E-Health

Digitale Technologien können uns helfen, die Herausforderungen, vor denen fast alle Gesundheitssysteme der westlichen Welt stehen – immer mehr ältere und chronisch kranke Menschen sind zu behandeln, teure medizinische Innovationen zu bezahlen – besser zu lösen. Auch neue Formen einer besseren Betreuung der Patienten im häuslichen Umfeld können realisiert werden.

Sogenannte Wearables, Fitnesstracker, Medizin-Apps und ähnliche Analyse-Tools stehen ebenfalls hoch im Kurs. Doch sind sie im Hinblick auf den Datenschutz auch sicher? Hier können Sie lesen, welche Chancen die Digitalisierung im Gesundheitswesen bietet, aber auch welche Risiken sie birgt. 


Mit Künstlicher Intelligenz zur Diagnose seltener Erbkrankheiten
Neues Paradigma für überlegene Gentests?

Mit Künstlicher Intelligenz seltene Krankheiten aufspüren

Weltweit werden rund eine halbe Million Kinder Jahr für Jahr mit einer seltenen Erbkrankheit geboren. Eine sichere Diagnose ist schwierig und langwierig. Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz kann die Diagnose effizienter und sicherer erfolgen.

Weiterlesen

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 2)
Premium Konzeption, Status, Perspektiven

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 2)

Das Krankenhaus der Zukunft ist ein zentraler Bestandteil und Steuerungsinstrument einer „Medical Cloud“, die weit vor der Einweisung des Patienten ins Krankenhaus beginnt und nach der erfolgten klinischen Behandlung weit in die poststationäre Phase hineinreicht – bis hin zur Rehabilitation, dem Monitoring...

Weiterlesen

Histopathologisches Präparat eines gutartigen Muttermals

Künstliche Intelligenz gewinnt in der Medizin zunehmend an Bedeutung. Es wurde nun erstmalig demonstriert, dass künstliche Intelligenz das Potential hat, die Genauigkeit der Diagnostik von Hautkrebs an Gewebeschnitten zu verbessern.

Weiterlesen

Jens Spahn beim HSK
Die Hoheit liegt beim Patienten

HSK Berlin: Jens Spahn zur Patientenakte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat Kritik an seinen Plänen für die elektronische Patientenakte zurückgewiesen. Spahn bestätigte in seiner Eröffnungsrede auf dem Hauptstadtkongress in Berlin, was Medien zuvor berichtet hatten.

Weiterlesen

Prof. Dr. Jochen A. Werner
Medizinische Fakultät und Universitätsmedizin Essen

Institut für Künstliche Intelligenz in der Medizin in Essen

Die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen und die Universitätsmedizin Essen gründen ein neues Institut für Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin. Mit der gemeinsamen Innovations-Initiative sollen die Möglichkeiten der KI in Forschung, Lehre und Krankenversorgung analysiert und genutzt...

Weiterlesen

App

Mit einem neuen Referentenentwurf will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die digitale Versorgung verbessern. Patientinnen und Patienten sollen sich Gesundheits-Apps künftig wie Arzneimittel vom Arzt verschreiben lassen können.

 

Weiterlesen

Verkörperte Künstliche Intelligenz
Verkörperte Künstliche Intelligenz

Robotertherapeuten brauchen Regeln

Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat jetzt erstmals systematisch untersucht, wie „verkörperte Künstliche Intelligenz (KI)“ schon heute hilft, psychische Erkrankungen zu behandeln.

 

Weiterlesen

Virtuelle Realität

Zum Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai 2019 startet am Tübinger Zentrum für Neurologie ein neues Forschungsprojekt – Virtuelle Realität soll im Gehirn neue Aktivitätsmuster trainieren.

Weiterlesen

Medibus

Mit dem Medibus können in unterversorgten und von Unterversorgung bedrohten Gebieten künftig mobile Praxen eingesetzt und telemedizinische Versorgungsalternativen angeboten werden.

Weiterlesen

PAGA-basierte Einbettung der Entwicklungstrajektorien
Partition-Based Graph Abstraction

Mit PAGA Big Data interpretieren

Bei der Analyse molekularer Prozesse auf Basis einzelner Zellen entstehen schnell große Datenmengen. Forschende des Helmholtz Zentrums München und der TU München zeigen jetzt, welche Möglichkeiten ihr Computer-Algorithmus PAGA* bietet.

Weiterlesen

Hochschulkurs E-Health
Wissenschaftliche Weiterbildung für MTA

Hochschulkurs E-Health

Der digitale Wandel eröffnet auch für Medizinisch-technische Assistentinnen und Assistenten aller Fachrichtungen neue Betätigungsfelder. Mit dem Hochschulkurs E-Health der Hochschule Hamm-Lippstadt können sich angehende und erfahrene Führungskräfte auf diese Entwicklung vorbereiten.

Weiterlesen

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 1)
Premium Konzeption, Status, Perspektiven

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 1)

Die Digitalisierung hat die Welt bereits nachhaltig verändert, etwa in der Kommunikation oder im Bereich der Mobilität. Auch in der Medizin stehen wir am Beginn einer Zeitenwende, der größten Veränderung in ihrer Geschichte.

Weiterlesen

Neue fachliche Herausforderungen im Zeitalter von Big Data und künstlicher Intelligenz

Internet und IT-Giganten wie Amazon, Apple oder Google haben demonstriert, wie man mit großen Datenmengen große Geschäfte macht: Diese Unternehmen verdienen Milliarden mit Big-Data-Anwendungen.

Weiterlesen

(Gesunde) Gestaltung von Digitalisierung
Premium Eine generationenübergreifende Herausforderung

(Gesunde) Gestaltung von Digitalisierung

Die Arbeitswelt der Zukunft mit ihrem Flaggschiff der Digitalisierung hält – wenn auch gegenüber der Industrie mit zeitlichem Versatz – zunehmend Einzug in die deutsche Krankenhauslandschaft.

Weiterlesen

Chancen und Risiken der Radiologie der Zukunft
Premium Künstliche Intelligenz, Big Data, Apps und Robotik

Chancen und Risiken der Radiologie der Zukunft

Wie verändert die Digitalisierung die Medizin und insbesondere die Radiologie? Während die meisten annehmen, die Radiologie verändere sich als erstes Tätigkeitsgebiet, denkt Prof. Dr. Michael Forsting, Direktor des Instituts für Radiologie, Universitätsklinikum Essen, vorrangig an die sprechende Medizin.

Weiterlesen

Virtual Operation Center
Interview mit Volker Diehl

Virtual Operation Center

Dr. h.c. Volker Diehl ist MTRA und Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bei ZEMODI in Bremen. ZEMODI hat das Projekt Virtual Operation Center (VOC) seit der Pilotphase betreut.

Weiterlesen

Statements

Wie schätzen MTRA selbst die Lage ein, was bringt die Zukunft? Als Kernaussage aus diesen Statements lässt sich entnehmen: Die Zukunft bringt neue Anforderungen und neue Chancen für die MTRA. Wer sich fortbildet und engagiert, positioniert sich richtig für diese Entwicklung.

Weiterlesen

Weiterbildungsprogramme müssen sich den Herausforderungen stellen

Die allgemeine Forderung nach „lebensbegleitendem Lernen” erscheint inzwischen wie ein alter Hut. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Anforderungen auf die Berufsgruppen zukommen, wie die notwendigen Weiterbildungen in einen verdichteten Lebensalltag passen sollen und man trotzdem gesund bleibt.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz

Die Dynamik zwischen IT-Sicherheit und KI analysiert das Whitepaper "Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit". Sensible Daten, beispielsweise in der Gesundheitsversorgung, gilt es vor Missbrauch zu schützen.

Weiterlesen

Securing Health-IT
DATA CENTER GROUP

Securing Health-IT

Zur Digitalisierung der Gesundheitsbranche ist nicht nur effizientere Performance notwendig, sondern auch ihr Schutz respektive der Schutz der Daten.

Weiterlesen

Zukunftsvision oder Realität?
Premium Welchen Einfluss haben Digitalisierung, Big Data und künstliche Intelligenz in der Medizin?

Zukunftsvision oder Realität?

Der Begriff E-Health bezeichnet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten durch elektronische Medien für die Bereitstellung gesundheitsrelevanter Informationen, Hilfsmittel und Leistungen.

Weiterlesen

CT-/MRT-Scans manipulieren

Wie die Washington Post berichtet, haben Forscher in Israel eine Malware (Schadprogramm) entwickelt, mit dem es möglich sein soll, Veränderungen an CT- oder MRT-Scans vorzunehmen, noch bevor ein Arzt die Bilder begutachtet hat.

Weiterlesen

Glioblastom

Ein Team vom Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) und vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) hat ein neues Verfahren zur automatisierten Bild-Analyse von Hirntumoren entwickelt.

Weiterlesen

Siemens Healthineers und Servier Deutschland sind neue Partner des Start-ups Flying Health. Mit den neuen Partnern ergänzt Flying Health das bestehende Netzwerk.

Weiterlesen

Datenschutz

Der Europarat hat neue Leitlinien für den Umgang mit Gesundheitsdaten veröffentlicht. Ziel sei es, dafür zu sorgen, dass bei der Datenverarbeitung die Menschenrechte, sichergestellt würden.

Weiterlesen

Krankenhausreport

Die deutschen Krankenhäuser hinken bei der Digitalisierung im internationalen Vergleich hinterher. Wie der aktuelle Krankenhaus-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zeigt, arbeiten rund 40 Prozent der deutschen Krankenhäuser kaum digital.

Weiterlesen

Smartwatch mit App
Risiko für Schlaganfall reduzieren

Smartwatch kann Vorhofflimmern rechtzeitig erkennen

Vorhofflimmern kann von kommerziell erhältlichen Smartwatches korrekt erkannt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) an der Universitätsmedizin Greifswald und Wissenschaftlern des Universitätsspitals Basel.

Weiterlesen

Gesetzliche und private Krankenversicherungen dürfen weder heute noch in Zukunft von ihren Versicherten verlangen, Krankheitsdaten preiszugeben, indem sie beispielsweise finanzielle Vorteile versprechen. Das fordert der Marburger Bund (MB) in einem aktuellen Positionspapier.

 

Weiterlesen

Digitale Ethik

Der Einsatz neuer Technologien wie etwa künstlicher Intelligenz (KI) stellt an die Gesellschaft neue ethische Anforderungen. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat ein Diskussionspapier veröffentlicht, das sich praxisorientiert mit Grundsatzfragen digitaler Ethik auseinandersetzt.

Weiterlesen

Das NFC-Label von Schreiner MediPharm

Schreiner MediPharm hat in Kooperation mit der Schweizer Firma Ypsomed ein NFC-Label entwickelt, welches auf den YpsoMate® Autoinjektor aufgebracht wird und hinterlegte Informationen zur Medikation an dessen elektronische Ergänzung übermittelt.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz

Ergebnisse aus zwei ersten internationalen KI-Studien am Kompetenznetz Angeborene Herzfehler (KNAHF) belegen: Künstliche Intelligenz erleichtert die Identifikation von Gesundheitsrisiken und rechtzeitige Behandlung bei erwachsenen Patienten mit angeborenen Herzfehlern.

Weiterlesen

Gesundheits-Apps

Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) möchte es ermöglichen, dass in den vielen auf dem Markt befindlichen Gesundheits-Apps verlässliches medizinisches Wissen enthalten ist

 

Weiterlesen

Tablet-PC in der Patientenkommunikation?

Informationstechnologien wie Tablet-PC spielen auch in der Kommunikation mit Patienten eine immer größere Rolle. Wie wirksam aber sind sie in Bezug auf ältere Erwachsene, die oftmals Schwierigkeiten beim Verständnis medizinischer Informationen haben?

Weiterlesen

Neue KI-Infrastruktur

Eine neue KI-Infrastruktur im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) ermöglicht komplexere Rechenmodelle.

Weiterlesen

Skepsis gegenüber Robotern

In Europa stehen die Menschen Robotern ablehnender gegenüber als noch vor fünf Jahren. Das zeigt eine neue Studie, die Wissenschaftler aus Linz und Würzburg veröffentlicht haben.

