Veranstaltungen, Interviews und Neues aus der Industrie

Darm rückt ins Blickfeld

Schon das Vorwort des Buches „Darm mit Charme“ liest sich wie ein Plädoyer für unseren Darm und macht neugierig auf das Buch. In diesem wird dann in unterhaltsamem Stil auf den Darm eingegangen, der, wie Giulia Enders meint, bisher eher stiefmütterliche Beachtung bekam.

Weiterlesen

Nanopartikel unter der Lupe

Das (englische) Buch „Case Studies in Nanotoxicology and Particle Toxicology“ beginnt bereits beim Vorwort mit einem kritischen Hinweis zu Nanopartikeln. Das Buch soll ein Beweis einer unsicheren Zukunft sein, wenn wir nicht lernen, die Nanopartikel und die Nanowelt sinnvoll zu regeln, so Gatti und Montanari.

Weiterlesen

Marie-Kundt-Preis für Christina Nückel

Anlässlich des „2. Hamburger Kiek mol rin“ wurde an Frau Christina Nückel der Marie-Kundt-Preis verliehen.

Weiterlesen

Birgit Lenz – 25 Jahre im DVTA e.V.

Am Anfang steht immer eine Idee und der Wunsch, etwas für die Berufsgruppe der MTRA zu tun. So ist das „Kiek mol rin“ in Hamburg entstanden, die Ideengeberin ist Frau Birgit Lenz, Leitende MTRA der Radiologie der Uniklinik Leipzig.

Weiterlesen

EPBS Meeting in Zagreb

Genau diese Frage stellten sich 23 Studenten aus 12 Nationen beim diesjährigen EPBS Meeting in Zagreb, Kroatien.

Weiterlesen

67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie

Die diesjährige Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM) fand vom 27. bis 30. September in Münster statt.

Weiterlesen

Erwartungen an die Zukunft – Was bringt die Radiologie 4.0?

Management in Radiology (MIR) ist ein Unterkomitee der European Society of Radiology (ESR). Diese Fachgruppe beschäftigt sich mit allen berufsständischen Aspekten der Radiologie, darunter der Mitarbeiterentwicklung, Personalplanung, Patientensicherheit, Entwicklung des Leistungsportfolios und mit...

Weiterlesen

EPBS Jahrestagung in Zagreb, vom 08.–10. Oktober 2015

Dieses Jahr trafen sich die europäischen Kolleginnen und Kollegen in Zagreb, Kroatien. Die dortigen Kolleginnen/en haben den EPBS (European Association for Professions in Biomedical Science) bei der Organisation der Veranstaltung tatkräftig unterstützt.

Weiterlesen

Als MTA in die Forschung
Study Nurse oder Studienkoordinatorin

Als MTA in die Forschung

Bevor ein Medikament oder ein Medizinprodukt zugelassen wird, muss es eine Reihe klinischer Tests bestehen. Um die Qualität dieser Tests sicherzustellen, benötigt ein Krankenhaus professionelle Fachkräfte: Eine Study Nurse oder eine Studienkoordinatorin.

Weiterlesen

Zentrum für Schlaf- und Beatmungsmedizin Apolda
Robert-Koch-Krankenhaus Apolda

Feierliche Verabschiedung von Sabine Scholle

Kollegen und geladene Gäste würdigten am 04.09.2015 im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung die langjährige Leiterin des Zentrums für Schlaf- und Beatmungsmedizin Apolda – Frau Priv.-Doz. Dr. rer. nat. habil. Sabine Scholle.

Weiterlesen