Coronavirus


Digitalisierung

Die Coronapandemie hat den Menschen in Deutschland die Dringlichkeit einer umfassenden Digitalisierung des Gesundheitswesens vor Augen geführt.

Weiterlesen

COVID-19-Impfung

Mitarbeitende in Kliniken und Pflegeeinrichtungen zählten mit zu den ersten, die sich gegen COVID-19 impfen lassen konnten, so auch am Freiburger Universitätsklinikum. Wie häufig bei ihnen Nebenwirkungen auftraten und ob und wie häufig es dadurch zu Arbeitsausfällen kam, haben Mediziner nun im Rahmen einer...

Weiterlesen

MTA litten besonders
Befragung von Beschäftigten im Gesundheitswesen

Pandemie: MTA litten am stärksten unter psychischen Folgen

Beschäftigte im Gesundheitswesen waren und sind durch die COVID-19-Pandemie schwer belastet. Diejenigen, die am stärksten unter den psychischen Folgen der Pandemie litten, waren in der Studie die MTA. Mehr Forschung wird von den Wissenschaftlern gefordert.

Weiterlesen

Coronatests

Die jüngsten ALM e. V.-Zahlen zu den durchgeführten SARS-CoV-2-PCR-Tests sprechen für eine erhebliche Dunkelziffer. Aktuell beträgt die Auslastung bei den Laboren des Verbandes nur 26% (KW 29). Gleichzeitig erreicht der Anteil der Delta-Variante laut ALM-Datenerhebung nunmehr ca. 89 Prozent der...

Weiterlesen

Nanobodies

Ein Forscherteam hat Mini-Antikörper entwickelt, die das Coronavirus SARS-CoV-2 und dessen gefährliche neue Varianten effizient ausschalten können. Die sogenannten Nanobodies sollen das Virus bis zu 1.000 Mal besser als zuvor entwickelte Mini-Antikörper binden und neutralisieren können.

Weiterlesen

Maske tragen
Vermehrt Treffen mit Freunden und Familie

BfR-Corona-Monitor: Tendenz zu mehr Kontakten

Die Befragung des BfR zur Risikowahrnehmung zeigt, dass die Anzahl derer, die angeben, ihr Zuhause seltener zu verlassen, in den letzten Wochen merkbar zurückgegangen ist. Gleichzeitig fühlen sich nur noch 53 Prozent der Befragten sicher/sehr sicher, dass sie sich vor einer Corona-Infektion schützen können.

Weiterlesen

COVID-19 und Kinder

Die aktuellen Ergebnisse der COVID-19-Familienstudie Baden-Württemberg wurden als Preprint veröffentlicht. Demnach sei ein asymptomatischer Verlauf der Infektion bei Kindern fünfmal häufiger als bei Erwachsenen und die Immunantwort stabiler als bei Erwachsenen.

Weiterlesen

England: Aufhebung der Coronamaßnahmen

Der Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), Dr. Klaus Reinhardt, hat die Aufhebung aller Coronabeschränkungen in England als „sehr gewagt“ bezeichnet.

Weiterlesen

Coronapandemie: Europäischer Vergleich

Eine Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der Privaten Krankenversicherung (WIP) hat untersucht, in welchem Maße die einzelnen europäischen Länder von der COVID-19-Pandemie betroffen waren und welche Schlussfolgerungen für den weiteren Verlauf abgeleitet werden können.

 

Weiterlesen

Spike Protein

Eine Studie mit Zellkulturen hat gezeigt, dass die indische Mutante weniger gut durch Antikörper gehemmt wird. Dies könnte dazu führen, dass unvollständig geimpfte Personen sowie Personen mit abnehmendem Immunschutz einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sind.

Weiterlesen

Konzentration auf die RNA
Achillesfersen im Viren-Erbgut

SARS-CoV-2-RNA: Medikamente gegen das Virus?

Wissenschaftler/-innen fanden heraus, dass sich bestimmte Regionen im SARS-CoV-2-Erbgut als Ziel für künftige Medikamente eignen könnten. Mithilfe einer speziellen Substanzdatenbank identifizierten sie mehrere kleine Moleküle, die an bestimmte Stellen des SARS-CoV-2-Genoms binden, die fast nie durch...

Weiterlesen

Nano-Halbschalen aus DNA-Material

Bisher gibt es gegen die meisten Virus-Infektionen keine wirksamen Gegenmittel. Mit der Methode des DNA-Origami aus Erbgut-Material könnte sich dies ändern. Maßgeschneiderte Nano-Kapseln könnten Viren einschließen und sie so unschädlich machen.

Weiterlesen

Kausaler Zusammenhang ist laut DGN nicht sicher

SARS-CoV-2: Guillain-Barré-Syndrom nach Impfung?

Bei Impfungen kann es immer zu Komplikationen kommen. Das gilt natürlich auch bei COVID-19-Impfungen. In den USA wurde von 100 Fällen eines Guillain-Barré-Syndroms (GBS) im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung des Vakzins von Johnson und Johnson berichtet.

Weiterlesen

Weniger PCR-Tests

In der vergangenen Woche (KW 27, 05.–11.07.2021) zeigte sich laut ALM e.V. eine Trendumkehr im Infektionsgeschehen mit wieder ansteigender Positivrate an SARS-CoV-2-PCR-Befunden (1,15 Prozent, Vorwoche: 0,82 Prozent).

Weiterlesen

Trotz steigender Impfquoten blicken mehr als 90 Prozent der Menschen beunruhigt auf die Ausbreitung neuer Virusmutationen und eine mögliche vierte Welle im Herbst. Das ergab die aktuelle Befragung der European COvid Survey (ECOS) zwischen dem 21. Juni und dem 6. Juli 2021.

Weiterlesen

Corona Sterblichkeit

Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt nach den Ergebnissen der Sterbetafel 2018/2020 für neugeborene Mädchen aktuell 83,4 Jahre und für neugeborene Jungen 78,6 Jahre. Die Lebenserwartung von Neugeborenen hat sich im Vergleich zur vorangegangenen Sterbetafel 2017/2019 nur sehr geringfügig verändert.

Weiterlesen

Genomanalyse
Große internationale Genomanalyse

COVID-19-Studie: Risikofaktoren enthüllt

Im Rahmen einer großen internationalen Studie wurden mehrere genetische Marker entdeckt, die mit der SARS-CoV-2-Infektion und dem Schweregrad von COVID-19 in Verbindung stehen.

Weiterlesen

Impfung gegen COVID-19
Premium Wirkt der BioNTech/Pfizer-Impfstoff gegen die neuen Mutanten?

Impfung gegen COVID-19

Hintergrund: Die Impfung gegen das neue Coronavirus SARS-CoV-2 nimmt in Deutschland erfreulicherweise Fahrt auf. Derzeit sind 4 Impfstoffe mit europäischer Zulassung verfügbar (Stand: 25. Mai 2021).

Weiterlesen

Die evaluierten SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests

Eine neue Studie bestätigt abermals, dass gängige Schnelltests auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus Infizierte deutlich seltener erkennen als ein PCR-Test.

Weiterlesen

Remdesivir

COVID-19-Erkrankte mit Lungenentzündung, die noch keine High-Flow-Sauerstofftherapie benötigen, profitieren von Remdesivir: Sie erholen sich schneller und das Risiko zu versterben sinkt. Für schwerer Erkrankte ist dies nicht belegt.

Weiterlesen

Corona in Pflegeheimen

Die Sterblichkeit von Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeheime in Deutschland ist in den ersten beiden Pandemiewellen drastisch angestiegen.

Weiterlesen

Blau eingefärbtes Abstrichmaterial

Ein neuer am Uniklinikum Bonn entwickelter Corona-Test soll mithilfe von Sequenziertechnologie eine Vielzahl von Abstrichen gleichzeitig analysieren können und eine ähnlich hohe Sensitivität wie der gängige qPCR-Test haben.

Weiterlesen

Corona-Studie

Die Asklepios Kliniken haben jetzt die Ergebnisse einer umfangreichen Studie veröffentlicht, in der die Krankheitsverläufe von mehr als 4.700 COVID-19-Patienten aus 45 Asklepios Kliniken über das komplette Jahr 2020 ausgewertet wurden.

