Das Klinikumder Universität München ist eines der größten und leistungs­fähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 47 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermög­lichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischem Niveau. Hieran sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.

Die Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutika und Hämosta­seologie sucht baldmöglichst einen

Medizinisch-Technischen
Assistenten / MTLA (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich:

Ihre Tätigkeit umfasst alle Aufgaben einer Universitätsblutbank in der Blut­gruppenserologie, Immunhämatologie und in der Konservenausgabe. Ihre Aufgabe wird es sein, das MTLA-Team im Labor zu unterstützen, welches eine transfusionsmedizinische Rund-um-die-Uhr-Versorgung des Klinikums gewährleistet.

Unsere Anforderungen:

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technischer Assistent (m/w/d) mit Berufserlaubnis nach MTA-Gesetz, sind bereit zur Teilnahme am Drei-Schicht-System mit Nacht-, Feiertags- und Wochen­enddiensten, besitzen die Fähigkeit zum zuverlässigen, selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeiten und sind sozial kompetent, teamfähig sowie flexibel. Sie besitzen deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2/C1. Wir begrüßen Ihre Bewerbung ausdrücklich, auch wenn Sie noch keine Erfahrung in der Transfusionsmedizin besitzen.

Unser Angebot:

Wir bieten eine MTLA-Stelle in der Krankenversorgung an einer universi­tären Einrichtung für Transfusionsmedizin mit breitem Versorgungs­spektrum, eine fundierte und individuelle Einarbeitung in die verschiede­nen diagnostischen Bereiche, Angebote zur Fort- und Weiterbildung, gute Entwicklungsmöglichkeiten, die Option für eine Mitarbeiterwohnung zu günstigen Konditionen sowie eine Vergütung nach TV-L (je nach Qualifi­kation und Berufserfahrung).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. med. Georg Wittmann, Tel. 089/4400-73705, E-Mail: Georg.Wittmann@ med.uni-muenchen.de

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Übermittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Ihre Bewerbung in schriftlicher Form richten Sie bitte unter Angabe der ReferenzNr. 2018K0492 zeitnah an:

Klinikum der Universität München
Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutika und Hämostaseologie
Herrn Dr. med. Georg Wittmann
Marchioninistraße 15, 81377 München
E-Mail: Georg.Wittmann@med.uni-muenchen.de

nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2019

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.