Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Aerosolverteilung im Raum

Diese Frage wird im Herbst wieder intensiver gestellt, vor allem für Schulen ist eine sinnvolle Luftreinigung essenziell. Im Projekt AVATOR untersuchen und optimieren Fraunhofer-Forschende verschiedene Filter- und Luftreinigungstechnologien. Was können die verschiedenen Technologien zur Raumluftreinigung...

Weiterlesen

Klebsiella pneumoniae

Das Mikrobiom besteht aus vielen verschiedenen Bakterien. Sie tummeln sich im Darm eines gesunden Menschen und schützen effizient vor Infektionen. Doch welche Bakterienarten sind „gut“ („kommensal“) und wie können sie vor Kolonisierung, also Besiedelung durch Krankheitserreger schützen?

Weiterlesen

Das Forschungsteam der MHH

Wissenschaftler/-innen führten eine bundesweite registergestützte Kohortenstudie durch, um das Krebsrisiko bei Kindern mit FA und AT präzise zu bestimmen.

Weiterlesen

Umfrage zu den MTA-Arbeitsbedingungen

Wie versprochen, wollen wir Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage zum MTA-Arbeitsumfeld 2021 präsentieren.

Weiterlesen

Neues aus der Berufspolitik

Der DVTA e.V. war zur Anhörung im Wissenschaftsrat zur Thematik „Hochschulische Qualifikationen für das Gesundheitssystem“ am 26. August 2021 eingeladen.

Weiterlesen

Für ihre Entdeckungen von Rezeptoren für Temperatur und Berührung erhalten David Julius und Ardem Patapoutian den diesjährigen Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

Weiterlesen

Chlamydien

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) macht mit ihrer Initiative LIEBESLEBEN ab sofort verstärkt in sozialen Netzwerken auf Chlamydien aufmerksam.

Weiterlesen

Biopsienadel
Individualisierte Immunsuppression

Prognose für Lebertransplantierte verbessern

Bei Lebertransplantierten soll so viel Immunsuppression wie nötig, aber so wenig wie möglich erfolgen. Anhand von Gewebeproben steuern Ärzte die Immunsuppression für jeden Betroffenen individuell. Regelmäßige Biopsien sollen somit zu geringerer Immunsuppression und weniger Nebenwirkungen führen.

Weiterlesen

Intensivstation

Angesichts der noch immer unzureichenden Impfquote in Deutschland appelliert der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) Dr. Gerald Gaß an die noch Ungeimpften, sich ihrer Verantwortung für die Gesellschaft bewusst zu werden.

Weiterlesen

PET-Bildgebung von Tumoren

Wissenschaftler haben erstmals mit der sogenannten SNAP-tag-Technologie Zellen radioaktiv und im lebenden Organismus markiert. In einer Machbarkeitsstudie entwickelten sie ein SNAP-tag-Substrat mit dem radioaktiven Signalgeber Fluor-18.

Weiterlesen