Infektionskrankheiten

Die Infektiologie ist die Lehre vom Gesamtgebiet der Infektionen und der Infektions- und Infestationskrankheiten. Sie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Erforschung, Verhütung und Behandlung von Infektionen beim Menschen beschäftigt. Die Bandbreite im Bereich der (möglichen) Infektionen ist immens und reicht von Acinetobacter spp. bis zu Zytomegalievirus-Infektionen (CMV), die gerade bei Schwangeren fatale Auswirkungen haben können. Im Zuge der globalen Reiseaktivität sowie der Migrationsströme spielt die Tropenmedizin eine immer wichtigere Rolle. Viele bereits „vergessene“ Infektionskrankheiten finden wieder ihren Weg nach Deutschland. Hier erfahren Sie mehr.


Tsutsugamushi-Fieber
Premium Infektiologie

Tsutsugamushi-Fieber

Das Tsutsugamushi-Fieber ist eine Infektionskrankheit, die in Süd-, Ost-, Südostasien, Ozeanien und Nordaustralien verbreitet ist – dem Tsutsugamushi-Dreieck.

Weiterlesen

Kombination mehrerer Messmethoden an den Synchrotronquellen BESSY II, ALBA und ESRF
Wirkstoffe und Therapien gezielt verbessern?

Malaria-Erreger unter dem Röntgen-Mikroskop

Malaria zählt nach wie vor zu den bedrohlichsten Infektionserkrankungen weltweit. Nun konnte ein internationales Team Malaria-Erreger in roten Blutkörperchen unter natürlichen Bedingungen mit Röntgenmikroskopie an BESSY II und den Synchrotonquellen ALBA und ESRF untersuchen.

Weiterlesen

Bakteriophagen

Sogenannte Phagen, eine besondere Form von Viren, könnten sich als neue Waffe gegen Bakterien eignen, insbesondere dort, wo Antibiotika aufgrund von Multiresistenzen versagen. Doch ganz so einfach ist es nicht.

Weiterlesen

Ebola-Impfstoff

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat erstmalig einen Ebola-Impfstoff zur Zulassung empfohlen. Die Entwicklung des neuen Impfstoffs wurde vom Bundesforschungsministerium (BMBF) unterstützt.

Weiterlesen

Antibiotika-Aufklärung

Das Konsortium InfectControl 2020 widmet sich unter anderem der Aufklärung zu den Themen Infektionen und Antibiotika. Die Geschäftsstelle in Jena entwickelte nun gemeinsam mit Absolventinnen der BauhausUniversität Weimar einen Trickfilm, der über den richtigen Gebrauch von Antibiotika aufklärt.

Weiterlesen

Rötelmaus

Wie aus den Zahlen des neuesten Epidemiologischen Bulletin hervorgeht, sind die Hantavirus-Infektionen hierzulande deutlich gestiegen.

Weiterlesen

West-Nil-Virus-Infektionen

Das RKI berichtet von weiteren autochthonen Fällen von West-Nil-Virus-(WNV-)Infektionen in Deutschland. Aus Berlin wurde ein Fall an das Robert Koch-Institut übermittelt. Bei der betroffenen Person waren Ende August 2019 grippeähnliche Symptome und ein leichter Hautausschlag aufgetreten. Anzeichen einer...

Weiterlesen

Listeria monocytogenes

Es ist ein Wettlauf mit der Zeit: Sind mit Krankheitskeimen verunreinigte Lebensmittel im Umlauf, muss die Quelle möglichst rasch gefunden werden. Erbgutinformationen helfen, die Quelle von Lebensmittelinfektionen aufzuspüren.

Weiterlesen

Impfen

In keinem anderen Bundesland sind so wenige Kleinkinder vollständig gegen Infektionskrankheiten wie Masern, Keuchhusten, Windpocken und Co. geimpft wie in Hessen. Damit bildet das Bundesland das Schlusslicht.

Weiterlesen

Händewaschen

Im Zentrum der Kampagne #waschenwiewalter steht die Kunstfigur Walter. Er informiert und gibt Tipps für richtiges Händewaschen.

Weiterlesen

Modell des jetzt entschlüsselten Sekretionssystems des Mycobacteriums tuberculosis
Entschlüsseltes Sekretionssystem

Tuberkulose: Neue Einblicke in den Erreger

Forscher der Universität Würzburg und des spanischen Krebsforschungszentrums haben neue Erkenntnisse über den Erreger der Tuberkulose gewonnen. Die veröffentlichte Arbeit könnte die Grundlage für einen neuen Ansatzpunkt in der Antibiotikatherapie liefern.

