Stellenangebot MTA (m/w) in Festanstellung

Das Institut Kardiale Diagnostik und Therapie in Berlin (IKDT) ist eines der wenigen Speziallabore weltweit, welches eine integrale histologische, immunhistochemische und molekularbiologisch-virale Diagnostik an Herzmuskelbiopsien als Serviceleistung für Krankenhäuser und kardiologische Zentren durchführt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 01.10.2017 eine(n) engagierte(n) MTA (m/w) für unsere zertifizierte Routine-Diagnostik von Herzmuskelbiopsien.

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTA
  • Erfahrungen mit molekularbiologischen Nachweismethoden (DNA/RNA-Isolation aus verschiedenen Materialen, qualitative PCR, Reverse Transkription, TaqMan-PCR, Sequenzierung, Gelelektrophorese, Sanger-Sequenzierung)
und / oder

  • Erfahrungen mit histologischen / immunhistologischen Nachweismethoden
  • Einzelne Methoden können auch später erlernt werden
  • Sichere Beherrschung von MS Office (Word; Excel; Access oder andere Datenbank-Programme von Vorteil)
  • Praktische Erfahrungen in der zertifizierten Labordiagnostik wünschenswert
  • Spätere Mitarbeit in Forschungsprojekten
  • Bisherige Tätigkeiten mit kardiologischem Hintergrund von Vorteil
  • Arbeitsort in Berlin-Steglitz
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem Dokument (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen) mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bitte nur per E-Mail an: office@ikdt.de

Festanstellung | ja
Eintrittstermin | sofort
PLZ-Bereich | 12203

Firma
Institut Kardiale Diagnostik und Therapie GmbH (IKDT)

Moltkestraße 31
12203 Berlin

Link | http://www.ikdt.de/

Ansprechpartner
Herr Dr. Dirk Laßner

E-Mail | office@ikdt.de
nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017