Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Flüchtlinge

Nach dem Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz werden Krankenkassen verpflichtet, die Behandlung von Empfängern von Gesundheitsleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zu übernehmen.

Weiterlesen

Gendiagnostik

Großbritannien hat die Genmanipulation an menschlichen Embryonen im Rahmen eines Forschungsprojekt erlaubt.

Weiterlesen

Frauen

Frauen sind nach einer Untersuchung des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft die Gewinner des Strukturwandels am Arbeitsmarkt.

Weiterlesen

Die Zahl der Fitnessarmbänder, der Smartwatches und der auf dem Smartphone verwendeten Gesundheits-Apps steigt in Deutschland kontinuierlich.

Weiterlesen

Datenschutz

Mit der jetzt beschlossenen EU-Datenschutzgrundverordnung soll das Datenschutzrecht innerhalb Europas vereinheitlicht werden, um dem einzelnen mehr Kontrolle über seine Daten zu verschaffen.

Weiterlesen

MRT-Bildgebung des Gehirns

Im Februar fiel in London der Startschuss für ein EU-Projekt zur Verbesserung der Tumordiagnostik mittels Magnetresonanztomographie (MRT), das mit 5,8 Millionen von der EU gefördert wird.

Weiterlesen

Langzeitdaten bei Kaiserschnitt und Steißgeburt

Bei knapp 5 Prozent der Schwangerschaften am Termin befindet sich das Kind in sogenannter „Beckenendlage“, d.h. der Steiß des Kindes wird zuerst geboren (Steißgeburt). Wann ist ein Kaiserschnitt zu empfehlen?

Weiterlesen

Augenbewegungen

Göttinger Neurowissenschaftler zeigen, dass das Gehirn wichtige visuelle Objekte „markiert“, um ihnen über Augenbewegungen hinweg zu folgen.

 

Weiterlesen

Germanwings Airbus A 320 bei Nacht

Unter dem Titel „Mediale Stigmatisierung psychisch Kranker im Zuge der „Germanwings“-Katastrophe“ beschäftigt sich eine aktuell veröffentlichte Studie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des ZI mit der Frage, ob es zu einer Stigmatisierung psychisch kranker Menschen gekommen ist.

Weiterlesen

Mikrostrukturen des Herzmuskels

Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Delbrück Centrums für Molekulare Medizin konnten erstmalig bei einer größeren Gruppe herzkranker Patienten kardiale Magnetresonanztomographie an einem 7 Tesla MRT-Scanner anwenden.

Weiterlesen