Fritsch

Zentrifugalmühle als auch Schneidmühle

Die FRITSCH Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium line bietet Prall-, Scher- und Schneidzerkleinerung in einem Gerät.

Zentrifugalmühle als auch Schneidmühle

PULVERISETTE 14 premium line | © Fritsch

Die PULVERISETTE 14 premium line ist laut Hersteller die einzige Rotorschnellmühle, mit der man auch schneiden kann. Als Schneidmühle sei sie ideal zur schnellen, problemlosen Vor- und Feinzerkleinerung von weichen bis hart-zähen, faserigen Materialien und Kunststoffen mit einer maximalen Aufgabegröße < 10 mm, so Fritsch. Die Rotorschnellmühle soll einfacheres Arbeiten bieten dank Intelligence-Safety-Control, damit soll die Mühle erst starten, wenn alles korrekt ist. Die probenberührenden Teile seien ohne Werkzeug einfach entnehmbar, spülmaschinengeeignet und sterilisierbar. Mit starken 22.000 U/min des Schlagrotors sorge sie als Zentrifugalmühle für schnellen Probendurchsatz von 15 l/h und mehr, der sich mit einem Fritsch Zyklon weiter steigern lasse.

Weitere Informationen unter www.fritsch.de

 

Entnommen aus MTA Dialog 11/2020