus Particles | © NIAID; https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Zusammenfassung

Ebola ist seit dem ersten Auftreten 1976 in den zurückliegenden Jahren nur sporadisch in kleinen Populationen stets zeitlich begrenzt und nur in Zentralafrika aufgetreten. Der aktuelle Ausbruch in Westafrika hat ein bisher noch nie dagewesenes Ausmaß angenommen. Die Epidemie  ist  zur  Zeit  nicht  mehr  beherrschbar.  Bis  zum  12.  September 2014 sind mehr als 4.700 Menschen an dem hämorrhagischen Fieber erkrankt und über 2.500 Patienten verstorben. Unter den Erkrankten
befinden sich mehr als 250 Angehörige des medizinischen Personals, von denen 129 verstorben sind. Der  direkte  Kontakt  mit  Blut  oder  anderen  Körperflüssigkeiten  von Erkrankten  oder  der  direkte  Kontakt  mit  an  Ebola  Verstorbenen  ist  der Hauptübertragungsweg. Über die Luft wird der Erreger hingegen nicht übertragen. Eine  Einschleppung  des  Ebola-Virus  durch  Reiserückkehrer  ist  weiterhin  sehr  gering.  Ein  begründeter  Verdacht  muss  in  einem  der  in Deutschland vorhandenen Kompetenz- und Behandlungszentren für hochkontagiöse  und  lebensbedrohliche  Erkrankungen  diagnostisch  abgeklärt werden. Bei  der  Einreise  einzelner  Ebola-Erkrankter  besteht  keine  Gefahr  für die Bevölkerung. Zur Therapie und Prophylaxe gibt es noch keine zugelassenen Medikamente, sondern nur in der experimentellen Phase befi ndlichen Therapeutika und Impfstoffe.

Entnommen aus MTA Dialog 10/2014

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten