Die ViDia Christliche Kliniken sind mit mehr als 3.200 Mitarbeitern an vier Standorten in Karlsruhe einer der größten Arbeitgeber in der Region. Jährlich werden in den 26 Kliniken und in den 37 OP-Sälen rund 200.000 Patienten versorgt. Alle sieben Krebszentren und das Onkologische Zentrum sind DKG-zertifiziert, dazu kommen weitere sieben zertifizierte medizinische Zentren wie zum Beispiel das Geriatrische Zentrum Karlsruhe oder das EndoProthetikZentrum.

Als Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg bilden die Kliniken pro Jahr mehr als 50 angehende Me­diziner im Praktischen Jahr aus. Darüber hinaus verfügen die ViDia Kliniken über eine eigene Akademie mit angeschlossener Gesundheits- und Krankenpflegeschule mit 300 Ausbildungsplätzen.

Beide Kliniken verbindet eine lange Tradition in Karlsruhe: Sowohl die St. Vincentius-Kliniken als auch das Diakonissenkrankenhaus wurden 1851 aus einem Impuls christlicher Nächstenliebe gegründet. Diese Herkunft prägt bis heute das Handeln in den Kliniken. Die Achtung der Menschenwürde, Respekt und Wertschätzung stehen bei der Arbeit für Patienten sowie im täglichen Miteinander an erster Stelle.

Für die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. K.J. Lehmann suchen wir zum 01. Mai 2020 eine

Bereichsleitung für den
Medizinisch Technischen Dienst (m/w/d)
in Vollzeit

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie unseres Hauses verfügt über alle gän­gigen bildgebenden Verfahren und ist apparativ nach modernsten Gesichtspunkten eingerichtet, u.a. 1.5-Tesla-MRT, Multidetektor- und Spiral-CT, (Kardioimaging, virtuelle Endoskopie, 3D-Angiogra­phie), angiographischer Interventionsarbeitsplatz, Unfallchirurgische Arbeitsplätze, Durchleuchtung, Mammographie, Sonographie und RIS/PACS-System. An den zertifizierten Tumorzentren des Hauses ist die Klinik als Kooperationspartner beteiligt.

Ihre Aufgaben:

  • Personalmanagement (z.B. Dienstplanung, Urlaubsplanung, MA-Gespräche)
  • Geräte/Einweisungsbeauftragter (z.B. Einhaltung von StrSchG,MPG, LÄK)
  • Ablauforganisation/Prozessoptimierung(z.B. Mitwirkung im QM, Überwachung der Materialwirt­schaft, Mitwirkung bei Arbeitsanweisungen)
  • Administrator für RIS/PACS Systeme
  • Vorwiegend administrative Tätigkeiten mit eingeschränktem Einsatz an den Arbeitsplätzen und Teilnahme am Arbeitszeitmodell

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTRA (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung an allen röntgendiagnostischen Modalitäten mit aktueller Fachkunde im Strahlenschutz
  • Berufserfahrung in einer Führungsposition und Teilnahme an Weiterbildung in unterschiedlichen Führungstechniken
  • Motivationsfähigkeit, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, hohes Maß an Empathie und Engagement
  • Führungskompetenz und Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Förderung von internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein motiviertes, leistungsfähiges und aufgeschlossenes Team in einer guten Arbeitsatmosphäre
  • Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Zahlreiche Zusatzleistungen, u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Zuschuss zum Job-Ticket
  • Eine Kindertagesstätte mit Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs unserer Mitarbeiter

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau N. Dallinger (Gesamtleitung Medizinisch Technischer Dienst), Tel. 0721 8108-8458, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe
Personalabteilung
Edgar-von-Gierke Straße 3 · 76135 Karlsruhe
bewerbung@diak-ka.de
www.vidia-kliniken.de
nach oben
Folgen Sie uns:

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2020

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Melden Sie sich jetzt kostenlos für den MTA Dialog Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich die neuesten Infos aus der MTA-Welt.