Weiterlesen

Listeria monocytogenes
Hypervirulenz eines Listerienstammes

Hochvirulente Listeriose-Erreger entdeckt

Das Bakterium Listeria monocytogenes kann lebensbedrohliche Infektionen hervorrufen. Ein internationales Forscherteam identifiziert die genetische Grundlage für die Hypervirulenz eines Listerienstammes. Die Arbeiten an der JLU werden von der EU gefördert und durch das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung...

Weiterlesen

Klassifikation beta-hämolysierender Streptokokken
Die „Streptokokken-Pionierin“ Rebecca Lancefield (1895–1981)

Klassifikation beta-hämolysierender Streptokokken

Welche Medizinstudentin und welcher Medizinisch-technische Assistent kennt den Namen Lancefield nicht? Die US-amerikanische Mikrobiologin teilte beta-hämolysierende Streptokokken aufgrund von Antigenen in der Bakterienwand in sogenannte Lancefield-Gruppen ein.

Weiterlesen

Erste Fleckfieber-Übertragung durch eine Hyalomma-Zecke in Deutschland?

Erstmals ist Anfang August in Deutschland ein Pferdehalter in Nordrhein-Westfalen wahrscheinlich durch den Stich einer Hyalomma-Zecke an Fleckfieber erkrankt.

Weiterlesen

Postoperative Bauchrauminfektionen
Premium Konsensuskonferenz stellt chirurgische Herdsanierung in den Vordergrund

Postoperative Bauchrauminfektionen

Große abdominalchirurgische Eingriffe sind auch heute noch mit einem geringen Restrisiko eitriger Bauchrauminfektionen behaftet.

Weiterlesen

Dengue Fever – a Short Overview
Premium Let's say it in English

Dengue Fever – a Short Overview

Worldwide, about 390 million people are infected with the Dengue virus each year. The number of infected people has grown over the last decades and today about half of the world’s population is at risk of contracting Dengue fever.

Weiterlesen

Dr. Dr. Ricarda Schmithausen und Dr. Daniel Exner vom Universitätsklinikum Bonn

Können Antibiotika-resistente Erreger auch über Waschmaschinen verbreitet werden? Mit dieser Frage beschäftigten sich Hygieniker der Universität Bonn. Untersucht wurde eine handelsübliche Waschmaschine, in der Kleidungsstücke von Neugeborenen gewaschen wurden.

Weiterlesen

West-Nil-Virus

Im September 2019 wurde in Sachsen laut RKI erstmals in Deutschland das West-Nil-Virus (WNV) als Auslöser einer Meningoenzephalitis beim Menschen nachgewiesen. Der betroffene Patient ist ein 70-jähriger Mann mit ländlichem Wohn- und Arbeitsort, ohne vorherige Reise ins Ausland und ohne wesentliche...

Weiterlesen

Lepra

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die globale Leprastatistik für das Jahr 2018 veröffentlicht. Ihr zufolge wurden weltweit 208.619 neue Leprapatienten und -patientinnen registriert, was einem Rückgang von rund einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr und von 15 Prozent im Vergleich zu 2009 entspricht.

Weiterlesen

Multiresistente Erreger
Landesgesundheitsamt Mecklenburg-Vorpommern

Warnung vor mulitresistentem Erreger

Bei 14 Patienten in vier Krankenhäusern im Landkreis Vorpommern-Greifswald wurde ein multiresistenter Erreger nachgewiesen. Darauf hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern (LAGuS) hingewiesen.

Weiterlesen

P. aeruginosa

Dass grüner Tee im Kampf gegen Antibiotika-resistente Bakterien helfen kann, ist eine neue Erkenntnis von DZIF-Wissenschaftlern an der Uniklinik Köln und Wissenschaftlern der University of Surrey. Sie haben ein natürliches Antioxidans im Tee entdeckt.

Weiterlesen

Aelurostrongylus abstrusus

Eine aktuelle Studie aus der Schweiz legt die Vermutung nahe, dass Infektionen mit dem Lungenwurm Aelurostrongylus abstrusus bei der Katze häufiger vorkommen als bislang angenommen.

Weiterlesen

Entwurf des LPI-Gebäudes
Neuartiges Leibniz-Forschungszentrum in Jena

Lösungen im Kampf gegen resistente Keime

Gute Ideen aus der Forschung sollen künftig schneller zu den Patientinnen und Patienten gelangen. Dazu investiert der Bund in ein neues Leibniz-Forschungszentrum in Jena.

Weiterlesen

F-Aktin-Netzwerk

LMU-Mikrobiologen haben einen speziellen Recyclingmechanismus gefunden, mit dem der Parasit Toxoplasma gondii seine Vermehrung sicherstellt.

