Das Deutsche Herzzentrum München des Freistaates Bayern – Klinik an der Technischen Universität München – bietet als international renommierte Klinik der Maximalversorgung mit seinen 1.100 Beschäftigten fachbezogene Medizin auf höchstem Niveau.

Das Institut für Radiologie und Nuklearmedizin suchtzum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Medizinisch-technischen Radiologieassistenten – MTRA – (m/w)

Ihr Einsatzbereich arbeitet ausschließlich mit digitaler Röntgentechnik und ist hochmodern ausgestattet, u. a. mit einem RIS- und PACS-System. Wir betreiben ein DualSource-CT (384 Zeilen) allerneuester Generation (Somatom Force) sowie ein 1,5 Tesla-MRT und sind weltweite Referenzadresse des Herstellers für kardiovaskuläre CT und pädiatrische Kardio-MRT. Die MR-Diagnostik findet an einem Magnetom Avanto statt. Zusätzlich stehen digitale Aufnahmeplätze (u. a. Thorax-FD), eine Durchleuchtungseinheit, Mobiletten, zwei Gammakameras (ein Doppelkopf-SPECT) und ein Ultraschallarbeitsplatz zur Verfügung. Die Abteilung besitzt ein RIS- und ein PACS-System der neuesten Generation. Eine apparative und räumliche Modernisierung des konventionellen Röntgens sowie die Ersatzbeschaffung eines SPECT-CT sind bereits konkret in Planung. Auch ist die zusätzliche Einrichtung einer 3-Tesla-Modalitätvorgesehen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA (m/w)
  • Bei ausländischer Qualifikation ein zertifizierter deutscher Sprachlevel B2
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Flexibilität für Bereitschaftsdienst (Gruppe C) und Rufbereitschaft im Rahmen
    des Dienstplans

Ihr Profil:

  • Vergütung nach dem TV-L(inklusive Jahressonderzahlung)
  • Attraktive regelmäßige Gewährung von Zulagen bei entsprechender Performance
  • Individuelle Einarbeitung durch Mentoren gewährleistet
  • Günstige attraktive Wohnangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge/Betriebsrente
  • Jobticket
  • Personalrestaurant
  • Kindertagesstätte an der Klinik
  • Umfangreiches Sportangebot mit über 600 Einzelveranstaltungen, Wassersportplatz am Starnberger See, Wirbelsäulengymnastik

Das Deutsche Herzzentrum München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.dhm.mhn.de oder nutzen Sie den nebenstehenden QR-Code

Ihre Ansprechpartner:

  • Frau Völkert, Leitung MTRA
    Telefon-Nr. 089 1218-4511
  • Herr Schmid, Leitung Personalgewinnung
    Telefon-Nr. 089 1218-1734

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Deutsches Herzzentrum München, Personalverwaltung, Lazarettstraße 36, 80636 München, Bewerbung@dhm.mhn.de

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.