Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Polyomaviren

Merkelzellkarzinome gehören zu den gefährlichsten Hautkrebsarten. Doch von der Immunabwehr werden sie häufig nicht als Gefahr erkannt.

Weiterlesen

Vektorintegration in oder nahe eines Gens

Transposons sind mobile DNA-Abschnitte und können theoretisch Tumorerkrankungen verursachen. Sie sollen als Werkzeuge genutzt werden, um Gene zu übertragen und so genetische Erkrankungen zu behandeln.

Weiterlesen

Prof. Jonas Schmidt-Chanasit

Eine Infektion mit dem Zika-Virus ist normalerweise harmlos. In Brasilien häuften sich jedoch zuletzt Berichte über einen möglichen Zusammenhang zwischen einer Infektion mit dem Virus und Hirn-Fehlbildungen (Mikrozephalie) bei Neugeborenen.

Weiterlesen

Prof. Dr. Jeanette Erdmann

Internationaler Forschungsverbund unter Leitung von Lübecker Wissenschaftlerinnen findet neue Zielmoleküle für die Arzneimittelforschung.

Weiterlesen

Menschliche Bauchspeicheldrüsenkrebszellen
Bauchspeicheldrüsenkrebs

Enzym macht Tumoren resistent

Forscher im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und im Stammzellinstitut HI-STEM in Heidelberg entdeckten, warum manche Tumoren der Bauchspeicheldrüse so resistent gegen die Behandlung sind.

Weiterlesen

Brustzellen in 3D Zellkultur gewachsen

Die internationale ORFeome Collaboration (OC) stellt die weltweit größte öffentlich verfügbare Sammlung menschlicher Gene bereit. Alle wichtigen funktionellen Kategorien sind in der Sammlung vertreten.

Weiterlesen

Alzheimer

Die Demenzforscher Christian Haass und Michael Ewers haben einen Marker entdeckt, der in sehr frühen Alzheimerstadien Abwehrmechanismen des Gehirns anzeigt.

 

Weiterlesen

duale Studiengänge

In NRW entstanden seit 2009 elf neue Modellstudiengänge, davon vier in den therapeutischen Berufen, fünf in der Pflege und ein Studiengang für das Hebammenwesen.

Weiterlesen

Bachelor

In Frankfurt/M. wurden verschiedene Wege zur Einführung der BMA-Studiengänge in anderen europäischen Ländern vorgestellt.

Weiterlesen

Bildung

Das Motto lautete „Berufsbildung attraktiver gestalten – mehr Durchlässigkeit ermöglichen“.

Weiterlesen