Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1161 Betten und rund 6000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 65000 Patienten von der stationären und rund 265000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern.

Die Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie (Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. C. Zimmer) am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinisch-technischen Radiologie­assistenten – MTRA (m/w/d)

Die Abteilung ist mit modernsten Großgeräten (drei 3T-MRT, zwei Mehrzeilen-CT, 2-Ebenen-Angiographie, Ultraschallgerät) ausgerüstet und befindet sich in einem Neuro-Kopf-Zentrum im Herzen Münchens. Alle Geräte wurden Anfang 2018 erneuert bzw. neu beschafft, einschließlich eines intraoperativen CT- und MRT-Geräts.

Ihre Aufgaben:

  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Computertomographie (CT)
  • Angiographie
  • Konventionelles Röntgen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als medizinisch-technischer Radiologieassistent
  • Explizit werden auch Berufsanfänger oder Wiedereinsteiger ermuntert, sich zu bewerben
  • Selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und ein freundliches, dem Patienten zugewandtes Auftreten

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit leistungsgerechter Vergütung nach TV-L, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung, zusätzliche Verdienstmöglichkeiten darüber hinaus sind über die Beteiligung an Forschungsprojekten möglich
  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modernsten Großgeräten in einem modernen Zentrum
  • Ein aufgeschlossenes, kollegiales Team und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Die Möglichkeit der innerbetrieblichen Arbeitsplatzrotation
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Integration neuer Diagnostik- und Therapiemethoden
  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Jobtickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Herrn Univ.-Prof. Dr. C. Zimmer · Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München · Ismaninger Straße 22 · 81675 München
http://www.neurokopfzentrum.med.tum.de/neuroradiologie/
E-Mail: sigrid.matussek@tum.de

nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2020

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.