Universitätsmedizin Rostock

Die Universitätsmedizin Rostock ist der Maximalversorger für die Region Rostock, einer Wachstumsregion mit großem Potenzial.

Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Kinder- und Neuroradiologie bietet als zentraler radiologischer Servicedienstleiter ein umfassendes Spektrum diagnostischer und interventioneller Radiologie an hochmodernen Systemen in allen Bereichen der Radiologie.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (40 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-L, einen

Leitenden Medizinisch-technischen
Radiologieassistenten (w/m/d)

Ausschreibung Nr. 299 N/2021

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und disziplinarische Führung des MTRA-Teams, inkl. der ansässigen Pflegekräfte, Auszubildenden, Praktikanten, Schüler und Bundesfreiwilligen an den 5 Standorten unseres Instituts
  • Dienstplanerstellung und Koordination der Arbeitsprozesse
  • Mitwirkung und Betreuung des QM-Systems
  • Planung und Organisation eines Rotationskonzepts
  • Organisation und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen
  • Mitwirkung bei der zukunftsorientierten strategischen Weiterentwicklung unseres Instituts
  • Kontrolle und Umsetzung von Bestimmungen und Vorschriften bezüglich Hygiene, Arbeits- und Brandschutz sowie Einhaltung der Strahlenschutzmaßnahmen für Patienten und Personal
  • Sonstige anfallende administrative Aufgaben
  • Selbstständige Durchführung und Assistenz von Untersuchungen im Gesamtgebiet der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie
  • Enge und vertrauensvolle Kommunikation mit der Institutsdirektion

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-technischer Radiologieassistent sowie mehrjährige Berufserfahrung, gern mit Leitungserfahrung
  • Idealerweise Ausbildungen als Gesundheitsbetriebswirt (DIW-MTA), MRT-Sicherheitsexperte (DIW-MTA), Weiterbildung Praxisanleitung & Mentoring und Geräte-Spezialist gemäß DIW-MTA
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsstärke
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlsamer und freundlicher Umgang mit unseren Patienten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum eines Universitätsklinikums und Maximalversorgers
  • Arbeit an hochmodernen Geräten (3T MRT, 256-Zeilen-CT etc.)
  • Weiterbildung gemäß DIW-MTA
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Tätigkeit
  • Regelmäßige interne Fortbildungen sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
  • Möglichkeit zur Vertiefung besonderer Interessen (Neuroradiologie, Kinderradiologie, Interventionelle Radiologie, kardiovaskuläre und muskuloskelettale Bildgebung etc.)
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem jungen, netten, engagierten Team mit flachen Hierarchien
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge in der VBL
  • Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr
  • Firmenkonditionen in Rostocker Fitnessstudios, bei ausgewählten Veranstaltungen sowie in ausgewählten Apotheken
  • Zugang zum Universitätssport

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen:
Herr Prof. Dr. Marc-André Weber
Institutsdirektor
Tel.: 0381 494-9201

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer bis zum 31.12.2021 per E-Mail, bitte nur im PDF-Format als eine Datei, an bewerbung@med.uni-rostock.de oder alternativ an die Universitätsmedizin Rostock, Geschäftsbereich Personal, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Mit der Bewerbung entstehende Kosten können nicht übernommen werden.


nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2021

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.