Premium Schnittbilddiagnostik der Wirbelsäule (2.5)

Traumatische Veränderungen: Fraktur des Processus spinosus eines Halswirbels

Frakturen der Halswirbelsäule können die Wirbelkörper und Wirbelfortsätze betreffen. Am häufigsten betreffen sie den Wirbelbogen, besonders anfällig ist der Gelenkfortsatz

Schnittbilddiagnostik der Wirbelsäule (2.5)

Halswirbelsäule | © Blausen.com staff (2014). Eigenes Werk, CC BY 3.0

Zusammenfassung

Halswirbelsäulenfrakturen bei Kleinkindern sind sehr selten, konsekutive Instabilitäten existieren meist im Zusammenhang mit Begleiterkrankungen. Auch Stürze aus geringer Höhe können zu Wirbelsäulenfrakturen führen.

DOI: 10.3238/MTADIALOG.2017.0304

 

Entnommen aus MTA Dialog 4/2017

Bitte geben Sie Ihre Logindaten ein

Die Vollansicht des Artikels ist nur für registrierte Nutzer möglich. Bitte loggen Sie sich daher mit Ihren Zugangsdaten ein:

Log-in
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.


Sollten Sie Ihr persönliches Passwort einmal vergessen haben, können Sie sich hier jederzeit ein neues Passwort vergeben.

Noch nicht registriert? Zur Registrierung für Mitglieder und Abonnenten