Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Fachberufekonferenz

Wie lässt sich die Gesundheitskompetenz der Menschen verbessern, und welche Rolle können dabei die Gesundheitsberufe spielen? Dieser Frage ging die Jahrestagung der Fachberufe im Gesundheitswesen nach.

Weiterlesen

Kniegelenk

Die Hochschule Fulda forscht in Kooperation mit der Universitätsmedizin Charité Berlin, der Universität Ulm und der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen an einer schonenden Methode, den Knorpelschaden am Knie zu entdecken. Eine Pilotstudie zeigt bereits vielversprechende Ergebnisse.

Weiterlesen

Widerspruchsregelung

Gut 70 Prozent aller Deutschen sind grundsätzlich bereit, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. Allerdings will eine Mehrheit von 56 Prozent der Organspende zu Lebzeiten ausdrücklich selbst zugestimmt haben.

Weiterlesen

Virologie
Interview mit Prof. Dr. med. Jörg Timm

Neue Strategien zur Bekämpfung von Virusinfektionen

Rund 1.000 Wissenschaftler aus allen Bereichen der Virologie werden vom 20. bis 23. März 2019 zur 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Virologie in Düsseldorf erwartet. Einen Einblick in aktuelle Tagungsschwerpunkte gibt Kongresspräsident Prof. Dr. med. Jörg Timm, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,...

Weiterlesen

Endokrinologie
62. Deutscher Kongress für Endokrinologie

Späte Vaterschaft birgt Risiken für Mutter und Kind

Die neuen Erkenntnisse, die Andrologen zur Fruchtbarkeit des älteren Mannes haben und was dies für ältere Paare mit Kinderwunsch bedeutet, diskutieren Experten auf dem 62. Kongress für Endokrinologie (20. bis 22. März 2019) in Göttingen.

 

Weiterlesen

Skelettmuskulatur
Oszillation von Proteinen im Muskelgewebe

Künftig Muskeldystrophien und Sarkopenie besser behandelbar?

Wenn ein Muskel wächst oder eine Verletzung in ihm ausheilt, verwandelt sich ein Teil seiner Stammzellen in neue Muskelzellen. Wie dieser Prozess über zwei oszillierend hergestellte Proteine gesteuert wird, beschreibt nun ein MDC-Team um Carmen Birchmeier.

Weiterlesen

VRED tauchte auf immer neuen Plakaten am UKS auf
Mit VRED Impfzahlen verdreifacht

Erfolgreiche Impfkampagne am UKS

Nach einer bundesweit schweren Influenzasaison 2017/2018 waren viele für die Gefahren einer Virusgrippe sensibilisiert und so hatte man sich am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) in Homburg im vergangenen Jahr vorgenommen, noch mehr Beschäftigte für die jährliche Grippeschutzimpfung zu gewinnen.

Weiterlesen

Viele Tumore reagieren nur bedingt auf Krebstherapeutika, was oftmals bloß durch Verabreichung hoher Wirkstoffdosen kompensiert werden kann. Wissenschaftler haben nun erste Erfolge mit einer neuen Kombinationstherapie beim kutanen T-Zell-Lymphom erzielt.

Weiterlesen

Biofilm von Vibrio cholerae

Die meisten Bakterien leben in engen Gemeinschaften, den Biofilmen. Wie sich die Zellen je nach Umweltbedingungen und zellulären Eigenschaften in Biofilmen organisieren, erforscht Prof. Dr. Knut Drescher vom Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie und der Philipps-Universität in Marburg.

Weiterlesen

Tiefe Hirnstimulation

Menschen mit schwerster, behandlungsresistenter Depression können nicht nur akut, sondern auch langfristig von einer Tiefen Hirnstimulation profitieren, wie Forscher in einer aktuellen Studie zeigen.

Weiterlesen