Rezensionen

Video des Monats

Computervisualisierung
LZ
Video
http://tinyurl.com/Computervisualisierung
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Durch Computervisualisierungen lassen sich Patientendaten so nutzen, dass eine neue Form der Bildgebung ermöglicht wird.

Ein Beispiel für Computervisualisierungen ist das Visualisierungsverfahren, mit dem die Geschwindigkeit und Richtung von Blutflüssen dreidimensional dargestellt werden können. Damit werden dann mit krankhaften Veränderungen einhergehende Fließmuster sichtbar. Bei diesem Verfahren werden für jeden Punkt im dreidimensionalen Raum die Geschwindigkeit und Richtung des Blutflusses gemessen. Die mathematischen Berechnungen, die dafür nötig sind, wurden am Lehrstuhl für Visualisierung in Magdeburg entwickelt.

Leipziger Radiologen nutzen die neue Technologie bereits zur Diagnostik von Herzklappenerkrankungen und Verengungen der Aorta. Sie untersuchen, wie bestimmte Erkrankungen mit besonderen Flussmustern und Verwirbelungen in den Blutgefäßen korrelieren. Unter tinyurl.com/Computervisualisierung gibt es ein (englisches) Video zu diesem interessanten Verfahren.
Ludwig Zahn


Entnommen aus: MTA Dialog, 2016, 17(6)



Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige