Premium Die nächste Grippepandemie ist nur eine Frage der Zeit

Vor 100 Jahren forderte die Spanische Grippe Millionen Tote (1)

Die Bezeichnung Influenza wurde erstmals 1358 in Italien benutzt. Ursprünglich war die Grippe in den Hinterländern Russlands heimisch. Die erste wirkliche Pandemie scheint im Jahr 1580 geherrscht zu haben.

Vor 100 Jahren forderte die Spanische Grippe Millionen Tote

A/H1N1-Influenzaviruspartikel, das Virus sorgte 2009 für eine Pandemie. | © NIAID, CC BY 2.0, Wikimedia Commons

Zusammenfassung

Ziel dieses Übersichtsbeitrags ist es, den aktuellen Wissensstand über die Influenza wiederzugeben. Schwerpunkte dabei sind: die Grippepandemien, Erfahrungen aus der 4. Influenzapandemie und Grippefälle in einem deutschen Schwerpunktklinikum. Der Schwerpunkt liegt in der Bedeutung der Grippeschutzimpfung bei Risikogruppen, besonders dem medizinischen Personal.

Schlüsselwörter: Influenzapandemie, Influenzafälle in Deutschland, Behandlung und Prävention, Grippeimpfung

Abstract

The aim of this review is to reflect the current state of knowledge about influenza. The focus is on the influenza pandemics, experiences from the 4th influenza pandemic and influenza cases in a German specialty clinic. The focus is on the importance of flu vaccination in high-risk groups, especially the medical staff.

Keywords: Influenza pandemic, influenza cases in Germany, treatment and prevention, influenza vaccine

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2018.0280

Entnommen aus MTA Dialog 4/2018

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten