Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Adrenomedullin-Antikörper

Wenn das Herz nicht mehr ausreichend Blut in den Körper pumpen kann, um alle Organe zu versorgen, liegt ein kardiogener Schock vor. Wird er nicht behandelt, kommt es zu einem Multiorganversagen und der Patient stirbt.

Weiterlesen

"InfectoGnostics"
Forschungscampus "InfectoGnostics"

Schnelle Hilfe bei Infektionskrankheiten

Der Forschungscampus InfectoGnostics in Jena entwickelt verschiedene Verfahren, um zum Beispiel die Erreger der Lungenentzündung und deren Resistenzen schnell zu diagnostizieren – möglichst schon beim Hausarzt oder am Klinikbett.

 

Weiterlesen

Unbekannte Ursache bei kryptogenen Schlaganfällen

Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Rauchen – die Ursachen für ischämische Schlaganfälle, die oft bei älteren Patienten mit Arterienverkalkung auftreten, sind meistens bekannt. Bei kryptogenen Schlaganfällen ist die Ursache unbekannt.

Weiterlesen

Behandlungsfehler
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung

Rund 3.500 Behandlungsfehler im Jahr 2018

14.133 fachärztliche Gutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) 2018 erstellt. In jedem vierten Fall wurde ein Fehler bestätigt. Das geht aus der Begutachtungsstatistik hervor, die in Berlin vorgestellt wurde.

Weiterlesen

Schönheitsoperationen
Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Zahl der Schönheitsoperationen ist gestiegen

Ästhetische Eingriffe erfreuen sich in Deutschland weiterhin großer Beliebtheit, Tendenz steigend. Die häufigsten Eingriffe 2018 bei Männern und Frauen sind Faltenunterspritzungen mit Botulinum gewesen.

Weiterlesen

Eine diphtherische Hautläsion am Bein

Im aktuellen Epidemiologischen Bulletin verweist das RKI auf einen interessanten Fall einer Infektion mit einem toxigenen C.-diphtheriae-biovar-mitis-Stamm.

Weiterlesen

App

Mit einem neuen Referentenentwurf will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die digitale Versorgung verbessern. Patientinnen und Patienten sollen sich Gesundheits-Apps künftig wie Arzneimittel vom Arzt verschreiben lassen können.

 

Weiterlesen

Zika-Virus

Eine bestehende Immunität gegen das Dengue-Virus verringert das Risiko für eine Zika-Infektion mit fatalen Folgen für das Neugeborene signifikant.

Weiterlesen

Beispiel des Süßwasserpolypen Hydra

Ein Forschungsteam schlägt eine neue Hypothese vor. Demnach könnten Entzündungskrankheiten durch ein Nahrungsüberangebot und die damit verbundene Störung der natürlichen Bakterienbesiedlung des Darms verursacht werden.

Weiterlesen

Hebammen

Künftig werden Hebammen in einem dualen Studium auf die wachsenden Anforderungen in der Geburtshilfe vorbereitet. Praxis und Theorie sollen dabei gleichermaßen vermittelt werden.

Weiterlesen