Die Regionale Kliniken Holding RKH ist der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg.

Wir suchen ab sofort, unbefristet, in Vollzeit (100 %) für unser Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikro­biologie und Blutdepot in Ludwigsburg eine

MTLA (m/w/d)

Das Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikro­biologie und Blutdepot versorgt alle Kliniken der Regionalen Kliniken Holding mit allen Labor­leistungen und betreibt dazu Labore an den 7 Standorten Ludwigsburg, Bietigheim, Bretten, Bruchsal, Markgröningen, Mühlacker und Vaihingen/Enz. Dabei werden die Routineparame­ter an allen Standorten durchgeführt, die Spezial­analytik gebündelt im Zentrallabor am Standort Ludwigsburg. Das Institut ist mit modernsten Analysensystemen ausgestattet.

Ihr Profil:
  • abgeschlossene Berufsausbildung zur Medizinisch-technischen Laboratoriums­assistentin, gerne auch Berufsanfängerin
  • fundierte Fachkenntnisse in den Bereichen Klinische Chemie, Hämatologie, lmmunhämato­logie, Hämostaseologie
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung moderner PC- und IT-Verfahren
  • Teamfähigkeit sowie hohe Flexibilität und Kooperationsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Schicht-, Wochenend-, Feiertags- und Bereitschaftsdienst
  • konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen an allen RKH Standorten
Unser Angebot:
  • vielseitiges und anspruchsvolles Aufgaben­gebiet in einem Arbeitsumfeld, in dem Ihnen modernste technische Ausstattung und EDV-Systeme zur Verfügung stehen
  • kooperativer Führungsstil und ein wertschät­zendes Miteinander
  • Entgelt nach TVöD-K mit leistungsbezogenen Komponenten
Unsere Benefits:
  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten, RKH Akademie und RKH Simulationszentrum
  • Familie: individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personal­appartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Kranken­zusatzversicherung mit Status eines Wahl­leistungspatienten
  • Versorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss, Förderung der Fahrradnutzung
  • Vergünstigungen: Mitarbeiter-Rabatte bei regionalen Firmen

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch:
Fachspezifische Informationen: Elke Sasse (07141–99–96665)
Zum Bewerbungsverfahren: Alina Keshia Klewin, Personalservice (07141–99–61027)

www.rkh-karriere.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter Angabe des
möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen.

nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2020

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.