Gemeinsam fürs Leben.

Medizinisch-technische*r Laborassistent*in in der Klinischen Pathologie im Medizinischen Versorgungszentrum am Klinikum Darmstadt in Voll- oder Teilzeit

Das Medizinische Versorgungszentrum am Klinikum Darmstadt ist eine Tochtergesellschaft der Klinikum Darmstadt GmbH und verfügt über 3,5 KV-Sitze für Pathologie, 1,5 KV-Sitze für Strahlentherapie, je 1 KV-Sitz für Gynäkologie und Psychotherapie sowie je einen 0,5 KV-Sitze für Labormedizin und Neurochirurgie.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Das MVZ für Klinische Pathologie versorgt neben dem Klinikum Darmstadt mehrere Krankenhäuser sowie Einsender aus dem niedergelassenen Bereich. Das diagnostische Methodenspektrum ist breit gefächert und umfasst neben der Routinehistologie, Histochemie und Immunhistochemie auch molekulare Untersuchungstechniken einschließlich Next-Generation-Sequenzierung.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n motivierte*n medizinisch-technische*n Laborassistent*in in Vollzeitbeschäftigung (Teilzeit ist grundsätzlich möglich).

Ihr Aufgabenbereich:
  • Alle anfallenden Aufgaben innerhalb des Laborablaufes von der Probenannahme bis zur Archivierung und dazugehörigen QM-Dokumentation
  • Herstellung von Schnittpräparaten und Färbungen inklusive histochemischer und immunhistochemischer Färbungen
  • Vorbereitung und Durchführung molekularer Untersuchungen
  • Assistenz beim Zuschnitt von Operationspräparaten und Bearbeitung von Biopsaten
  • Bearbeitung intraoperativer Schnellschnittproben
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als medizinisch-technische*r Laborassistent*in
  • Hohes Maß an Engagement, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit, exakt und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Erfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet sind von Vorteil, jedoch nicht Bedingung
  • Berufsanfänger*innen sind sehr herzlich willkommen
Was wir bieten:
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Nachtdienste bzw. Rufbereitschaft
  • Eine leistungsgerechte Vergütung einschließlich attraktiver Altersvorsorge
  • Strukturierte Ausbildung in einem breiten und modernen Methodenspektrum, Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Arbeiten in einem engagierten Team in neuen, modern ausgestatteten Räumlichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vergünstigungen bei Sport- und Fitnessangeboten, externes Beratungsangebot für Mitarbeitende, ein betriebliches Eingliederungsmanagement sowie eine kostenfreie private Krankenzusatzversicherung für stationäre Wahlleistung („Wir für Gesundheit“)
  • JobTicket Premium – für 30€ quer durch Hessen im gesamten RMV-Gebiet
  • Einen attraktiven Arbeitsstandort mit hoher Lebensqualität und bester Anbindung an den ÖPNV

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch an unsere Laborleitung, Frau Nadine Serr, unter Tel. 06151 107-6723 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail, an das MVZ für Klinische Pathologie, Ärztlicher Leiter PD Dr. med. Frank Bergmann, Grafenstraße 9, 64283 Darmstadt, E-Mail: frank.bergmann@mail.klinikum-darmstadt.de.

nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2021

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.