Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Informationsgespräch

Anerkennung der MTA-Berufe

Im Mittelpunkt des Treffens bei der Bezirksregierung Düsseldorf stand die Frage, ob und wie der DVTA die zuständige Behörde bei einer Standardisierung der Anerkennungsverfahren für EU-Bürger unterstützen kann.

Weiterlesen

Radiologie

Im EFRS sind inzwischen 38 nationale Gesellschaften und 49 Ausbildungsinstitutionen organisiert.

Weiterlesen

Frauenrat

Der Deutsche Frauenrat hat ein 10-Punkte-Programm zur Verbandsentwicklung beschlossen.

Weiterlesen

Vulvakarzinom in der CT

In Deutschland erkrankten im Jahr 2015 mehr als 4.000 Frauen an einem Vulvakarzinom. Die Zahl der Krebserkrankungen am äußeren Genitale der Frau ist in den letzten Jahren stark angestiegen.

Weiterlesen

Prof. Dr. Christian Apitz, Dr. Johannes Krämer, Prof. Dr. Klaus-Michael Debatin

Der Assistenzarzt Dr. Johannes Krämer aus der Sektion Kinderkardiologie der Ulmer Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin erhält den Forschungsförderpreis der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie.

Weiterlesen

Medikamente

Eine mit 560 000 Euro vom bayerischen Gesundheitsministerium geförderte Langzeitstudie hat ergeben, dass Angehörige von Demenzkranken stärker unterstützt werden müssen.

Weiterlesen

Gender Pay Gap

Laut einer Sonderauswertung des DIW Berlin bewegt sich der Unterschied zwischen den Bruttolöhnen (pro Stunde) zwischen Frauen- und Männerberufen seit 2001 auf einem hohen Niveau. Dies ergaben Langzeitdaten des Sozio-oekonomischen Panels.

Weiterlesen

Epidermolysis bullosa dystrophica

Krebs bei der Schmetterlingskrankheit verhindern

Verletzliche Haut, die oft Blasen bildet: 90 Prozent der Menschen, die an der Hautkrankheit rezessive Epidermolysis bullosa dystrophica (RDEB) leiden, erkranken bis zu ihrem 55. Lebensjahr an Stachelzellkrebs, einer Art von Hautkrebs.

 

Weiterlesen

Prokrastination

Wissenschaftler aus Mainz haben die Verbreitung und Risikomerkmale für Prokrastination in der deutschen Bevölkerung untersucht. Die Repräsentativ-Erhebung zeigte, dass Menschen, die Tätigkeiten häufig aufschieben, u.a. seltener in Partnerschaften lebten und häufiger arbeitslos waren.

Weiterlesen

Gram-Färbung von Bordetella pertussis

Die Windpockenimpfung schützt Kinder sicher vor einer Windpocken-Erkrankung. Ein indirekter Effekt der Impfung ist jedoch ein möglicherweise erhöhtes Risiko einer Gürtelrose-Erkrankung bei nicht gegen Windpocken geimpften Erwachsenen.

Weiterlesen