Aktuelle News aus Wissenschaft, Forschung und Politik

Medizin


F-Aktin-Netzwerk

LMU-Mikrobiologen haben einen speziellen Recyclingmechanismus gefunden, mit dem der Parasit Toxoplasma gondii seine Vermehrung sicherstellt.

Weiterlesen

Pathogeninaktivierung

Neue Methoden zur Pathogeninaktivierung könnten die Haltbarkeit von Thrombozytenkonzentraten verlängern. Auf der 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin (DGTI) stellen Experten die Ergebnisse von Studien vor, welche die Sicherheit dieser Verfahren untersuchen.

Weiterlesen

NAKO

Das ambitionierte Ziel eines der innovativsten Teilprojekte der NAKO Gesundheitsstudie ist erreicht – deutschlandweit haben mehr als 30.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen an einer MRT-Ganzkörperuntersuchung teilgenommen.

Weiterlesen

Universitätsklinikum Freiburg

Hochdurchsatz-Bildgebung und IT-gestützte Nachverarbeitung mit Radiomics und Deep Learning sollen die Aussagekraft biomedizinscher Daten weiter verbessern. Die Gesamtkoordination erfolgt am Universitätsklinikum Freiburg.

Weiterlesen

Interferometer

Um herauszufinden, wo die Ursachen für eine Reflux-Erkrankung liegen, müssen sich Patienten einer langwierigen und nicht sehr angenehmen Untersuchung unterziehen. Ein Team erforscht nun ein neues Diagnosegerät, das diese Prozedur schneller, aussagekräftiger und für die Patienten weniger belastend macht.

Weiterlesen

Epstein-Barr-Virus

Mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung sind mit dem Epstein-Barr-Virus (EBV) infiziert – mit sehr unterschiedlichen Konsequenzen. Während die Infektion meist ohne Folgen bleibt, kann sie bei einigen Menschen Pfeiffersches Drüsenfieber oder verschiedene Krebsarten auslösen. Doch warum ist das so?

Weiterlesen

Röteln

Eine internationale Expertengruppe hat den bisher verwendeten Internationalen Standard für die Diagnostik von Röteln unter die Lupe genommen. Über die Ergebnisse berichtet The Lancet Infectious Diseases.

Weiterlesen

Hypophysentumor

Die Hirnanhangdrüse (Hypophyse) steuert viele hormonelle Funktionen im Körper. Erkrankt sie, etwa aufgrund von Tumoren oder Entzündungen, so kommt es zu einer Raumforderung, die durch lokale Kompression Symptome wie Kopfschmerzen und Sehstörungen hervorrufen kann.

Weiterlesen

Ratten

War es früher die Pest, die von Raten verbreitet wurde, sind es heutzutage andere Gefahren, die von den Nagetieren ausgehen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass viele in Wien lebende Ratten Träger gefährlicher multiresistenter Keime sind.

Weiterlesen

20. Deutscher Lebertag

Die steigenden Zahlen der Erwachsenen und Kinder mit der Diagnose nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) sind alarmierend. Die Ausrichter des 20. Deutschen Lebertages am 20. November 2019 – Deutsche Leberhilfe e. V., Deutsche Leberstiftung und Gastro-Liga e. V. – weisen auf diese große medizinische...

Weiterlesen