Coronavirus


Coronatests

Der Marburger Bund fordert die vollständige Nutzung der vorhandenen Testkapazitäten, um die Sicherheit für die Patientinnen und Patienten sowie das medizinische Personal zu erhöhen.

Weiterlesen

Corona-Antikörpertests

Die Unstatistik Mai ist keine übliche Unstatistik. Vielmehr erklärt sie wichtige statistische Konzepte, die helfen, die Ungewissheiten in der Corona-Zeit besser zu verstehen. Ist man nach einem positiven Antikörper-Test mit Sicherheit oder wenigstens mit hoher Wahrscheinlichkeit immun, wenn der Test eine hohe...

Weiterlesen

Henning Wackerhage, Professor für Sportbiologie an der Technischen Universität München (TUM)

Im Interview erläutert Prof. Henning Wackerhage von der TU München die Wechselwirkungen zwischen Sport und Corona-Epidemie.

Weiterlesen

Lungenultraschall-Protokoll

Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) und der schweizerischen und österreichischen Ultraschall-Fachgesellschaften (SGUM/ÖGUM) haben vor kurzem ein Lungenultraschall-Protokoll für COVID-19-Fälle entwickelt.

Weiterlesen

Mikroskopaufnahme einer Wasser-Öl-Emulsion

Die digitale Tröpfchen-PCR hat laut PTB das Potenzial zur Referenzmethode für die Qualitätsüberwachung medizinischer Analyselabore zu werden. Sie kommt ohne Referenzlösung zur Messung der RNA-Konzentration aus.

Weiterlesen

Krankmeldungen

Im März 2020 erreichte der Krankenstand in Deutschland ein Rekordhoch. Mit 6,84 Prozent lag der Anteil der krankgemeldeten Arbeitnehmer auf dem höchsten Wert seit 20 Jahren, wie eine Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt.

Weiterlesen

Depressionen

Isolation, Streit in der Familie, Existenzängste durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Insolvenz: In der Corona-Krise haben Menschen besonders stark mit psychischen Problemen zu kämpfen.

Weiterlesen

Sichtbare ausgedehnte Fibrosierung

Eine Studie des Augsburger Universitätsklinikums zeigt, dass das Lungengewebe von verstorbenen COVID-19 Patienten irreversibel geschädigt ist. Ursache der Schädigungen war das Virus, dessen Erbgut noch in den Atemwegen nachgewiesen werden konnte.

Weiterlesen

Übertragung von COVID-19 über die Muttermilch?
Möglicher Übertragungsweg von SARS-CoV-2?

Erstmals neues Coronavirus in Muttermilch nachgewiesen

Erstmals haben Ulmer Virologen das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Muttermilch einer infizierten Frau nachgewiesen. Ihr Säugling erkrankte ebenfalls an COVID-19. Ob sich das Kind tatsächlich über die Muttermilch angesteckt hat, ist allerdings unklar.

Weiterlesen

LabHive

Das Projekt LabHive - die Plattform der Wissenschaft für mehr SARS-CoV-2-Tests setzt sich als digitale Plattform für ein starkes Diagnostiknetzwerk ein. Es kam ursprünglich aus dem WirVsVirus Hackathon der Bundesregierung.

Weiterlesen

Morphomolekularer Mechanismus bei COVID-19

Forscher des Helios Universitätsklinikums Wuppertal konnten mithilfe neuartiger Untersuchungsmethoden erstmals die molekularen und morphologischen Mechanismen der durch COVID-19 ausgelösten weitreichenden Gefäßschäden beschreiben.

Weiterlesen

Blutkonserven

Die Zahl der akuten SARS-CoV-2-Infektionen flacht aktuell ab und die Krankenhäuser bereiten sich auf eine Regelversorgung vor. Dies trägt zu einer steigenden Nachfrage an Blutkonserven bei.

Weiterlesen

Corona-Krise - Homeoffice

Die Diakonie Deutschland warnt in der Corona-Krise vor einer Rolle rückwärts beim Frauenbild und der Geschlechtergerechtigkeit.

Weiterlesen

SARS-CoV-2 bindende Antikörper

Am Forschungsstandort Potsdam Science Park in Golm arbeiten derzeit die Wissenschaftler Frank Sellrie und Jörg Schenk von der AG Immuntechnologie der UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam an einem Projekt zur Generierung monoklonaler Antikörper gegen das Coronavirus SARS-CoV-2.

