Coronavirus


Delta-Variante

Aktuell ist in Baden-Württemberg nach Angaben des Landesgesundheitsamts (LGA) ein Rückgang der Fallzahlen und der 7-Tage-Inzidenz zu beobachten. Gleichzeitig steige aber der Anteil der Infektionen mit der Delta-Variante.

Weiterlesen

Synopse

Die Infektion mit SARS-CoV-2 führt bei einigen Menschen zu schwersten Entzündungen der Lunge und anderer lebenswichtiger Organe. Warum manche Infizierte mit einer überschießenden Immunantwort auf das Virus reagieren, ist weiterhin nicht gut verstanden. Liegt es am Spikeprotein?

Weiterlesen

Krankenhaus

Die wirtschaftliche Lage deutscher Krankenhäuser hat sich im Jahr 2019 weiter verschlechtert. 13 Prozent lagen im „roten Bereich“ mit erhöhter Insolvenzgefahr. Auch ihre Jahresergebnisse sind gesunken, 33 Prozent der Kliniken schrieben auf Konzernebene einen Jahresverlust.

Weiterlesen

Intensivmedizin
Jahrestagung der DGIIN

Lehren aus der Coronapandemie

Im Rahmen ihrer Jahrestagung diskutiert die Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN), welche Lehren mit Blick auf die künftige intensiv- und notfallmedizinische Versorgung aus der Coronapandemie gezogen werden müssen.

Weiterlesen

Corona

Mit zunehmender Impfquote und sinkenden Infektionszahlen steigt auch das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung. Das geht aus einer Erhebung des Bundesinstituts für Risikobewertung hervor.

Weiterlesen

Impfnachweis

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, kann sich seit 14. Juni in der Apotheke einen digitalen Impfnachweis besorgen.

Weiterlesen

Comirnaty

Am 12. Juni veranstaltete Biontech im Rahmen eines mRNA-Kongresses eine Pressekonferenz zum Thema „Sechs Monate Impfalltag mit Comirnaty in Deutschland“.

Weiterlesen

Impfung

452.000 Kinder und Jugendliche fallen einer Zi-Analyse zufolge unter die STIKO-Risikomerkmale. Knapp die Hälfte dieser 12-bis 17-Jährigen leidet unter Asthma.

Weiterlesen

Ein Team von Forschenden konnte jetzt nachweisen, dass sich bei COVID-19 eine schwere Entzündungsreaktion durch unterschiedliche Immunzellen um das Gefäßsystem und im zentralen Hirngewebe entwickeln kann.

Weiterlesen

Umfrage zu COVID-19-Auswirkungen

Bei den letzten Befragungen zu Belastungen durch die COVID-19-Pandemie bei Mitarbeitern im Gesundheitswesen konnten Daten von über N=8000 zu T1 und N=7000 zu T2 ausgewertet werden. Nun geht die Studie weiter.

Weiterlesen

Umweltschutz in der Radiologie
Deutsche Röntgengesellschaft

Mehr Umweltschutz in der Radiologie

Die Deutsche Röntgengesellschaft sieht die Radiologie in der Pflicht, klimabelastende Emissionen zu reduzieren, Ressourcen zu schützen und mehr Nachhaltigkeitskonzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Weiterlesen

Blutspenden
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Aufruf zu Blut- und Plasmaspenden

Zum Weltblutspendetag am 14. Juni ruft die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gemeinsam mit Blutspendeeinrichtungen bundesweit dazu auf, Blut und Plasma zu spenden.

Weiterlesen

Abstrich

Die Ergebnisse einer bayerischen Studie zeigen, dass durch ein charakteristisches Muster in einem SARS-CoV-2 PCR-Screening-Test die britische Variante B.1.1.7 direkt detektiert wird.

Weiterlesen

Blutproben

Die erste Phase der großangelegten Studie der Universitätsmedizin Magdeburg (SeMaCo) ist abgeschlossen und liefert wichtige Erkenntnisse zur Verbreitung des Corona-Virus, der Dunkelziffer und der Impfbereitschaft im Großraum Magdeburg.

Weiterlesen

STIKO
Wissenschaftlich fundiert und Evidenz-verpflichtet

Fachgesellschaften stützen STIKO bei Impfempfehlungen

Mit Sorge betrachten die unterzeichnenden 27 Fachgesellschaften und die AWMF die aktuelle Diskussion um Impfziele, Priorisierung und der Verknüpfung von Impfung und Öffnungsstrategien, insbesondere, was die zentrale Rolle der Ständigen Impfkommission (STIKO) betrifft.

Weiterlesen

Coronaimpfung Kinder

Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt hat in einer Reaktion auf die Ergebnisse des Impfgipfels betont, dass die Datenlage zu Risiken und Nutzen einer möglichen Coronaimpfung bei Kindern und Jugendlichen derzeit noch unzureichend sei.

Weiterlesen

Post-COVID

Langfristige gesundheitliche Folgen können auch nach einer sehr milden COVID-19-Erkrankung im ambulanten Umfeld auftreten. Das ist das Ergebnis einer Studie der Uniklinik Köln.

Weiterlesen

Coronakrise: Unter 30-Jährige

64 Prozent der unter 30-Jährigen finden ihr Leben derzeit schlechter als noch vor zwölf bis 14 Monaten. Das geht aus der repräsentativen Studie „Generation Corona" der pronova BKK hervor.

Weiterlesen

Coronaimpfung

Zahlreiche Unternehmen und Forschungsinstitute arbeiten bereits an weiterentwickelten Impfstoffen, die auch vor unterschiedlichen Varianten mit ungeminderter Zuverlässigkeit schützen. Darunter sind auch Firmen und Institute in Deutschland.

Weiterlesen

Schwere COVID-19-Krankheitsverläufe gehen mit einem entgleisten Immunsystem einher, wobei große Mengen immunologischer Botenstoffe freigesetzt werden. Entgegen bisheriger Annahmen spielen bei diesen Prozessen laut PEI Immunzellen der angeborenen Immunantwort offenbar keine relevante Rolle.

Weiterlesen

Abstrich

Die Ergebnisse zur bisher größten Untersuchung von Viruslasten bei SARS-CoV-2 wurden gerade veröffentlicht. Für mehr als 25.000 COVID-19-Fälle wurde die Menge des Viruserbguts in der PCR-Probe bestimmt und daraus die Ansteckungsfähigkeit der positiv getesteten Personen abgeschätzt.

Weiterlesen

SSK
Stellungnahme der Strahlenschutzkommission

COVID-19: Strahlenanwendungen in Diagnostik und Therapie

Die Strahlenschutzkommission (SSK) beschloss in ihrer 307. Sitzung am 2/3. Juli 2020 die Einsetzung einer SSK-Arbeitsgruppe, die sich mit den Strahlenschutzfragen im Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion befassen soll.

Weiterlesen

Coronavirus: Indische Variante

Die SARS-CoV-2 Virusvariante B.1.617 wurde erstmals im Oktober 2020 in Indien beschrieben. Sie hat sich zunächst in der dortigen Bevölkerung stark ausgebreitet und ist mittlerweile, vermutlich durch Reisende, weltweit verbreitet.

Weiterlesen

Post-COVID

Die Beurteilung, Begutachtung und Weichenstellung zur Rehabilitation und Reintegration von „Post-COVID”-Patienten wird nach Ansicht von Experten die nächste große Aufgabe in und nach der Pandemie sein.

Weiterlesen

Impfung
Impfsymposium des Deutschen Ärzteverlages

COVID-19-Impfung in der Arztpraxis

Bislang fehlt es in den Arztpraxen noch an ausreichend Impfstoff. Viele Hausärztinnen und -ärzte fordern daher, mehr an die Praxen auszuliefern und weniger an die Impfzentren. Hinzu kommt der bürokratische Aufwand rund um die COVID-19-Impfung, der von vielen niedergelassenen Ärzten und Ärztinnen als zu hoch...

Weiterlesen

SARS-CoV-2-infiziertes Lungengewebes

Schwere Lungenschäden bei COVID-19 sind oft die Folge einer überschießenden Immunantwort. Einem interdisziplinären Team ist es gelungen, die entzündungsfördernden Komplementrezeptoren C3aR und C5aR als Treiber dieser folgenschweren Immunreaktion festzumachen.

Weiterlesen

Urlaub

Laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse erholt sich mehr als jeder Zweite am besten auf einer Reise. Nur acht Prozent der Befragten können besser in den heimischen vier Wänden vom Alltag abschalten.

Weiterlesen

Eine Online-Umfrage hat gezeigt, dass sich mehr als 90 Prozent der medizinischen Angestellten in Deutschland gegen das neuartige Coronavirus impfen lassen wollen oder es sogar schon getan haben.

Weiterlesen

Impfnachweis
Kassenärztliche Bundesvereinigung

„Die Arztpraxis ist kein zweites Bürgeramt“

Der Impfnachweis sei ein Reisedokument, kein medizinisches Dokument. Vor diesem Hintergrund sei es nicht originäre Aufgabe der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, solche Nachweise auszustellen, betont die Kassenärztliche Bundesvereinigung.

Weiterlesen

Ausbreitung von Aerosolen

Mithilfe von Simulationsmodellen lassen sich die Ausbreitungspfade der Aerosole, die mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind, nachvollziehen. Die Webanwendung Aerosol Control berechnet unter Berücksichtigung diverser Faktoren das individuelle Risiko, sich mit SARS-CoV-2 anzustecken.

Weiterlesen

Corona Tests

Aktuelle Daten der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e. V. zeigen, dass die dritte Welle der SARS-CoV-2-Infektionen in Deutschland deutlich abzuflachen scheint. Die Positivrate lag in der vergangenen Woche bei 8,8 Prozent (Vorwoche: 10,8 Prozent).

Weiterlesen

Coronakrise

Die Vereinsamung zu Hause ist der größte Stressfaktor in der aktuellen Situation, verbunden mit ständigem Homeoffice und der Angst vor einer Ansteckung.

Weiterlesen

Schwere COVID-19-Verläufen

Mit der Überarbeitung der bereits bestehenden S3-Leitlinie „Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19“ erhalten Ärztinnen und Ärzten wichtige, aktuellere Handlungsempfehlungen.

 

Weiterlesen

Die Zahl der Mutanten bei SARS-CoV-2 hat rasant zugenommen. Eine umfassende Analyse dazu liefert nun ein Forschungsteam: „Je ungehinderter das Virus sich verbreiten kann, desto besser überwindet es die menschliche Immunabwehr.“

Weiterlesen

Therapeutika gegen COVID-19

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) weiten ihre Unterstützung für pharmazeutische Unternehmen bei der Entwicklung neuer Arzneimittel gegen COVID-19 nochmals aus.

Weiterlesen

Corona-Impfung

Der Marburger Bund kritisiert die Entscheidung des Bundesgesundheitsministeriums, einen verringerten Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung bei AstraZeneca zuzulassen.

Weiterlesen

Corona-Impfung

COVID-19: Zahlen aus einer neuen Studie verdeutlichen, dass verschiedenen Strategien zur Erhöhung der Impfbereitschaft auch in Deutschland eine große Relevanz zukommen könnte.

Weiterlesen

Lübecker Testzentrum

Schon im März 2020 startete ein Forschungsteam die ELISA-Studie und untersuchte insgesamt mehr als 3.000 Lübeckerinnen und Lübecker über ein Jahr lang auf das Auftreten von SARS-CoV-2 Infektionen. Damit sollte die Frage nach der Dunkelziffer geklärt werden.

Weiterlesen

Corona-Impfung
Bundesgesundheitsministerium

Priorisierung für Impfstoff aufgehoben

Die Priorisierung für den neuen Impfstoff von Johnson & Johnson wird aufgehoben. Darauf haben sich die Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und Ländern geeinigt.

Weiterlesen

Dr. Martin Hengesbach (links) und Dr. Andreas Schlundt

Für die meisten der SARS-CoV-2-Proteine haben jetzt Wissenschaftler/-innen Anleitungen erarbeitet, die die hochreine Herstellung jeweils mehrerer Milligramm dieser Proteine ermöglichen und die Bestimmung der dreidimensionalen Proteinstrukturen erlauben.

Weiterlesen

Matthias Schmuth

Bei vielen Viruserkrankungen wie Masern, Röteln, Papillom oder Herpesviren bietet die Haut erste diagnostische Zeichen für eine Infektion. Auch bei COVID-19 entwickelt zumindest ein Teil der Patientinnen und Patienten Hautveränderungen.

Weiterlesen

Warnung vor zu schnellen Lockerungen

Bei der Bundespressekonferenz am Freitag kam auch die Frage nach einer möglichen 4. Infektionswelle im Herbst auf. RKI-Präsident Lothar H. Wieler betonte, dass mit dem vorhandenen Werkzeugkasten (wie AHA+L und Impfung) die Welle vermeidbar wäre.

Weiterlesen

AstraZeneca-Impfung

Kürzlich wurde eine in Deutschland durchgeführte Studie veröffentlicht, die das Auftreten von zerebrovaskulären Ereignissen, insbesondere Sinus- und Hirnvenenthrombosen im Gehirn, nach Impfung gegen SARS-CoV-2 beschreibt.

Weiterlesen

Mutationen bei SARS-CoV-2
Premium Erhöhte Infektionsgefahr und schwerere Infektionen

Mutationen bei SARS-CoV-2

Hintergrund: SARS-CoV-2, das aus China stammende neue Coronavirus, hat sich innerhalb weniger Monate über den gesamten Globus ausgebreitet. Das Anfang 2021 erhoffte Ende der Pandemie rückt inzwischen wieder in weite Ferne. Die Ursache hierfür sind Virusmutationen, die die Infektiosität und Übertragbarkeit des...

Weiterlesen

CLINITEST Rapid COVID-19 Antigentests

Siemens Healthineers hat gerade bekannt gegeben, dass der CLINITEST Rapid COVID-19 Antigen-Selbsttest die CE-Zertifizierung für unbeaufsichtigte Selbsttests durch Laien ab zwölf Jahren erhalten hat.

Weiterlesen

Blutspenden

Nach einer Impfung mit einem SARS-CoV-2-Impfstoff ist keine Rückstellung von der Blutspende erforderlich. Das gilt für die mRNA-Impfstoffe (Moderna, BioNTtech) wie auch für die verwendeten Vektorimpfstoffe (AstraZeneca, Johnson & Johnson).

Weiterlesen

Krebsfrüherkennung
Analyse aus ambulanten Abrechnungsdaten

Krebsfrüherkennung: Rückgang in der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat zu einem deutlichen Rückgang der Krebsfrüherkennung geführt. So wurden von Januar bis September 2020 im Vergleich zum Vorjahr rund elf Prozent weniger Screenings in deutschen Arztpraxen durchgeführt.

Weiterlesen

MERS

In einer Zusammenarbeit des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) und der IDT Biologika GmbH wird bereits seit einigen Jahren ein MERS-Corona-Impfstoff entwickelt, für den nun am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) die geplante internationale Phase-Ib-Studie beginnen kann.

Weiterlesen

Panbio™ Antigen-Schnelltest

Die Sonderzulassung des BfArM erlaube nicht-verschreibungspflichtige Selbsttests für Erwachsene und Kinder mit und ohne Symptome. Der Panbio Antigen-Schnelltest habe das CE-Zeichen für die Anwendung bei Kindern und ist laut Herstellerangaben der erste und derzeit einzige Antigen-Schnelltest, für den dazu...

Weiterlesen

Corona: Impfung

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte haben bis Ende April mehr als 5,4 Millionen Dosen gegen das COVID-19-Virus verimpft. Den bisherigen Tagesrekord haben die Vertragsärztinnen und Vertragsärzte am 28. April erzielt. Innerhalb weniger Stunden hatten sie 730.000 Patientinnen und Patienten gegen Corona...

Weiterlesen