Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Darstellung des optimierten Farbstranges

DNA-PAINT nutzt DNA-basierte Sonden um kleinste zelluläre Strukturen sichtbar zu machen. Bislang war die Technik durch vergleichsweise langsame Bildaufnahme limitiert. Ein optimiertes DNA-Sequenzdesign erlaubt es nun, Ergebnisse 10-fach schneller zu erhalten und ebnet den Weg zu Hochdurchsatzstudien mit...

Weiterlesen

Atherosklerose

Im alternden Gefäßsystem kommt es häufiger zu lebensgefährlichen Situationen wie einem Herzinfarkt. Ein bestimmtes Molekül scheint den Alterungsprozess der Blutgefäße zu begünstigen, wie Würzburger Forscher nun herausgefunden haben.

Weiterlesen

HPV-Impfung

Teilnehmer eines „Runden Tisches zur Ausrottung HPV-assoziierter Krebserkrankungen in Deutschland" einigten sich auf das Ziel, innerhalb von fünf Jahren bei den 15-jährigen Jugendlichen eine HPV-Impfquote von mindestens 70 Prozent anzustreben.

Weiterlesen

Strahlentherapie
Highlights vom US-Radioonkologiekongress

Deutliche Fortschritte in der Radioonkologie

Die Fortschritte in der Onkologie in den vergangenen Jahren sind immens. Dazu trägt auch die moderne Radiotherapie maßgeblich bei. Auf dem größten Kongress für RadioOnkologie wurden Studienergebnisse vorgestellt, die deutliche Verbesserungen der Therapieergebnisse und Vorteile für die Patienten aufzeigen.

Weiterlesen

Schilddrüse

Mit modernen Ultraschallverfahren können bösartige Schilddrüsenknoten besonders genau identifiziert werden. Wie das funktioniert und wie die Knoten per Ultraschall untersucht werden, erklären Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin.

Weiterlesen

STEMO
Der DVTA sagt: NEIN!

STEMO soll abgeschafft werden

In einer Stellungnahme fordert der Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA) den Weiterbetrieb des STEMO (Stroke-Einsatz-Mobil) in Berlin.

Weiterlesen

Grippeimpfung

Mit Beginn der Impfsaison gegen die echte Virusgrippe im Oktober hat das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) 17 Millionen Dosen Grippeimpfstoff (Stand 04.10.2019) freigegeben. Das sind bereits jetzt 1,3 Millionen Dosen mehr als in der gesamten Grippesaison des Vorjahres.

 

Weiterlesen

Listeria monocytogenes
Hypervirulenz eines Listerienstammes

Hochvirulente Listeriose-Erreger entdeckt

Das Bakterium Listeria monocytogenes kann lebensbedrohliche Infektionen hervorrufen. Ein internationales Forscherteam identifiziert die genetische Grundlage für die Hypervirulenz eines Listerienstammes. Die Arbeiten an der JLU werden von der EU gefördert und durch das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung...

Weiterlesen

Sehen

Zum „Stell-dich-deinen-Ängsten-Tag“ am 8. Oktober zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag der DEVK Versicherungen, wie die Deutschen mit ihren Befürchtungen umgehen. Die meisten Befragten legen vor allem Wert aufs Sehen, geistige Fähigkeiten und Hören.

 

Weiterlesen

Jund
Dr. Rainer Jund über Empathie

"Auch ein Arzt bleibt immer Patient"

Im Klinikalltag werden Ärzte mit extremen Schicksalen und Emotionen konfrontiert. Mit "Tage in Weiß" hat der HNO-Arzt Dr. Rainer Jund seine Erfahrungen in einem literarischen Buch verarbeitet. Im Zentrum steht das Spannungsfeld zwischen Empathie und professioneller Rationalität.

Weiterlesen