Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Schwangerschaftsdiabetes

Eine aktuelle Meta-Studie aus dem Journal „Diabetes Research and Clinical Practice“ zeigt, dass Frauen mit einem Schwangerschaftsdiabetes häufiger unter postpartaler Depression leiden als Frauen ohne diese Stoffwechselerkrankung.

Weiterlesen

Bildung

Bildung wirkt sich nicht nur im Geldbeutel aus, sondern auch auf die Gesundheit. Das zeigen zwei neue Studien des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Weiterlesen

App

Die mika-App, die in Kooperation mit der Charité und dem Universitätsklinikum Leipzig entwickelt wurde, begleitet Patienten und ihre Angehörigen durch die Krebstherapie.

Weiterlesen

Krankenhauspolitik

Der Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) hat auf seiner Sitzung am 19. März grundlegende Beschlüsse zur Weiterentwicklung der stationären Versorgung getroffen.

Weiterlesen

Korallenbeere (Ardisia crenata)

Forscher der Universitäten Magdeburg und Bonn testen eine Substanz aus den Blättern der Korallenbeere, einen schon seit 30 Jahren bekannten Wirkstoff, der sich unerwarteter Weise als Hoffnungsträger gegen Augentumoren entpuppen könnte.

Weiterlesen

Cannabis
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

Leichterer Zugang zu medizinischem Cannabis gefordert

Der Zugang zu medizinischem Cannabis sollte schwerstkranken Menschen nicht unnötig erschwert werden, deshalb sei der im Sozialgesetzbuch im März 2017 festgeschriebene Genehmigungsvorbehalt der Krankenkassen abzuschaffen.

Weiterlesen

Tuberkulose

Aus dem jüngsten Bericht der WHO und des ECDC mit dem Titel „Tuberkulose-Surveillance und -Kontrolle in der Europäischen Region 2019“ (Daten von 2017) geht hervor, dass die Krankheit nach wie vor eine erhebliche Bedrohung für die öffentliche Gesundheit in der Europäischen Region darstellt.

Weiterlesen

Beispiele des Phenazin Cocktails

Bakterien stellen einen Cocktail verschiedener Wirkstoffe her, um sich in einer lebensfeindlichen Umgebung und gegen Konkurrenten zu behaupten. Dabei gehen sie ähnlich vor wie die pharmazeutische Wirkstoff-Forschung, indem sie biologisch aktive Grundstrukturen modifizieren.

Weiterlesen

Malaria Erreger

Malaria ist mit beinahe 500.000 Todesopfern pro Jahr eine der tödlichsten Krankheiten überhaupt. Bei der Form der Zerebralen Malaria kommt es i.d.R. auch zu einer Symptomatik in der Netzhaut. Hier setzt die neue Forschungsarbeit zur Diagnostik an.

Weiterlesen

Zyklon Idai

Teams von Ärzte ohne Grenzen in Mosambik, Simbabwe und Malawi haben mit medizinischer Nothilfe nach dem verheerenden Wirbelsturm Idai begonnen.

Weiterlesen