Klinikum Bayreuth . Klinik Hohe Warte KLINIKUM BAYREUTH GMBH

Das Klinikum Bayreuth ist der zentrale Maximalversorger für Oberfranken. Als akademisches Lehrkrankenhaus stellen wir die Gesundheitsversorgung durch unsere 27 Fachkliniken sicher. Ab 2022 sind wir Medizincampus, so dass ein Medizinstudium bei uns möglich ist.

Mit unseren ca. 3.300 hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den größten Arbeitgebern in der Region. Wir suchen Menschen mit Engagement für die gemeinsame Sache, die sich einbringen möchten, die Neues mitgestalten und Bewährtes gemeinsam mit uns weiterentwickeln.

Im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie erfolgen alle bildgebenden Verfahren einschließlich CT, MRT, Röntgen, DSA, Durchleuchtung, Sonographie und Mammographie für 27 Fachbereiche innerhalb der Klinikum Bayreuth GmbH.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie eine

MTRA (M/W/D)

(VOLL- ODER TEILZEIT, ALTERNATIV AUCH FÜR DIE ÜBERNAHME EINZELNER BEREITSCHAFTS-, HINTERGRUND- UND NACHDIENSTE | UNBEFRISTET)

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit jeder Menge spannender Aufgaben in einem aufgeschlossenen Team.

IHRE AUFGABEN

  • Eigenständige Durchführung von bildgebenden diagnostischen Verfahren (Röntgen- und CT-, Mammografie- und MRT-Untersuchungen)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Radiologen, zum Beispiel bei Durchleuchtungen, Angiographien und Interventionen
  • Rotation an den Geräten und Arbeitsplätzen
  • Im Wechsel mit den Kollegen übernehmen Sie Ruf- und Bereitschaftsdienste
  • Wöchentliche Besprechung interessanter Fälle zwischen Ärzten und MTRAs, um gemeinsam daraus zu lernen

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur MTRA (m/w/d)
  • Aktueller Nachweis der Fachkunde im Strahlenschutz
  • MR- und/oder Angiographie Erfahrung wünschenswert
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität

WIR BIETEN

  • Eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit einer der Aufgabe angemessenen Vergütung
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Lokale und überregionale Vergünstigungen über das Corporate-Benefits-Programm
  • Persönliche Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Die Möglichkeit zur Hospitation, um das Klinikum Bayreuth als Arbeitgeber kennenzulernen
  • Vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote zwischen Fichtelgebirge und fränkischer Schweiz in der Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth.

KONTAKT

Sie sind offen für eine neue und anspruchsvolle Aufgabe? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt als PDF-Datei, an die Personalentwicklung (personalabteilung@klinikum-bayreuth.de).

Sie haben noch Fragen? Dann stehen Ihnen der Institutsdirektor PD Dr. Thorsten Klink und die leitende MTRA Frau Anja Klinger unter der Telefon-Nr. 0921/400-5702 oder unter der radiologie@klinikum-bayreuth.de gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen unter www.klinikum-bayreuth.de und über die Festspiel- und Universitätsstadt Bayreuth unter www.bayreuth.de

nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2021

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.