Weiterlesen

Thrombose nach SARS-CoV-2-Impfung

In jüngster Zeit hat vor allem der AstraZeneca-Impfstoff gegen das SARS-CoV-2-Virus mit Meldungen zu seltenen, aber schwerwiegenden thrombotischen Ereignissen verunsichert. Es gibt hierzu neue Forschungsergebnisse.

Weiterlesen

Delta-Variante

Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt rät von Urlaubsreisen in Regionen, die besonders von der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus betroffen sind, ab.

Weiterlesen

Impfung

Bei vollständiger Umsetzung der Altersempfehlung der STIKO könnten alle erwachsenen Impfberechtigten ab 18 Jahren erst bis zum 5. September 2021 eine Erstimpfung und bis zum 17. Oktober 2021 einen vollen Impfschutz erhalten haben.

Weiterlesen

Uniklinik Bonn

Trotz der besonderen Herausforderungen durch die Coronapandemie hat das Universitätsklinikum Bonn (UKB) das Geschäftsjahr 2020 zum sechsten Mal in Folge positiv abgeschlossen, diesmal mit einem Jahresendergebnis von 859.000 Euro.

Weiterlesen

Delta-Variante

Aktuell ist in Baden-Württemberg nach Angaben des Landesgesundheitsamts (LGA) ein Rückgang der Fallzahlen und der 7-Tage-Inzidenz zu beobachten. Gleichzeitig steige aber der Anteil der Infektionen mit der Delta-Variante.

Weiterlesen

Synopse

Die Infektion mit SARS-CoV-2 führt bei einigen Menschen zu schwersten Entzündungen der Lunge und anderer lebenswichtiger Organe. Warum manche Infizierte mit einer überschießenden Immunantwort auf das Virus reagieren, ist weiterhin nicht gut verstanden. Liegt es am Spikeprotein?

Weiterlesen

Krankenhaus

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser hat sich im Jahr 2019 weiter verschlechtert. 13 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr. Auch ihre Jahresergebnisse sind gesunken, 33 Prozent der Kliniken schrieben auf Konzernebene einen Jahresverlust.

Weiterlesen

Intensivmedizin
Jahrestagung der DGIIN

Lehren aus der Coronapandemie

Im Rahmen ihrer Jahrestagung diskutiert die Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN), welche Lehren mit Blick auf die künftige intensiv- und notfallmedizinische Versorgung aus der Coronapandemie gezogen werden müssen.

Weiterlesen

Corona

Mit zunehmender Impfquote und sinkenden Infektionszahlen steigt auch das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung. Das geht aus einer Erhebung des Bundesinstituts für Risikobewertung hervor.

Weiterlesen

Impfnachweis

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, kann sich seit 14. Juni in der Apotheke einen digitalen Impfnachweis besorgen.

Weiterlesen

Comirnaty

Am 12. Juni veranstaltete Biontech im Rahmen eines mRNA-Kongresses eine Pressekonferenz zum Thema „Sechs Monate Impfalltag mit Comirnaty in Deutschland“.

Weiterlesen

Impfung

452.000 Kinder und Jugendliche fallen einer Zi-Analyse zufolge unter die STIKO-Risikomerkmale. Knapp die Hälfte dieser 12-bis 17-Jährigen leidet unter Asthma.

Weiterlesen

Ein Team von Forschenden konnte jetzt nachweisen, dass sich bei COVID-19 eine schwere Entzündungsreaktion durch unterschiedliche Immunzellen um das Gefäßsystem und im zentralen Hirngewebe entwickeln kann.

Weiterlesen

Umfrage zu COVID-19-Auswirkungen

Bei den letzten Befragungen zu Belastungen durch die COVID-19-Pandemie bei Mitarbeitern im Gesundheitswesen konnten Daten von über N=8000 zu T1 und N=7000 zu T2 ausgewertet werden. Nun geht die Studie weiter.

Weiterlesen

Umweltschutz in der Radiologie
Deutsche Röntgengesellschaft

Mehr Umweltschutz in der Radiologie

Die Deutsche Röntgengesellschaft sieht die Radiologie in der Pflicht, klimabelastende Emissionen zu reduzieren, Ressourcen zu schützen und mehr Nachhaltigkeitskonzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Weiterlesen

Blutspenden
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Aufruf zu Blut- und Plasmaspenden

Zum Weltblutspendetag am 14. Juni ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gemeinsam mit Blutspendeeinrichtungen bundesweit dazu auf, Blut und Plasma zu spenden.

Weiterlesen

Abstrich

Die Ergebnisse einer bayerischen Studie zeigen, dass durch ein charakteristisches Muster in einem SARS-CoV-2 PCR-Screening-Test die britische Variante B.1.1.7 direkt detektiert wird.

Weiterlesen

Blutproben

Die erste Phase der großangelegten Studie der Universitätsmedizin Magdeburg (SeMaCo) ist abgeschlossen und liefert wichtige Erkenntnisse zur Verbreitung des Corona-Virus, der Dunkelziffer und der Impfbereitschaft im Großraum Magdeburg.

Weiterlesen

STIKO
Wissenschaftlich fundiert und Evidenz-verpflichtet

Fachgesellschaften stützen STIKO bei Impfempfehlungen

Mit Sorge betrachten die unterzeichnenden 27 Fachgesellschaften und die AWMF die aktuelle Diskussion um Impfziele, Priorisierung und der Verknüpfung von Impfung und Öffnungsstrategien, insbesondere, was die zentrale Rolle der Ständigen Impfkommission (STIKO) betrifft.

Weiterlesen

Coronaimpfung Kinder

Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt hat in einer Reaktion auf die Ergebnisse des Impfgipfels betont, dass die Datenlage zu Risiken und Nutzen einer möglichen Coronaimpfung bei Kindern und Jugendlichen derzeit noch unzureichend sei.

Weiterlesen

Post-COVID

Langfristige gesundheitliche Folgen können auch nach einer sehr milden COVID-19-Erkrankung im ambulanten Umfeld auftreten. Das ist das Ergebnis einer Studie der Uniklinik Köln.

Weiterlesen

Coronakrise: Unter 30-Jährige

64 Prozent der unter 30-Jährigen finden ihr Leben derzeit schlechter als noch vor zwölf bis 14 Monaten. Das geht aus der repräsentativen Studie „Generation Corona" der pronova BKK hervor.

Weiterlesen

Coronaimpfung

Zahlreiche Unternehmen und Forschungsinstitute arbeiten bereits an weiterentwickelten Impfstoffen, die auch vor unterschiedlichen Varianten mit ungeminderter Zuverlässigkeit schützen. Darunter sind auch Firmen und Institute in Deutschland.

Weiterlesen

Schwere COVID-19-Krankheitsverläufe gehen mit einem entgleisten Immunsystem einher, wobei große Mengen immunologischer Botenstoffe freigesetzt werden. Entgegen bisheriger Annahmen spielen bei diesen Prozessen laut PEI Immunzellen der angeborenen Immunantwort offenbar keine relevante Rolle.

Weiterlesen

Abstrich

Die Ergebnisse zur bisher größten Untersuchung von Viruslasten bei SARS-CoV-2 wurden gerade veröffentlicht. Für mehr als 25.000 COVID-19-Fälle wurde die Menge des Viruserbguts in der PCR-Probe bestimmt und daraus die Ansteckungsfähigkeit der positiv getesteten Personen abgeschätzt.

Weiterlesen

SSK
Stellungnahme der Strahlenschutzkommission

COVID-19: Strahlenanwendungen in Diagnostik und Therapie

Die Strahlenschutzkommission (SSK) beschloss in ihrer 307. Sitzung am 2/3. Juli 2020 die Einsetzung einer SSK-Arbeitsgruppe, die sich mit den Strahlenschutzfragen im Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion befassen soll.

Weiterlesen

Coronavirus: Indische Variante

Die SARS-CoV-2 Virusvariante B.1.617 wurde erstmals im Oktober 2020 in Indien beschrieben. Sie hat sich zunächst in der dortigen Bevölkerung stark ausgebreitet und ist mittlerweile, vermutlich durch Reisende, weltweit verbreitet.

Weiterlesen