Premium Regelungen zum Urlaubsanspruch auch in Zeiten von Corona

Urlaubsanspruch 2020

Grundsätzlich hat jeder Arbeitnehmer einen unabdingbaren gesetzlichen Mindestanspruch auf einen vierwöchigen bezahlten Erholungsurlaub in jedem Kalenderjahr (§ 1 i. V. m. § 3 Bundesurlaubsgesetz [BUrlG]), der auch unionsrechtlich abgesichert ist (vergleiche z. B. Art. 31 Abs. 2 Grundrechte Charta der Europäischen Union und Arbeitszeitrichtlinie RL 2003/88/EG).

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten