Das Klinikum der Universität München ist eines der größten und leistungs­fähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 48 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermög­lichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischem Niveau. Hier­an sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.

Die Klinische und Intraoperative Neurophysiologie in der Klinik für Neurochirurgie sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

MTA-F (für neurophysio­logische Funktions­diagnostik) (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung des intraoperativen neurophysiologischen Monitorings
  • Eigenständige Durchführung neurophysiologischer und klinischer Diagnostik (EEG, Evozierte Potenziale, Neurographie)
  • Befunddokumentation
  • Möglichkeit zur Teilnahme an wissenschaftlichen Arbeiten bei Interesse

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTA-F (m/w/d) oder gleichwertiger Abschluss
  • Freude an der Arbeit mit Patienten und in einem interdisziplinären Team
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsvermögen, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Deutsche Sprachkenntnisse (mindestens B2)
  • PC-Grundkenntnisse des MS Office-Pakets und Kenntnisse im Umgang mit elektronischen Dokumentationssystemen wünschenswert

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der klinischen Neurophysiologie mit dem Schwerpunkt des intraoperativen Neuromonitorings. Eine individuelle und umfassende Einarbeitung ist für uns selbstverständlich. Es fallen keine Nacht- und Wochenenddienste an. Die Teilnahme an internen und externen Fortbildungsprogrammen wird gefördert. Es besteht die Option einer Mitarbeiterwohnung zu günstigen Konditionen sowie eine Vergütung nach TV-L, je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Andrea Szelényi, Tel. 089/4400-73541.

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Übermittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Ihre Bewerbung (schriftlich, gerne auch per E-Mail) richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 2019-K-0455 zeitnah an:

Klinikum der Universität München
Klinik für NeurochirurgieProf.
Frau Prof. Dr. Andrea Szelényi
Marchioninistraße 15, 81377 München
E-Mail: andrea.szelenyi@med.uni-muenchen.de

nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.