News

Titelthema zur Projektgruppe MTA Zukunft

Ausblick: Ausgabe 01/2022 der MTA Dialog
lz
MTA Dialog Ausgabe 01/2022
MTA Dialog Ausgabe 01/2022 © Deutscher Ärzteverlag
Newsletter­anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Der MTA-Dialog-Newsletter informiert Sie jede Woche kostenfrei über die wichtigsten Branchen-News, aktuelle Themen und die neusten Stellenangebote..


Die Ausgabe 01/2022 der MTA Dialog erscheint offiziell Anfang Januar. Der Titelbeitrag erläutert die Ergebnisse der Projektgruppe MTA Zukunft.

In der Reihe der Radiologischen Diagnostik zu Anomalien und Normvarianten geht es diesmal um „Sesambeine des Kniegelenks – Fabella“. Die Fabella ist ein Sesambein im lateralen Kopf des M. gastrocnemius. Es kommt bei etwa 10 bis 30 % der Bevölkerung vor und kann das Fabella-Schmerz-Syndrom oder auch eine Lähmung des N. fibularis communis auslösen.

Anita Läsch setzt ihre Kurzreihe zu „Vegane Ernährung und danach krank gemäß ICD E53.8?“ mit dem zweiten und letzten Teil fort. Auch Dorina Petersen beendet mit dem zweiten Teil die Kurzserie zu „Lungenarterienembolie in der Computertomografie“. Claudia Rössing stellt die Ergebnisse der Untersuchung zur Finanzierung der Ausbildung von Medizinischen Technologinnen und Technologen vor. Jacqueline Flux führt die Reihe zur nicht invasiven angiologischen Diagnostik mit dem Beitrag „Farbkodierte Duplexsonografie (FKDS) zur Kontrolle von Punktionskomplikationen“ weiter.

Die Repetitorium-Reihe geht weiter mit „Wenn der Körper brennt: Entzündungsdiagnostik“. Es gibt weitere Fragen in Form des Entzündungsquiz‘. Im Zuge der Pandemie ist das Thema Triage wieder hochgekocht. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu beurteilen, welche Faktoren den Behandlungsverlauf bei hochbetagten Patienten auf der Intensivstation beeinflussen. Dieser Frage gehen Hardy-Thorsten Panknin und Prof. Schröder nach.

Die Reihe zur künstlichen Intelligenz setzen Anton S. Quinsten und Dominik Heße mit einem Artikel zu den Netzwerkgrundlagen fort. Der englische Beitrag hat das Thema „A Quick Guide to COVID-19 Booster Vaccination“.

In der Rechtsprechstunde wird das wichtige Thema „Impfpflicht für MT(A)-Berufe oder alle?“ aufgegriffen und ausführlich behandelt. DVTA-Mitglieder können bei Fragen zu diesen (und anderen rechtlichen) Themen die Sprechstunde des Verbandes nutzen. Einen Überblick über die rechtlichen Themen aus den vergangenen Heften haben Sie hier.

Im berufspolitischen Teil geht es diesmal um den Workshop zur Fortschreibung des Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramms der Hansestadt Hamburg am 15. November 2021.

Weitere Artikel wie „Veränderung und Innovation erfolgreich gestalten - So gelingt Ihr nächstes Projekt“, Radiologiekongress Ruhr bringt MTRA, Mediziner und Industrie real zusammen, Rätsel, Sudoku, Rezension und Neues aus der Industrie erwarten Sie in der Rubrik „MTA intern“. (red)

Artikel teilen

Online-Angebot der MTA Dialog

Um das Online-Angebot der MTA Dialog uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig mit Ihrer DVTA-Mitglieds- oder MTA Dialog-Abonnentennummer registrieren.

Stellen- und Rubrikenmarkt

Möchten Sie eine Anzeige auf der MTA Dialog schalten?

Stellenmarkt
Rubrikenmarkt
Industrieanzeige