Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Medizin


Suche nach Wirkstoffen

Im Zellkultur-Modell stoppen mehrere Wirkstoffe das SARS-CoV-2-Virus. Diese Ergebnisse ermöglichen es, die Suche nach einem Wirkstoff auf eine geringe Anzahl bereits zugelassener Medikamente zu fokussieren.

Weiterlesen

TAVI

Es gibt neue Erkenntnisse über die Einflüsse von Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI) auf den Behandlungserfolg bei Patienten mit Aortenstenose. Die Ergebnisse der seit 2017 vom Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) durchgeführten Studie wurden veröffentlicht.

Weiterlesen

Professor Stefan Diebels (l.) und DFKI-Forscher Christian Wolff

Komplikationen treten häufig auf, wenn Waden- oder Schienbeinbrüche heilen. Zur Stabilisierung der Knochen werden diese mit einem Implantat versehen. Mit einem neuen personalisierten Verfahren können Patienten nun optimale Implantate auf den Knochen maßgeschneidert werden.

Weiterlesen

Mikroskopaufnahme: Blutplättchen

Blutplättchen spielen nicht nur eine zentrale Rolle bei der Blutgerinnung, sondern können auch Entzündungsprozesse erheblich verstärken. Das zeigt eine neue Studie. Die Ergebnisse könnten mittelfristig neue Wege zur Behandlung von Autoimmunkrankheiten eröffnen.

Weiterlesen

"MTA machen eine herausragende Arbeit für die Patientenversorgung"

Der Bedarf an SARS-CoV-2-PCR-Tests ist in der vergangenen Woche wieder gestiegen: Laut Analyse der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. lag die Zahl der durchgeführten Tests in der KW 19 bei 330.541 und damit fast so hoch wie in der „Rekordwoche“ Ende März (+22%).

Weiterlesen

Über 80-Jährige mit mindestens drei Vorerkrankungen haben das höchste Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf. Die Forderung: Viele ländliche Regionen müssen hierauf im Pandemie-Management besonders achten.

Weiterlesen

Burkholderia mallei

Bakterien der Gattung Burkholderia lösen bei Mensch und Tier schwere Infektionen aus. Es wurden nun von den Bakterien gebildete Substanzen, sogenannte Malleicyprole identifiziert, die zu deren krankmachender Wirkung beitragen. Damit wird eine Wissenslücke geschlossen.

Weiterlesen

Coronavirus

Wissenschaftler/-innen des Hasso Plattner Institute for Digital Health at Mount Sinai (HPI·MS) und des neuen Mount Sinai COVID Informatics Center der Icahn School of Medicine at Mount Sinai in New York City haben herausgefunden, dass COVID-19-Patienten/-innen, die stationär mit Blutverdünnern behandelt...

Weiterlesen

HI-Viren (grün), Lymphozyt
Allogene Stammzelltransplantation bei HIV

Kritisches Zeitfenster für HIV-Reinfektion von Spenderzellen

Bisher konnte die allogene Stammzelltransplantation bei wenigen am HI-Virus erkrankten Menschen zu einer Heilung führen. Aber warum gelang das nicht bei mehr HIV-Patienten? Dieser Frage sind Wissenschaftler des Uniklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und des Instituts Pasteur in Paris nachgegangen. Dabei...

Weiterlesen

Mikrobiom und Immunsystem
Regulierte, schnelle Immunantwort

Das Mikrobiom wirkt auf das Immunsystem

Krankheitserreger können einfach über Grenzflächen des Körpers zur Umwelt einfallen. Doch welche Rolle spielt dabei das Mikrobiom? Forscher haben nun herausgefunden, dass durch das Mikrobiom unser Immunsystem schnell auf Krankheitserreger reagiert. Ohne es fehlt der Treibstoff für eine Immunantwort.

Weiterlesen