Fachbeiträge – für Abonnenten und DVTA-Mitglieder

Laboratoriumsmedizin


Thrombopoese (Teil 3)
Premium Pseudothrombozytopenie und Pseudothrombozytose

Thrombopoese (Teil 3)

Die Thrombozytenanalytik stellt besondere Anforderungen an das Routinelabor. Zum einen müssen Thrombozytenwerte schnell zur Verfügung stehen, da sie einen Notfallparameter darstellen. Zum anderen muss Sicherheit der Bestimmung gewährleistet sein, um Behandlungsfehler oder unerwartete klinische Notfälle zu...

Weiterlesen

Galle und Gallensäuren (Teil 2)
Premium Laboratoriumsmedizin

Galle und Gallensäuren (Teil 2)

Neuere Forschungen zu den Gallensäuren als Hormone („Organokine“) haben, besonders nach Einführung der bariatrischen Operationen (Adipositaschirurgie), klinische Bedeutung erlangt.

Weiterlesen

Das Säulenagglutinationsverfahren zur Blutgruppenbestimmung

Das Säulenagglutinationsverfahren ist eine Methode zur Blutgruppenbestimmung, bei der die Antigen-Antikörper-Reaktion, die den meisten Verfahren zur Blutgruppenbestimmung zugrunde liegt, in einem kleinen Kunststoffröhrchen durchgeführt wird.

Weiterlesen

MRSA-Infektionen im Krankenhaus
Premium Ist das Hygienemanagement in den Niederlanden tatsächlich besser als in Deutschland?

MRSA-Infektionen im Krankenhaus

Methicillinresistente Staphylococcus-aureus-Stämme (MRSA) waren in den 1990er-Jahren das beherrschende Hygienethema. Rundfunk, Presse und Fernsehen präsentierten regelmäßig dramatische Erkrankungsfälle.

Weiterlesen

Plummer-Vinson syndrome
Premium An iron deficiency disease

Plummer-Vinson syndrome

As a result of an iron deficiency, a typical complex of symptoms develops with Plummer-Vinson syndrome: difficulty swallowing due to the changes in the oesophageal mucous membrane, angular cheilitis, a burning sensation on the tongue and nail changes along with the symptoms of the iron deficiency itself.

Weiterlesen

West-Nil-Fieber
Premium Infektiologie

West-Nil-Fieber

Erreger des West-Nil-Fiebers (WNF) ist das gleichnamige West-Nil-Virus (WNV), es wurde erstmals 1937 aus dem Blut einer Patientin mit unklarem Fieber isoliert, die im Rahmen einer Studie zur Schlafkrankheit im West-Nil-Distrikt von Uganda untersucht wurde.

Weiterlesen

Galle und Gallensäuren (Teil 1)
Premium Laboratoriumsmedizin

Galle und Gallensäuren (Teil 1)

Die Bezeichnung „Galle“ (mhd. gelle) geht auf die indogermanische Wurzel ghel (gelbgrün) zurück, woraus sich das griechische cholé ableitete (lateinisch und englisch bile).

Weiterlesen

Beurteilung der Evidenzlage zur Bestimmung des Procalcitonins
Premium Basierend auf den AWMF-Leitlinien

Beurteilung der Evidenzlage zur Bestimmung des Procalcitonins

Procalcitonin (PCT) ist als Akutparameter zur Verlaufskontrolle und therapeutischen Überwachung der inflammatorischen Aktivität definiert. PCT wird bei gesunden Menschen in den C-Zellen der Schilddrüse, im pulmonalen Gewebe und im Pankreas gebildet. Bei systemisch-bakteriellen Infektionen kommt es zu einem...

Weiterlesen

Immunzytochemische Diagnostik (2)
Premium Auswahl geeigneter Antikörper und technische Durchführung

Immunzytochemische Diagnostik (2)

Die Mehrzahl zytologischer Ausstrichpräparate zeichnet sich im Vergleich mit definierte Dicken aufweisenden histologischen Paraffinschnitten durch eine inhomogene Materialdicke und -verteilung aus. Diese Besonderheit zytologischer Präparate ist für die anspruchsvollen immunzytochemischen Färbungen von...

Weiterlesen

Immunzytochemische Diagnostik
Premium Auswahl geeigneter Antikörper und technische Durchführung

Immunzytochemische Diagnostik (1)

In der Folge bahnbrechender molekularpathologischer Erkenntnisse, Fortschritten in der endoskopischen Ultraschallbiopsiediagnostik und der zielgerichteten Therapie, geraten Patienten mit bisher unheilbarem Tumorleiden in den Fokus des wissenschaftlichen Interesses. Das Metastasierungsmuster, nodal, viszeral...

Weiterlesen