Fachbeiträge – für Abonnenten und DVTA-Mitglieder

Typische Lymphozyten. BB Papp. Standardlymphozyt

Im Blut von gesunden Erwachsenen kommen 1.000 – 2.800 Lymphozyten/μl vor. Es handelt sich zu 55 – 83 % um T-Lymphozyten, zu 6 – 19 % um B-Lymphozyten sowie 7 – 31 % um NK (Natürliche Killer-Zellen).

Weiterlesen

Tuberkulöse Kaverne
Premium Wie hoch ist das Infektionsrisiko?

Tuberkulose am Arbeitsplatz

Die Tuberkulose ist weltweit in ihrer Potenz als Seuche ungebrochen, Leid und Tod in ihrem Gefolge sind unverändert: Acht Millionen Menschen erkranken jährlich neu, drei Millionen sterben Jahr für Jahr weltweit und jeder dritte Bewohner dieses Planeten ist mit Tuberkulose infiziert.

Weiterlesen

Laboratoriumsmedizin
Premium Tuberkulose und nicht tuberkulöse Mykobakteriosen

Mykobakteriologische Diagnostik

Die Tuberkulose ist weltweit verbreitet und aktuell die dritthäufigste Infektionskrankheit. Die WHO beziffert die Zahl der jährlichen Neuerkrankungen auf 10,4 Millionen und die der Todesfälle auf 1,8 Millionen. Eine hohe Koinzidenz von HIV/AIDS und Tuberkulose (TB) gibt es weltweit.

Weiterlesen

Follikuläres Lymphom
Premium Follikuläres Lymphom

Zentrozyten, neoplastische Formen (Teil 3)

Beim follikulären Lymphom (FL) handelt es sich wie beim Mantelzell-Lymphom (MZL) um eine maligne Erkrankung des lymphatischen Systems. Das FL wird ebenfalls zur Gruppe der B-Non-Hodgkin-Lymphome (B-NHL) gezählt.

Weiterlesen

Schnittbilddiagnostik der Wirbelsäule
Premium Schnittbilddiagnostik der Wirbelsäule (3.10)

Entzündliche Veränderungen: Aktinomykose

Die Aktinomykose ist eine selten vorkommende chronische Infektion. Häufigster Erreger ist Actinomyces israelii, jedoch ist meistens eine polymikrobielle Infektion das Problem. Streptokokken, Staphylokokken, Enterobacteriaceae, Arten von Fusobacterium, Bacteroides und weitere Erreger können gemeinsam die...

Weiterlesen

Pneumologie
Premium Ein Fallbeispiel

Die Tuberkulose

Etwa ein Drittel der Weltbevölkerung infiziert sich im Laufe des Lebens mit Mycobacterium tuberculosis, jedoch bleibt die Infektion bei 9 von 10 Infizierten lebenslang latent. Symptome treten keine auf. Die Krankheit bricht erst aus, wenn das Immunsystem der Betroffenen geschwächt ist.

Weiterlesen

Pneumologie
Premium Diagnostische Radiologie

Bildgebung bei Tuberkulose

Bei der Tuberkulose-Infektion wird zwischen der primären Tuberkulose bei Erstkontakt und der postprimären Tuberkulose bei Reinfektion oder Reaktivierung unterschieden. Auch wenn die Bildgebung nicht sehr spezifisch ist, kann sie dennoch Hinweise für oder gegen eine Tuberkulose-Infektion und mögliche...

Weiterlesen

Morbus Wilson
Premium Neue Ansätze in der Therapie der Kupferspeicherkrankheit

Morbus Wilson

Vor etwas mehr als 100 Jahren wurde das Krankheitsbild der auch als Kupferspeicherkrankheit bezeichneten Stoffwechselerkrankung erstmals von Samuel Alexander Kinnier Wilson beschrieben und später nach ihm benannt.

Weiterlesen

Nosokomiale Infektionen gestern und heute
Premium Führende Infektionskrankheit – schicksalhaft?

Nosokomiale Infektionen gestern und heute

Nach Meldungen durch Presse und Rundfunk infizieren sich immer mehr Patienten mit multiresistenten Erregern in deutschen Kliniken. Bereits 1957 titelte die damals neu auf dem deutschen Pressemarkt erschienene „Bild“: „Krankenhäuser sind alarmiert! – Chefärzte antworten“.

Weiterlesen

Zufallsbefunde: Retroperitoneales Liposarkom
Premium Schnittbilddiagnostik der Wirbelsäule (7.32)

Zufallsbefunde: Retroperitoneales Liposarkom

Über verschiedene Weichteiltumoren als Zufallsbefund bei Untersuchungen der Wirbelsäule wurde in dieser Reihe schon berichtet, auch über Organveränderungen. Der heutige Beitrag zeigt im Verlauf den Befund eines retroperitonealen Liposarkoms, das bei einer Kernspintomographie der Lendenwirbelsäule mit erfasst...

Weiterlesen