Universitätsklinikum DüsseldorfHeinrich Heine Universität Düsseldorf

Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die Klinik für Augenheilkunde – Labor für die LIONS Hornhautbank NRW zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

MTA-L oder Präparationstechnische Assistentin Präparationstechnischen Assistenten (m/w/d)

mit 50% Wochenarbeitszeit

Aufgaben / Tätigkeiten:

  • Präparation von humanem Gewebe (Auge, Plazenta, etc.) und Vorbereitung auf Gewebekultur unter sterilen Bedingungen
  • Versorgung der Gewebe unter sterilen Bedingungen (Gewebekultur)
  • Qualitätskontrolle der Gewebe nach Arzneimittelgesetz (AMG) (Zellzahlbestimmung, Vitalitäten, etc.)
  • Mikrobiologisches und serologisches Monitoring des Spendergewebes
  • Unterstützung bei Spenderakquise: Kontaktaufnahme mit Kliniken, Ärzten/-innen und Behörden, etc.
  • Entnahme von humanem Gewebe an Verstorbenen
  • Aufrechterhaltung der hygienischen Standards des Labors: mikrobiologisches Monitoring, z. B. der Werkbank, Laborraumluft und Arbeitsflächen, hygienisches Reinemachen der Laborräume
  • Dokumentation aller herstellungsrelevanten Daten
  • Unterstützung bei der Durchführung von Qualitätsmanagementmaßnahmen
  • Allgemeine Labororganisation
  • Allgemeine Laborarbeiten

Voraussetzungen/Kenntnisse:

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTL-A oder Präparationstechnische/- r Assistent/-in
  • Bereitschaft zur Durchführung von Gewebeentnahmen an Verstorbenen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen mit dem Dienst-KFZ der Hornhautbank zu den Spendenkrankenhäusern in der Umgebung
  • Führerschein der Klasse B
  • Genaue und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ein hohes Maß an Motivation; Teamfähigkeit; Belastbarkeit; Flexibilität; Zuverlässigkeit; eigenständiges Arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • 19,25 Wochenarbeitsstunden Arbeitszeit Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr bzw. nach Absprache
  • Ein qualifiziertes Einarbeitungskonzept
  • Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen
  • Alle im Öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Vergünstigtes Mitarbeiterticket
  • Kindertagesstätte
  • Personalunterkünfte/Appartement

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 9a bzw. 8.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch oder per E-Mail an folgende Anschrift:

Universitätsklinikum Düsseldorf
D 01.2.1 – Kennziffer: 338E/21, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf
bewerbungen@med.uni-duesseldorf.de