Weiterlesen

Gewebeeinsendungen
Deutsche Gesellschaft für Pathologie

Corona-Krise: Massiver Rückgang von Gewebeeinsendungen

Eine erste repräsentative Umfrage unter 30 deutschen Universitätspathologien ergibt einen massiven Rückgang von Gewebeeinsendungen. Daran lässt sich der Einbruch von ärztlicher Tätigkeit im stationären und insbesondere im ambulanten Bereich ablesen.

Weiterlesen

Mund-Nasen-Schutz

Welche Masken geeignet sind und worauf bei der Verwendung geachtet werden sollte, erklärt die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in einer aktuellen Stellungnahme.

Weiterlesen

COVID-19
ALM e.V. mit Zahlen zur KW 20

SARS-CoV-2-PCR-Tests erreichen Rekordniveau

Der Bedarf an SARS-CoV-2-PCR-Tests ist in der vergangenen Woche weiter gestiegen: Laut Analyse der Akkreditierten Labore in der Medizin, ALM e.V., lag die Zahl der durchgeführten Tests in der KW 20 bei 364.716 und damit auf Rekordniveau (+11 % zur Vorwoche). Auch die Zahl der Antikörpertests erhöhte sich auf...

Weiterlesen

Homeoffice

Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Rund die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland arbeitet aktuell zumindest teilweise im Homeoffice. Besonders gering ist die Quote im Gesundheitssektor.

 

 

Weiterlesen

Modell Coronavirus

Die Diskussion über die „richtigen“ und rechtzeitigen Maßnahmen gegen COVID-19 hat gerade erst begonnen. Helfen bei der Beurteilung kann eine Analyse eines Göttinger Teams, das den Epidemie-Verlauf in Deutschland genauer untersucht hat.

Weiterlesen

Remdesivir

Remdesivir soll europäischen Patienten zur Verfügung stehe, sobald die bedingte Marktzulassung erfolgt ist. Das kann nach Angaben des Europaabgeordneten Peter Liese in wenigen Tagen der Fall sein

Weiterlesen

Coronavirus
Auswirkungen der Pandemie nur unvollständig abgebildet?

COVID-19: Untersuchung zu norditalienischen Sterbezahlen

Einer Untersuchung der Charité zufolge sind in der norditalienischen Gemeinde Nembro allein im März 2020 mehr Einwohner gestorben als im gesamten vergangenen Jahr. Nur rund die Hälfte der im Frühjahr verstorbenen Menschen waren jedoch als COVID-19-Todesfälle gemeldet.

Weiterlesen

Ernährungsverhalten in der Corona-Krise

Die Angst vor steigenden Lebensmittelpreisen war zu Beginn der Pandemie hoch. Bevorzugte Produkteigenschaften sind verstärkt längere Haltbarkeit, Regionalität der Produkte und Gesundheit.

Weiterlesen

Solarien
Gefahren durch UV-Strahlen

Experten fordern ein Solarienverbot

Die Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention raten zu neuer Normalität ohne Solarienbesuche.

Weiterlesen

Coronavirus

Die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie stellt eine globale Gesundheitsgefahr dar. Forscherinnen des PEI haben in einer aktuellen Publikation die jüngsten Erkenntnisse zu Funktion, Struktur und Immunogenität des Spike-Proteins (Oberflächenprotein des Virus) sowie auftretende Mutationen und die Bedeutung für die...

Weiterlesen

MB-Barometer

Seit Beginn der Corona-Krise im März dieses Jahres hat sich die Arbeit in den Krankenhäusern stark verändert. Planbare Operationen wurden verschoben und zusätzliche Intensivkapazitäten geschaffen.

Weiterlesen

Tuberkulose

Das Coronavirus hat die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen. Mit 4.000 Todesfällen pro Tag weltweit hält allerdings Tuberkulose (TB) die makabre Spitzenposition als die tödlichste behandelbare Infektionskrankheit der Welt.

Weiterlesen

Conona: Kinderstudie

Die Stiftung KinderHerz Deutschland fördert die C.19-CHILD-Studie am UKE: Mindestens 6.000 Kinder und Jugendliche mit Herz-Kreislauf- und Lungenerkrankungen werden getestet.

