Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH steht für Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Unter dem Dach des Bil­dungscampus finden sich die Ausbildungsgänge der Pflege, der Kranken­pflegehilfe, der Physiotherapie, der Hebammen, der Operations- und Anästhesie-technischen Assistenz, der Logopäden und Diätassistenz und ab 2021 die medizinisch-technischen Berufe wider. Ergänzt wird das Angebot durch Weiterbildungs- und Qualifizierungs­angebote für Be­rufsangehörige.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Lehrer*in für die Ausbildung
Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA)

Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zen­trale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärzt­liche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Straße 48, am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenarder Straße 16 und am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstraße 86-90.
Die Ausbildung der Medizinisch-technischen Radiologie­assistenz wird im April 2021 am Standort Mitte beginnen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Planung und Organisation des neuen Ausbildungs­ganges MTRA
  • Mitarbeit in der Curriculumentwicklung und Kompetenzdefinition
  • Planung, Durchführung und Evaluation der theoretischen und prakti­schen Ausbildung sowie von Leistungskontrollen und Prüfungen in Theorie und Praxis
  • Mitarbeit in schulbezogenen und schulübergreifenden Arbeitsgruppen und bei der Sicherstellung zentraler Aufgaben des Bildungscampus
  • Überwachung der Ausbildung bezüglich der Einhaltung von Aus­bildungsbestimmungen
  • Förderung, Begleitung und Kontrolle der Lernentwicklung der Auszubildenden

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene 3-jährige MTRA-Ausbildung und Berufserfahrung
  • einen Studienabschluss als Gesundheitspädagog*in oder Medizin­pädagog*in (Bachelor, Master oder Diplom)
  • erste Lehrerfahrungen und dabei entwickelte erste methodisch-didak­tische Kompetenzen oder mehrjährige Lehrerfahrung
  • Sicherheit in der Anwendung von MS Office-Programmen und Bereit­schaft sich neue EDV-Anwendungen schnell und sicher anzueignen
  • eigenverantwortliches, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Offenheit, Toleranz, Geduld und Freude bei der Arbeit mit angehenden MTRA-Kolleg*innen
  • das Schätzen von Teamarbeit, Kommunikation und Vertrauen und dessen Pflege
  • Engagement für die Weiterentwicklung der medizinisch-technischen Berufe

Freuen Sie sich auf:

  • die Chance, bei der Gründung und Entwicklung eines modernen und zukunftsorientierten Ausbildungsganges mitzuwirken und eigene Ideen umzusetzen
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren
  • eine Schule in der das Wort TEAM großgeschrieben wird
  • eine fundierte Einarbeitung
  • eine attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz bei einem Unternehmen der zu den größten medizinischen Einrichtungen zählenden Institute Vivantes und Charité
  • sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • das Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns, Sie kennen­zulernen.

Ihre Fragen beantwortet:

Michael Rohloff
Schulleiter – Schule für Medizinisch-technische Radiologieassistenz
Standort Mitte
Oudenarder Str. 16
13347 Berlin
Tel. 030 450 576271
Michael.rohloff@bildungscampus-berlin.de

Ihre PDF-Bewerbung mailen Sie bitte an:

campusleitung@bildungscampus-berlin.de

nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2020

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.