Weiterlesen

Datensicherheit

Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft schreitet voran. Doch wie gehen Versicherte mit dem Thema Datensicherheit in Kliniken und Arztpraxen um? PwC hat für die Studie „Datensicherheit in Kliniken und Arztpraxen“ 1.000 Bundesbürger zum Thema Datensicherheit befragt

Weiterlesen

Großes Interesse am Workshop
LOINC-codierte Labordaten

Digitalisierung in der Labormedizin

Gemeinsamer Workshop in Berlin setzt Signal für sektorübergreifende Standardisierung. Dialog auch mit anderen Akteuren zur weiteren intersektoralen Abstimmung der LOINC-Einführung in Deutschland soll institutionalisiert werden.

Weiterlesen

DemoDay des BIH Digital Health Accelerator
BIH Digital Health Accelerator Demo Day

Show Time für digitale Medizin-Innovationen

Full house beim zweiten „BIH Digital Health Accelerator Demo Day“ des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung / Berlin Institute of Health (BIH).

Weiterlesen

Digital-Gipfel

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier begrüßte am 4. Dezember in Nürnberg rund 1.100 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Gewerkschaften, Wissenschaft und Gesellschaft zum Digital-Gipfel 2018 der Bundesregierung unter dem Motto „Künstliche Intelligenz – ein Schlüssel für Wachstum und Wohlstand“.

Weiterlesen

Labor 4.0 – Das Labor der Zukunft

Die Digitalisierung hat Einzug in unser Leben gehalten. Zu Hause ruft man nur noch in den Raum „Spiele Musik“, und ein IT-System spielt prompt die Lieblingsmusik des Anwenders ab. Heizungsanlagen werden über das Smartphone gesteuert, Kaffeemaschinen über den Computer bedient und Herzschrittmacher sind mit dem...

Weiterlesen

Digitalisierung

In Deutschland kommt der digitale Fortschritt nicht ausreichend an. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann Stiftung.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz

Ein auf künstlicher Intelligenz (KI) basierender Symptomcheck erweitert seit dem 28. November das digitale Angebot der Techniker Krankenkasse (TK). Möglich wird dies durch eine Kooperation der TK mit dem Berliner Unternehmen "Ada Health".

Weiterlesen

Big Data

Eine Arbeitsgruppe von Wissenschaftlerinnen und zeigt auf, dass es eine große Bandbreite von Maßnahmen zum Schutz der Privatheit im digitalen Raum gibt.

Weiterlesen

Prof Hahn im Interview
RadiologieKongressRuhr 2018

Interview mit Prof. Dr. Horst Hahn

Prof. Hahn hielt auf dem RadiologieKongressRuhr einen Vortrag zum Thema „Deep Learning - Hype or Hope?“ Wir haben ihn zu den Herausforderungen der Digitalisierung auch für MTRA befragt. Er ist Institutsdirektor des Fraunhofer-Instituts für Bildgestützte Medizin MEVIS.

Weiterlesen

Teledermatologie

Erstmalig dürfen Hautfachärzte ohne persönlichen Kontakt zum Patienten eine digitale Diagnose für Haut- und Geschlechtskrankheiten ausstellen.

Weiterlesen

Digitaler Stress

Die bislang umfangreichste repräsentative Befragung von Erwerbstätigen zur Belastung und Beanspruchung durch Arbeit mit digitalen Technologien.

Weiterlesen

Digitalisierung

Durch die fortschreitende Digitalisierung entstehen neue Herausforderungen in Bezug auf die Daten-und IT-Sicherheit. Das belegt die diesjährige Rochus-Mummert-Studie zur Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft.

Weiterlesen

Online-Sprechstunde

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hat bekannt gegeben, das Modellprojekt docdirekt ab sofort für alle gesetzlich Versicherten im Land anzubieten. Bislang war die Fernbehandlung auf die Stadt Stuttgart und den Landkreis Tuttlingen begrenzt.

Weiterlesen

Telemedizin

Auf dem Medica Health IT-Forum referieren Experten über die Versorgung in ländlichen Gebieten, Videosprechstunden, elektronische Gesundheitsakten und weitere Themen der Telemedizin.

Weiterlesen

EmmA

Emotionaler mobiler Avatar soll als Coaching-Assistent individuelle Beratung bieten und die betriebliche Wiedereingliederung nach einer psychischen Erkrankung unterstützen.

Weiterlesen