Fachbeiträge – für Abonnenten und DVTA-Mitglieder

Sonstiges


Ältere Arbeitnehmer leisten gleich viel wie die Jungen – brauchen nur mehr Pausen!
Premium Eine Einschätzung aus der Sicht einer leitenden MTLA im Zentrallabor

Ältere Arbeitnehmer leisten gleich viel wie die Jungen – brauchen nur mehr Pausen!

Wenn wir der Frage nachgehen, ob ältere Arbeitnehmer gleich viel oder weniger leisten als jüngere Arbeitnehmer, so muss dies differenziert betrachtet werden.

Weiterlesen

Ältere Arbeitnehmer leisten gleich viel wie die Jungen – brauchen nur mehr Pausen
Premium Eine Einschätzung aus der Sicht einer leitenden MTLA des Medizinisch-technischen Dienstes

Ältere Arbeitnehmer leisten gleich viel wie die Jungen – brauchen nur mehr Pausen

Leisten Ältere gleich viel wie die Jungen? Und brauchen ältere Arbeitnehmer mehr Pausen? Hängen also Alter und Leistungsfähigkeit zusammen? Betrachtet man die Prinzipskizze nach Schat 2005, so ist das nicht unbedingt der Fall. Denn es gibt leistungsfähige alte, aber auch leistungsschwache junge Arbeitnehmer.

Weiterlesen

Aus der Praxis für die Praxis (7)
Premium Hat die Digitalisierung Sie im Griff oder Sie diese?

Aus der Praxis für die Praxis (7)

Im Schnitt schauen deutsche Erwachsene 80-mal am Tag auf das Handy. Davon nur wenige Male, um zu telefonieren. Es wird nur mal so geschaut, gespielt, nach Wetter oder Uhrzeit gesehen. Wir wissen inzwischen, dass bereits ein Handy, das auf dem Tisch liegt, Unruhe erzeugt.

Weiterlesen

Masernausbrüche in Deutschland
Premium Impfmüdigkeit gefährdet auch Krankenhausmitarbeiter

Masernausbrüche in Deutschland

Hintergrund: In den letzten Jahren wurde in Deutschland immer wieder über unerwartete Masernausbrüche berichtet. Einer der größten Ausbrüche fand zwischen Oktober 2014 und August 2015 in Berlin statt. Er umfasste insgesamt mehr als 1.200 Erkrankte. In mehr als jedem 2. Fall waren Erwachsene betroffen.

Weiterlesen

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 2)
Premium Konzeption, Status, Perspektiven

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 2)

Das Krankenhaus der Zukunft ist ein zentraler Bestandteil und Steuerungsinstrument einer „Medical Cloud“, die weit vor der Einweisung des Patienten ins Krankenhaus beginnt und nach der erfolgten klinischen Behandlung weit in die poststationäre Phase hineinreicht – bis hin zur Rehabilitation, dem Monitoring...

Weiterlesen

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 1)
Premium Konzeption, Status, Perspektiven

Das Smart Hospital als Krankenhaus der Zukunft (Teil 1)

Die Digitalisierung hat die Welt bereits nachhaltig verändert, etwa in der Kommunikation oder im Bereich der Mobilität. Auch in der Medizin stehen wir am Beginn einer Zeitenwende, der größten Veränderung in ihrer Geschichte.

Weiterlesen

(Gesunde) Gestaltung von Digitalisierung
Premium Eine generationenübergreifende Herausforderung

(Gesunde) Gestaltung von Digitalisierung

Die Arbeitswelt der Zukunft mit ihrem Flaggschiff der Digitalisierung hält – wenn auch gegenüber der Industrie mit zeitlichem Versatz – zunehmend Einzug in die deutsche Krankenhauslandschaft.

Weiterlesen

Berufliche Weiterbildung, ein Thema für Sie?

Die PISA-Studie attestierte dem deutschen Bildungssystem eine schlechte Leistungsbilanz. Der PISA-Schock veranlasste 2002 den Deutschen Bundestag, eine umfassende Bildungsberichterstattung zu fordern, um daraus Handlungsempfehlungen für notwendige Bildungsreformen abzuleiten.

Weiterlesen

Aus der Praxis für die Praxis
Premium „Sei doch nicht so schrecklich positiv“

Aus der Praxis für die Praxis (6)

Ilona Bürgel erläutert, wie man selbst im größten Stress das Gehirn langsam wieder auf Normalbetrieb mit besseren geistigen Ressourcen umstellen und die Lebensqualität zurückholen kann.

Weiterlesen

Multiresistente Erreger
Premium Studie zeigt dramatische Zunahme in ganz Europa

Multiresistente Erreger

In den letzten Jahren sind gerade durch innereuropäische Patiententransfers und durch den internationalen Reiseverkehr multiresistente Erreger nach Deutschland gekommen, die zuvor nur aus Schwellen- und Entwicklungsländern bekannt waren.

Weiterlesen