Weiterlesen

Epstein-Barr-Virus

Mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung sind mit dem Epstein-Barr-Virus (EBV) infiziert – mit sehr unterschiedlichen Konsequenzen. Während die Infektion meist ohne Folgen bleibt, kann sie bei einigen Menschen Pfeiffersches Drüsenfieber oder verschiedene Krebsarten auslösen. Doch warum ist das so?

Weiterlesen

Röteln

Eine internationale Expertengruppe hat den bisher verwendeten Internationalen Standard für die Diagnostik von Röteln unter die Lupe genommen. Über die Ergebnisse berichtet The Lancet Infectious Diseases.

Weiterlesen

Ratten

War es früher die Pest, die von Raten verbreitet wurde, sind es heutzutage andere Gefahren, die von den Nagetieren ausgehen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass viele in Wien lebende Ratten Träger gefährlicher multiresistenter Keime sind.

Weiterlesen

Qualitätsoffensive Sepsismanagement
Premium Verbesserte Compliance und Senkung der Mortalität

Qualitätsoffensive Sepsismanagement

Sepsis und septischer Schock sind lebensbedrohliche Krankheitsbilder, die ein sofortiges intensivtherapeutisches Handeln erfordern. An der Universitätsklinik Greifswald konnte die Compliance mit den empfohlenen Erstmaßnahmen durch eine Qualitätsoffensive signifikant gesteigert werden. Parallel dazu sank die...

Weiterlesen

Hygieneprojekt Händehygiene
Die Sicht der MTA-Schule

Hygieneprojekt Händehygiene

Die Handklatschproben sind im St. Elisabeth Krankenhaus Köln-Hohenlind inzwischen zu einer festen Bestandsgröße im Mikrobiologieunterricht geworden.

Weiterlesen

Hygieneprojekt Händehygiene
Die Sicht der Hygienefachkraft

Hygieneprojekt Händehygiene

Händehygiene ist die wichtigste Maßnahme der Infektionsprävention in der Humanmedizin. Alleine aufgrund dieser Tatsache müsste die hygienische Händedesinfektion bei Mitarbeitern medizinisch/pflegerischer Berufe höchste Priorität haben – theoretisch. In der Praxis zeigen sich vielseitige Mängel bei den...

Weiterlesen

Diagnose von Mittelohrentzündungen

Mittelohrentzündungen sollen sich künftig schnell und zuverlässig erkennen lassen. Ein neuartiger Ultraschallwandler von Fraunhofer-Forscherinnen und -Forschern soll es möglich machen.

Weiterlesen

Streptococcus-Arten
„Fleischfressende“ Bakterien im Visier

Schnelldiagnose für Erreger der nekrotisierenden Fasziitis

Schwere Infektionen durch „fleischfressende“ Bakterien machen zunehmend Schlagzeilen. Eine schnelle Diagnostik ist oft lebensrettend. Forscher haben jetzt potenzielle Biomarker für Einzelerreger und Mischinfektionen identifiziert.

Weiterlesen

Q-Fieber

Im Raum Albstadt-Tailfingen konsultierten mehrere erkrankte Personen die dortige Ärzteschaft mit den Krankheitssymptomen Fieber und Lungenentzündung. Als Ursache der Erkrankung konnte zwischenzeitlich in mehreren Fällen Q-Fieber nachgewiesen werden.

Weiterlesen

Beispielhafte Hautbiopsie

Wie das RKI im jüngsten Epidemiologischen Bulletin vermeldet, wurde bei einem 26-jährigen männlichen Patienten in Thüringen Lepra nachgewiesen. Als Expositionsort wird Indien angegeben.

Weiterlesen

Usutu-Virus

Auch in diesem Jahr nimmt das durch das tropische Usutu-Virus ausgelöste Vogelsterben im Laufe des Augusts an Fahrt auf. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Tropenmediziner bitten die Bevölkerung, kranke oder verendete Tiere zu melden und möglichst zur Untersuchung einzusenden.

Weiterlesen

Niere

Patienten, die eine Organ- oder allogene Stammzelltransplantation erhalten haben, sind durch die in der Folge notwendige Immunsuppression besonders anfällig für virale Infektionen, die bei ihnen zudem oft schwerer verlaufen. Nun gibt es eine neue Leitlinie.

 

Weiterlesen

Hyalomma

Die Uni Hohenheim und das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr weisen Fleckfieber-Erreger in Hyalomma-Zecke nach, deren Stich erstmals in Deutschland vermutlich eine Erkrankung verursacht hat.

Weiterlesen

Leishmanien
Premium Besonders die viszerale Leishmaniose ist eine diagnostische Herausforderung im hämatologischen Labor

Leishmanien

Leishmanien [1, 10] sind in Deutschland nicht heimisch. Folglich sieht man hier die kutane, die mukokutane wie auch die viszerale Form einer Leishmaniose nur bei Rückkehrern beziehungsweise ‧Migranten aus den endemischen Gebieten. Wenn die Reiseanamnese nicht sorgfältig erhoben wurde, entsteht nicht einmal...

Weiterlesen

Schematische Darstellung der letzten Schritte der Zellwandsynthese
Premium Betalaktam-Antibiotika

Antibiotika und Resistenzen (Teil 4)

β-Laktam-Antibiotika, auch β-Laktame genannt, hemmen die bakterielle Zellwandsynthese teilungsaktiver Bakterien, indem sie irreversibel an die Transpeptidase binden. Dieses Enzym gehört zu den „penicillin binding proteins“ (PBPs), benannt aufgrund der Fähigkeit radioaktiv-markiertes Penicillin zu binden.

Weiterlesen

Human Papillomaviruses (HPV)
Premium Let's say it in English

Human Papillomaviruses (HPV)

What is HPV? We know about 200 different types of human papillomaviruses (HPV) of which about 40 types cause anal and genital diseases and are sexually transmitted, non-regarding the sexual orientation.

Weiterlesen

Sepsis durch multiresistente Problemerreger
Premium Ungünstige Prognose bei Nachweis von Acinetobacter baumannii

Sepsis durch multiresistente Problemerreger

Multiresistente gramnegative Stäbchenbakterien haben in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. Zahlenmäßig haben sie den Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) als Leitkeim der Resistenzproblematik in den meisten Krankenhäusern bereits hinter sich gelassen.

Weiterlesen

Antibiotikaresistenz

Krankenhäuser und die Verlegung von Patienten leisten den entscheidenden Beitrag zur Verbreitung der extrem resistenten Bakterien. Nur eine geringe Rolle spielen Übertragungen in der Allgemeinbevölkerung, aus der Umwelt, der Landwirtschaft und über Lebensmittel.

Weiterlesen

TB

Die Gesamtzahl der infizierten Schüler und Lehrer an der Schule beläuft sich derzeit auf 109 Personen. An der Zahl der an Tuberkulose Erkrankten (derzeit insgesamt vier Personen) hat sich nichts geändert (Stand: 31.7.).

Weiterlesen

Selektive Antibiotika ermöglichen Präzisionseingriffe

Chemiker der Universität Konstanz entwickeln selektive Wirkstoffe gegen die Erreger von Infektionskrankheiten. Inspiriert wurden sie durch die Strukturen von Naturstoffen.

Weiterlesen

Tollwutvirus

Einem Forschungsteam des Instituts für Virologie der Vetmeduni Vienna gelang ein bedeutender Durchbruch in der Erforschung des Tollwutvirus: Erstmals konnten die Forscher und Forscherinnen ein genaues Bild der RNP-Struktur (Ribonukleoprotein) dieses für an Land lebende Säugetiere hochgefährlichen Virus...

Weiterlesen

Urlaubskeime
Hässliche Souvenirs

Wundinfekt mit Urlaubskeimen

Bagatellverletzungen auf Fernreisen sollte man ernst nehmen. Durch Schürfwunden oder Insektenstiche eindringende Keime können besonders bei tropischem Klima rasant verlaufende Infektionen auslösen. Resistenzen nehmen dramatisch zu.

Weiterlesen

Chagas-Krankheit
Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Entwicklung einer Impfung gegen die Chagas-Krankheit

Ziel des Projektes CRUZIVAX ist es, einen hochwirksamen, kostengünstigen und einfach zu verabreichenden prophylaktischen Impfstoffkandidaten für die Chagas-Krankheit zu entwickeln.

Weiterlesen

Legionella pneumophila

Das Bakterium Legionella pneumophilia, Verursacher der berüchtigten Legionärskrankheit, setzt Hunderte Enzyme frei, um zelluläre Prozesse zu kontrollieren und das Immunsystem zu unterlaufen. Biochemiker fanden heraus, wie das regulatorische Enzym SidJ andere gefährliche Virulenzfaktoren in Schach hält.

Weiterlesen

Tuberkulose

Vor dem Hintergrund eines Tuberkulose-Ausbruchs an zwei Schulen in Bad Schönborn mit zwei erkrankten Kindern und insgesamt 50 infizierten Personen warnt Gesundheitsminister Manne Lucha vor Panikmache und falschen Informationen in sozialen Netzwerken.

Weiterlesen

Multiple Sklerose

Bei der Einstellung von Patienten mit Multipler Sklerose (MS) auf eine Immuntherapie spielte die Tuberkulose (TB) viele Jahre nur bei Vorliegen bestimmter Risikofaktoren eine Rolle. Seit 2015 ist jedoch eine starke Zunahme von gemeldeten TB-Fällen in Deutschland zu beobachten.

Weiterlesen