Weiterlesen

Suche nach Wirkstoffen

Im Zellkultur-Modell stoppen mehrere Wirkstoffe das SARS-CoV-2-Virus. Diese Ergebnisse ermöglichen es, die Suche nach einem Wirkstoff auf eine geringe Anzahl bereits zugelassener Medikamente zu fokussieren.

Weiterlesen

"MTA machen eine herausragende Arbeit für die Patientenversorgung"

Der Bedarf an SARS-CoV-2-PCR-Tests ist in der vergangenen Woche wieder gestiegen: Laut Analyse der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. lag die Zahl der durchgeführten Tests in der KW 19 bei 330.541 und damit fast so hoch wie in der „Rekordwoche“ Ende März (+22%).

Weiterlesen

Über 80-Jährige mit mindestens drei Vorerkrankungen haben das höchste Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf. Die Forderung: Viele ländliche Regionen müssen hierauf im Pandemie-Management besonders achten.

Weiterlesen

Abwasserproben und Infektionsgrad

Ein Team von Experten arbeitet seit mehreren Wochen gemeinsam mit den Kläranlagenbetreibern der Städte Köln, Leipzig, Dresden, dem Wasserverband Eifel-Rur und weiteren 20 Städten daran, aus repräsentativen Abwasserproben unterschiedlich stark betroffener Bevölkerungsgruppen den Gesamtinfektionsgrad im...

Weiterlesen

Coronavirus

Wissenschaftler/-innen des Hasso Plattner Institute for Digital Health at Mount Sinai (HPI·MS) und des neuen Mount Sinai COVID Informatics Center der Icahn School of Medicine at Mount Sinai in New York City haben herausgefunden, dass COVID-19-Patienten/-innen, die stationär mit Blutverdünnern behandelt...

Weiterlesen

Unterstützen Sie die Studie

Anforderungen an medizinisches Personal

Besonders in der medizinischen Versorgung sind die Beschäftigten derzeit aufgrund der COVID-19-Pandemie mit oftmals schwierigen Arbeitsbedingungen und Stressoren konfrontiert. Mit einer Studie sollen Mitarbeiter zu diesen Bedingungen und den individuellen Ressourcen befragt werden. DVTA und MTA Dialog...

Weiterlesen

TUM Dunkelfeld-Bildgebung mit Röntgenlicht

Forscher der TUM haben ein neuartiges Röntgenverfahren für die Lungendiagnostik entwickelt, das sie nun in einem der ersten Einsätze für die Diagnose der vom Coronavirus verursachten Lungenerkrankung COVID-19 testen wollen.

Weiterlesen

Gastkommentar

Nachdem die Weltgesundheitsorganisation den Ausbruch des neuartigen Coronavirus - SARS-CoV-2 - am 12. März 2020 zur Pandemie erklärt hat, berichten die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ohne Unterlass mit Extrasendungen über das nationale und auch internationale Geschehen.

Weiterlesen

Serologische Tests

Die Zahl der serologischen Tests im Zusammenhang mit COVID-19 nimmt weltweit stetig zu. Hier einen Überblick zu behalten, fällt immer schwerer. Es bietet sich eine Zusammenfassung des Johns Hopkins Center for Health an.

Weiterlesen

David Günther

David Günther ist MTRA der Radiologie der Berliner Charité. Er schildert im Interview die Änderungen, die sich durch die Corona-Krise für die MTRA ergeben haben.

Weiterlesen

COVID-19 und Neurointensivmedizin

Die Pandemie durch die weltweite Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und die assoziierte Erkrankung COVID-19 sind laut Deutscher Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin auch für die NeuroIntensivmediziner ein sehr wichtiges Thema.

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Medizinisch-technischen Assistenzberufe (MTA) bundeseinheitlich einen angemessen Corona-Bonus für ihre Spitzenleistungen im Kampf gegen das Corona-Virus (SARS-CoV-2-Virus) erhalten. Die MTA-Berufe, wie auch die anderen systemrelevanten Berufe, verdienen eine...

Weiterlesen

Coronavirus viel früher in Europa?

Eine neue Studie aus Frankreich nährt die Zweifel daran, dass das neue Cornavirus SARS-CoV-2 erst im Januar in Europa aktiv wurde. In Frankreich wurde ein Fall aus dem Dezember 2019 gefunden, der nicht mit China oder anderen Auslandsreisen in Verbindung steht.

Weiterlesen

MTAF-Schule in Dresden

Arne Schneemann ist Ausbildungsleiter MTA-F der Berufsfachschule MTA Funktionsdiagnostik in Dresden. Er äußert sich im Interview zu den Auswirkungen der Corona-Krise.

Weiterlesen

Coronavirus

Der COVID-19-Antikörpertest von Roche erhält von der US-amerikanischen FDA die Genehmigung zur Verwendung in Notfallsituationen. Dies ergänzt die bereits Ende April erfolgte CE-Kennzeichnung. Der serologische Test hat laut Roche eine Spezifität von mehr als 99,8% und eine Sensitivität von 100% (14 Tage nach...

Weiterlesen

molekulare Prägung eines Polymers
Künstliche Antikörper nutzen viralen Fußabdruck

Wie docken Viren an molekular geprägte Rezeptorpolymere an?

Erstmals gelang es einem Ulmer Forscherteam mit Hilfe eines besonderen Mikroskopieverfahrens zu visualisieren, wie Viren an molekular geprägte Rezeptorpolymere andocken. Mit dieser Technik lassen sich künstliche Antikörper herstellen, die möglicherweise auch für den diagnostischen Nachweis des neuen...

Weiterlesen

Arbeitsrecht in Zeiten von Corona
Premium Dieser Beitrag stellt wesentliche arbeitsrechtliche Regelungen für MTA zusammen

Arbeitsrecht in Zeiten von Corona

Arbeitsschutz - Der Arbeitgeber hat seine Arbeitnehmer im Rahmen der Fürsorgepflicht vor Gefahren für deren Gesundheit zu schützen (§§ 611 a, 618 BGB, § 241 Abs. 2 BGB, § 3 ArbSchG).

Weiterlesen

Heinsberg-Studie
Hohe Dunkelziffer der SARS-CoV-2-Infektion

Ergebnisse der „Heinsberg-Studie“ veröffentlicht

Der Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen gilt als Brennpunkt für das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2. Im Rahmen der „Heinsberg-Studie“ hatte ein Forschungsteam um Prof. Dr. Hendrik Streeck und Prof. Dr. Gunther Hartmann von der Universität Bonn in der Ortschaft Gangelt eine große Zahl von Einwohnern...

Weiterlesen

Corona-Tracing-App
„Privacy-Preserving Federated Learning“ sorgt für Datenschutz

Corona-App: Dezentrale Lösung kein Problem

Die Bundesregierung pocht auf eine schnelle Entwicklung einer Corona-App. Durch diese Tracing-App soll die Infektionsdynamik und Infektionskontakte bei der Corona-Pandemie umfassend ausgewertet werden. Informatiker der Universität Lübeck setzen dabei auf die Stärken eines „Privacy-Preserving Federated...

Weiterlesen

Supercomputer gegen das Coronavirus SARS-CoV-2

Hepatitis-C-Medikamente könnten möglicherweise auch gegen COVID-19 helfen. Die Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht Forschungsergebnisse der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Grundlage sind aufwändige Berechnungen mit dem Supercomputer MOGON II.

Weiterlesen

Herausforderungen an ein universitäres Zentrallabor in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Arbeit in medizinisch-diagnostischen Laboren ist seit jeher ständigen Veränderungen und Belastungen unterworfen. Die Corona-Pandemie stellt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor weitere, zum Teil völlig neue Herausforderungen. Dies trifft erst recht auf die Laboratorien der Universitätskliniken zu.

Weiterlesen

Wie engagiert sich der DVTA in Zeiten von SARS-CoV-2 für die MTA-Berufe?

Der DVTA hat bei politischen Gesprächen, wie auch in einer weiteren Stellungnahme an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Anfang April, erneut deutlich gemacht, dass auch die MTA-Berufe und ihre Spitzenleistungen bei der Erkennung und dem Kampf gegen SARS-CoV-2 anerkannt und wertgeschätzt werden müssen, zum...

Weiterlesen

Bonus für MTA
Berufspolitik

Bonus für MTA

Der DVTA ist mit nachfolgendem Schreiben an die Landes- und den Bundesgesundheitsminister herangetreten, um eine Anerkennung für die Spitzenleistungen der MTA-Berufe im Kampf gegen Corona, auch in Form eines Bonus, zu erreichen.

Weiterlesen